Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Wie gut sind Brandenburgs Kitas?

Qualität auf dem Prüfstand Wie gut sind Brandenburgs Kitas?

In keinem anderen Bundesland werden so viele kleine Kinder betreut wie in Brandenburg – und in kaum anderen ist der Personalschlüssel so schlecht. Wie steht es da um die pädagogische Qualität in den Kitas? Das Bildungsministerium soll das bis Ende 2018 untersuchen.

Voriger Artikel
Bürgerinitiative fordert mehr Zughalte
Nächster Artikel
Hohe Hürden für den Abschuss von Wölfen

Die Qualität der Kitas soll unter die Lupe genommen werden.

Quelle: dpa

Potsdam. Im Land Brandenburg soll die Qualität der Kitas unter die Lupe genommen werden. In einem Antrag für die Sitzung des Landtags im Dezember wird das Bildungsministerium aufgefordert, bis zum Ende des vierten Quartals 2018 ein Konzept vorzulegen. Gestellt wird der am Dienstag veröffentlichte Antrag fraktionsübergreifend von SPD, Linke, CDU und Grünen. Das Kindertagesstättengesetz erlaube solche Qualitätserhebungen, derzeit werde davon aber kaum Gebrauch gemacht, hieß es in einer Mitteilung. Die Untersuchung soll sowohl der interessierten Öffentlichkeit als auch den Entscheidungsträgern einen Einblick in die pädagogische Qualität frühkindlicher Bildung geben.

Studie: Betreuungssituation leicht verbessert

In keinem anderen Bundesland werden so viele kleine Kinder betreut wie in Brandenburg. Doch ausgerechnet die Krippen sind besonders schlecht mit Erziehern ausgestattet. Insgesamt hat sich die Betreuungssituation in den Kitas laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung leicht verbessert, sie ist jedoch stark vom Wohnort abhängig.

Von MAZonline/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Sollte es Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschen geben?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg