Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Zu heiß: Kuppel im Reichstag gesperrt

Geschlossen bis zum Abend Zu heiß: Kuppel im Reichstag gesperrt

Volle Badeseen, viel trinken, noch mehr schwitzen - alles Dinge, mit denen man bei Temperaturen im Rekordbereich rechnet. Dass aber einer der Besuchermagneten Berlins nun auch vor der Hitze kapituliert, ist ein wenig überraschend. Dennoch: Die Reichstagskuppel bleibt bis Samstagabend für Besucher zu.

Voriger Artikel
12.000 Euro für Brandenburgs Jugendfeuerwehr
Nächster Artikel
Ächz - aber schön! Rekordhitze in Brandenburg

Berlin. Die Kuppel und die Dachterrasse des Reichstags in Berlin sind wegen der Hitze bis Samstagabend gesperrt worden. Mehrere Menschen hätten dort am Samstag Kreislaufprobleme bekommen, sagte ein Bundestagssprecher. Daher sei am Nachmittag beschlossen worden, zunächst bis 20 Uhr keine Besucher mehr hineinzulassen. Das Restaurant auf dem Reichstagsgebäude bleibe allerdings offen. Die „Bild“-Zeitung hatte zuerst darüber berichtet. Unter der Kuppel sollen sich Temperaturen von mehr als 60 Grad entwickelt haben.

So ist das Hitzewochenende in Brandenburg gelaufen.

MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?

MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg