Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Verschwinden von Steuermann bleibt mysteriös

Havel-Oder-Wasserstraße Verschwinden von Steuermann bleibt mysteriös

Der Steuermann eines polnischen Schubbootes auf der Havel-Oder-Wasserstraße wird weiterhin vermisst. Der 49-Jährige war am Donnerstagnachmittag vom Steuerhaus in die Kombüse gegangen. Als er nicht zurückkam, hätten die beiden anderen Besatzungsmitglieder nach ihm gesucht. Vergeblich. Von ihm fehlt weiterhin jede Spur.

Kreuzbruch 52.8316925 13.4517483
Google Map of 52.8316925,13.4517483
Kreuzbruch Mehr Infos
Nächster Artikel
Bleibt der BER-Chef oder fliegt er?


Quelle: dpa (Archiv)

Potsdam/ Kreuzbruch. Ein seit Tagen vermisster Steuermann eines polnischen Schubbootes (Typ „Bizon“) auf der Havel-Oder-Wasserstraße bei Liebenwalde (Oberhavel) ist noch nicht gefunden worden. In dieser Woche soll weiter nach dem Mann mit Booten gesucht werden, wie der Lagedienst der Polizei am Sonntag mitteilte.

Der 49 Jahre alte Mann war nach früheren Polizeiangaben am Donnerstagnachmittag vom Steuerhaus in die Kombüse gegangen. Von dort kam er nicht zurück zu den beiden anderen Besatzungsmitgliedern.

Polizei und Feuerwehr hatten dann erfolglos nach ihm mit Tauchern, Boot und Hubschrauber gesucht.Laut Polizei waren rund 20 Beamte im Einsatz.

Das Schiff hatte Schrott auf zwei Plattformen transportiert, die es vor sich herschob.

Von MAZonline/ Anna Ringle

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg