Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Zwei Leichenfunde beschäftigen Berliner Polizei
Brandenburg Zwei Leichenfunde beschäftigen Berliner Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 10.06.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Die Berliner Polizei hat am Freitag in zwei Stadtteilen je eine Leiche gefunden. In beiden Fällen gehen die Ermittler von Tötungsdelikten aus.

Zunächst fanden Beamte gegen 9 Uhr in einer Wohnung in Berlin-Mariendorf eine stark verweste Leiche. Das Geschlecht und die Identität der toten Person standen nach dem Fund noch nicht fest, wie die Polizei mitteilte. Ein Obduktion noch am Freitag sollte das klären.

Mieter eines Hauses in der Rixdorfer Straße hatten am frühen Morgen über ihre Hausverwaltung die Feuerwehr alarmiert. Aus einer Wohnung war starker Verwesungsgeruch gedrungen. Die Polizei öffnete daraufhin die Tür.

35-jährige Frau liegt tot in ihrer Wohnung – Tötungsdelikt wahrscheinlich

Zu dem zweiten Todesfall kam es in Berlin-Schöneberg. Nach einem lauten Streit fanden Polizisten dort eine tote 35-Jährige in einer Wohnung. Auf sie war mehrfach mit einem Messer eingestochen worden, wie die Polizei mitteilte. Vermutlich sei das auch die Todesursache.

Auch in diesem Fall hatten Nachbarn die Beamten gerufen. Sie bemerkten den heftigen Streit in der Wohnung und beobachteten, wie ein Mann von dort flüchtete. Ein Zeuge verfolgte ihn und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Beamten nahmen den 20-jährigen Tatverdächtigen fest.

In beiden Fällen ermitteln Mordkommissionen.

Von dpa

Brandenburg/Havel Internet-Auktion belebt Hilfsprojekt - Boateng-Schokolade rettet ein Kind

Die Aktion hat sich zu einem vollen Erfolg entwickelt: Die Kinderschokoladen-Tafeln mit dem Autogramm von Jérôme Boateng beflügeln die Initiative „Flüchtlingspaten Syrien“. Auf Ebay brachten die Tafeln bei 3690 Euro. Damit nicht genug: Die Auktion erzeugte so viel Aufmerksamkeit, dass dank neuer Spender jetzt ein syrisches Kind gerettet werden kann.

11.06.2016
Potsdam 23. Brandenburgische Seniorenwoche - Tipps für Fitness und Sicherheit

Im Potsdamer Stern-Center ist am Freitag die 23. Brandenburgische Seniorenwoche eröffnet worden. An mehr als 40 Ständen konnten sich ältere Besucher über Kultur-, Freizeit- und Pflegeangebote informieren.

10.06.2016
Brandenburg Polizei sucht Jungen aus Eisenhüttenstadt - 9-jähriger Felix seit Mittwoch verschwunden

Seit Mittwoch wird der neunjährige Felix aus Eisenhüttenstadt vermisst. Sein Vater wollte den Jungen von der Schule abholen, doch dort ist der Jungen nicht aufgetaucht. Die Polizei hat eine Vermutung, mit wem Felix unterwegs sein könnte.

10.06.2016
Anzeige