Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Winnetous Silberbüchse unterm Hammer
Brandenburg Winnetous Silberbüchse unterm Hammer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 03.11.2015
Ein Original-Plakat eines Winnetou-Films. Quelle: Historia® Auktionshaus
Anzeige
Potsdam

Auf der Piccoloflöte spielte er als Kind, die Holzschuhe trug er bei schlechtem Wetter, der Dolch aus dem Indochina-Krieg rettete ihm einmal das Leben: Am kommenden Wochenende (7. und 8. November, jeweils ab 10 Uhr) kommen diese und viele andere Dinge aus dem Nachlass des im Sommer verstorbenen Schauspielers Pierre Brice unter den Hammer. Darunter sind viele Erinnerungen an seine Paraderolle des Apachen-Häuptlings Winnetou – die legendäre Silberbüchse inklusive.

Zur Galerie
Die Liebe zu Pferden wurde Pierre Brice quasi in die Wiege gelegt. Schon in Eltern, die in der bretonischen Hafenstadt Brest lebten, hatten ein Faible dafür, wie dieses Streichholzdöschen aus 800er Silber beweist, das innen sogar vergoldet ist.

Ab Mittwoch, 10 Uhr, kann man die mehr als 1500 Exponate in einer Halle direkt am S-Bahnhof Mühlenbeck-Mönchsmühle besichtigen. Warum Mühlenbeck? Dort mietet das Berliner Auktionshaus Historia bisweilen Hallen an, wenn mit viel Andrang gerechnet wird – wie eben jetzt. „Wir bestuhlen für rund 250 Gäste“, erklärt Sprecher Thomas Claaßen, ein guter Freund des Ehepaars Pierre und Hella Brice.

Ein Teil des Erlöses soll an ein Kinderhilfsprojekt gehen, für das sich Brice zu Lebzeiten eingesetzt hat: der Verein Dalai Lama future4children.

Nachlass ist etwas für Antiquitäten-Liebhaber

Der Nachlass ist übrigens keineswegs nur etwas für Winnetou-Fans, betont Thomas Claaßen. Er besteht vielmehr überwiegend aus Antiquitäten – aus Bildern, Vasen, Bestecken, Möbeln. Deswegen wird die Auktion auch übers Internet übertragen, auch internationale Bieter haben sich angemeldet, denen die vor allem in Deutschland populäre Figur Winnetou vielleicht gar nichts sagt.

Die Sammelleidenschaft Pierre Brices rührte auch von seiner Ehe her: „Als sie zusammengekommen sind, hatte sie ein Antiquitätengeschäft in Bad Godesberg“, so Claaßen. Ende der 70 Jahre war das.

Im Sommer verstarb Pierre Brice im Alter von 86 Jahren. Er lebte zuletzt in seiner Heimat Frankreich, ungefähr 60 Kilometer von Paris entfernt.

Info Die Auktion findet am 7. und 8. November, je 10 bis 18 Uhr, in der Kastanienallee 19- 20 in Mühlenbeck statt.

Von Torsten Gellner

Brandenburg Nach Morden an Elias (6) und Mohamed (4) - Ruf nach Videoüberwachung wird lauter

Dass der mutmaßliche Mörder von Elias und Mohamed festgenommen werden konnte, ist auch Videoaufnahmen zu verdanken. Auf diesen ist er erkannt und dadurch überführt worden. Nun ist eine Debatte darüber entbrannt, wie viel Überwachung sein darf. CDU-Politiker wollen nun auch Spielplätze überwachen lassen.

03.11.2015

Die Moderatoren Joko und Klaas veralberten in ihrer Show „Circus Halligalli“ den Werbefilm des Fürstenwalder Freizeitbades „Schwapp“ – und verhalfen ihm dadurch zu bundesweiter Berühmtheit. Am heutigen Dienstag verleiht das Duo dem Bad den Spottpreis der Sendung, den „Goldenen Umberto“.

03.11.2015
Brandenburg Fremdenhass-Übergriff in Berliner S-Bahn - Auf Kinder uriniert: Polizei verhaftet Neonazi

Der Übergriff durch Neonazis auf kleine Kinder in der Berliner Ringbahn schockte im August die Menschen in den sozialen Netzwerken. Die Rassisten hatten auf die offenbar aus Osteuropa stammenden Kinder uriniert, von „Herrenrasse“ gesprochen und den Hitlergruß gezeigt. Nun hat die Polizei den Haupttäter verhaftet.

03.11.2015
Anzeige