Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Jetzt wird es richtig warm und sonnig
Brandenburg Jetzt wird es richtig warm und sonnig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:37 09.04.2018
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Potsdam

 Hoch „Leo“ bringt am Wochenende den Sommer nach Deutschland. Meteorologen erwarten Temperaturen von bis zu 25 Grad, in Brandenburg immerhin bis 22 Grad.

Endlich ist der Winter vorbei und der Frühling ist da.

Viel Sonne am Sonnabend

Für Sonnabend prognostiziert der Deutsche Wetterdienst (DWD) viel Sonnenschein bei wenig Wolken, und es soll niederschlagsfrei bleiben. Höchstwerte liegen bei 17 bis 20 Grad.

Bis 22 Grad Sonntag

Am Sonntag wird es heiter und trocken. Die Temperaturen steigen auf 19 bis 22 Grad. Der Wind weht nur schwach.

Weitere Aussichten

 Auch am Montag gibt es viel Sonnenschein mit Höchstwerten zwischen 19 und 23 Grad. Die ganze kommende Woche soll es warm und sonnig bleiben bei Temperaturen um 20 Grad.

> Regionenwetter für Brandenburg

Tulpen, Schneeglöckchen, Osterglocken, Krokusse: Dies sind die Frühblüher, die fast jeder kennt und die in vielen Gärten gedeihen. Doch es gibt noch mehr Frühblüher, die man beim Feld- und Waldspaziergang entdecken kann.

Während viele die warme Jahreszeit herbeisehnen, birgt der Temperaturanstieg für einige Menschen auch Gefahren. Besonders betroffen sind Menschen mit heller Haut, Allergiker und Herzkranke. Besonders wer auf Birkenpollen stark allergisch ist, wird in den nächsten Wochen wahrscheinlich wenig Freude im Freien haben.

> Der Frühling ist da – die ersten niesen schon

Von MAZonline

Brandenburg Landwirtschaft in Brandenburg - Frühreifer Spargel dank Fußbodenheizung

Erst in der kommenden Woche beginnt die Spargelsaison. Brandenburgs größter Spargelproduzent Buschmann & Winkelmann verkauft erstmals weißes Stangengemüse von beheizten Feldern. Das gefällt nicht allen Konkurrenten.

09.04.2018

Eine Initiative sammelt nach Kartell-Strafen wegen Preisabsprachen die Ansprüche Geschädigter. Auch hiesige Logistiker und Spediteure beteiligen sich.

10.04.2018

In Brandenburg ist die Debatte über mögliche Koalitionen nach der Landtagswahl im Herbst 2019 eröffnet. Kommt es erstmals zu einem Bündnis aus CDU und Linke? Der Fraktionschef der Linken, Ralf Christoffers, der für seine Nähe zu inhaltlichen Positionen zur CDU bekannt ist, tritt jetzt auf die Bremse und nennt unüberbrückbare Hindernisse.

08.04.2018
Anzeige