Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Wespen-Alarm in Brandenburg

Notrufe bei Potsdamer Feuerwehr Wespen-Alarm in Brandenburg

Eigentlich war man am vergangenen Wochenende in der Regionalleitstelle der Potsdamer Feuerwehr aufgrund der Hitze auf vermehrte Einsätze wegen Kreislaufzusammenbrüchen eingestellt. Doch es kam anders. Innerhalb weniger Stunden kam über ein Dutzend Notrufe zu Wespen-Attacken rein.

Voriger Artikel
Nach der Hitze kommen schwere Gewitter
Nächster Artikel
Brandenburgs Probleme mit den Niedrigzinsen


Quelle: dpa

Potsdam. Nach Insektenstichen ist die Regionalleitstelle der Potsdamer Feuerwehr innerhalb von vier Stunden 14 Mal alarmiert worden. “Das hatten wir noch nie“, sagte ein Sprecher am Sonntag.

Die Anrufe kamen aus verschiednen Landkreisen. Die Anrufer klagten vor allem über Attacken von Wespen.

Angesichts der Hitze waren die Feuerwehrleute eigentlich auf vermehrte Einsätze wegen Kreislaufzusammenbrüchen eingestellt. Deswegen seien aber kaum Notrufe eingegangen.

Die Leitstelle ist zuständig für die Landkreise Prignitz-Ruppin, Prignitz, Havelland und Potsdam.

Von Gudrun Janicke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg