Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Wenn der Postbote nicht mal mehr klingelt
Brandenburg Wenn der Postbote nicht mal mehr klingelt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 02.05.2017
Die meisten Paketzusteller stehen massiv unter Zeitdruck. Quelle: Dpa
Anzeige
Potsdam

Bis die Drohnen unsere Amazon- und Zalando-Pakete nach Hause liefern, wird es noch Jahre, wenn nicht Jahrzehnte dauern. Vielleicht bleibt es auch nur eine Vision. Gerade im Dickicht der Innenstädte ist so etwas ja schwer vorstellbar: Wer will schon verantworten, wenn Passanten aufgrund eines technischen Defekts aus heiterem Himmel von einem Trikotagenpaket erschlagen werden? Auch ob sich die nun von der DHL erprobte Lieferung in den Kofferraum durchsetzen wird, bleibt abzuwarten.

Die Beispiele aber zeigen, wie sehr die Logistikbranche durch den Versandhandelboom unter Druck geraten ist und nach Alternativen für die klassische Botenlieferung suchen. Sie leiden unter einem Bewerberschwund, nicht nur bei den Ausfahrern, sondern auch hinter den Kulissen, weil IT-Fachleute oder Lageristen fehlen. In Branchenumfragen beklagen Logistiker besonders einen Mangel an Qualifikation.

Laut der jüngsten Studie der Bundesvereinigung Logistik räumt aber auch fast jedes zweite Unternehmen ein, dass die Bewerberflaute etwas mit der schlechten Bezahlung zu tun hat. Und mit den oft schlechten Arbeitsbedingungen, die von Arbeitsverdichtung und Hetze geprägt sind. Wer Paketbote ist, muss einiges aushalten. Oft sind die Touren so getaktet, dass kaum Zeit bleibt, zu klingeln und zu warten, bis der Empfänger die Tür öffnet. Wer hatte nicht schon mal eine Paketbenachrichtigung im Briefkasten, obwohl er ganz sicher zu Hause war?

Von Torsten Gellner

Das erste Wochenende des Baumblütenfests ist vorbei – und die Polizei zieht Bilanz. Sie betont den weitgehend friedlichen Volksfestcharakter. Der große Besucherandrang habe aber auch typische Delikte mit sich gebracht. Wie in den Jahren zuvor war meist die enthemmende Wirkung des Alkohols für eine gesteigerte Aggressivität verantwortlich.

02.05.2017

Der Boom des Versandhandels hält die Paketbranche auf Trab: Die Unternehmen in Brandenburg suchen dringend Zusteller. Hermes errichtet derzeit in Etzin im Havelland ein neues Logistikcenter – und Platzhirsch DHL kooperiert mit der Bundeswehr.

02.05.2017

Seit mehr als 100 Jahren ist es üblich, dass Brauereien etwas Bier kostenlos an ihre Mitarbeiter ausgeben – als Motivation und auch als Belohnung. Doch geht es nach der Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Marlene Mortler, ist bald schon Schluss damit.

01.05.2017
Anzeige