Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Weitere 10 Millionen Euro für freie Schulen
Brandenburg Weitere 10 Millionen Euro für freie Schulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 16.05.2017
Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Die 175 Brandenburger Schulen in freier Trägerschaft erhalten vom Land eine Nachzahlung von rund zehn Millionen Euro. Diese Summe sei die Folge eines Urteils aus dem Dezember, bestätigte ein Sprecher des Bildungsministeriums am Dienstag.

Das Oberverwaltungsgericht hatte in einem konkreten Fall entschieden, dass das Land bei den Betriebskostenzuschüssen unter anderem auch Beiträge zur Unfallversicherung berücksichtigen muss.

In Brandenburg werden knapp 31.000 Schüler an Schulen in freier Trägerschaft unterrichtet; ihre Zahl hat sich seit Mitte der 1990er Jahre kontinuierlich erhöht.

Von Rochus Görgen

Drei Dörfer hätten plattgemacht, 900 Menschen umgesiedelt werden müssen. Doch der neue Besitzer Leag plant offenbar nicht mehr die Erweiterung des Tagebaus Jänschwalde-Nord. Damit ist das Braunkohlenplanverfahren hinfällig.

16.05.2017

Der Test des neuen E-Golfs ging am Muttertag in den ersten Härtetest: Der große Sonntagsausflug in das Karl-Liebknecht-Stadion nach Potsdam stand an. Für die Kinderdorf-Mutter Steffi Arndt war es die erste Fahrt mit einem Elektroauto. Ob sie es aus Brandenburg an der Havel nach Potsdam und zurück geschafft hat?

16.05.2017

Dieses Jahr wird die Ernte bei Raps nicht besonders üppig ausfallen. Denn es war im vorigen Spätsommer, als der Raps in die Erde gebracht wurde, einfach zu trocken. Doch nicht nur das Wetter, auch eine Bienenschutzverordnung macht den Bauern zu schaffen und könnte die Ernte vermiesen.

16.05.2017
Anzeige