Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Zwei Tote nach Überholmanöver bei Wriezen
Brandenburg Zwei Tote nach Überholmanöver bei Wriezen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 10.02.2019
Symbolbild Quelle: dpa
Wriezen

Bei einem Überholmanöver auf der Landesstraße 33 bei Wriezen (Märkisch-Oderland) sind zwei Frauen tödlich verunglückt. Sie waren 59 und 36 Jahre alt. Die 59-Jährige habe am Freitagnachmittag mit ihrem Auto mehrere Fahrzeuge überholt, als ein 38-jähriger Fahrer ebenfalls aus der Kolonne ausscherte, berichtete die Polizei am Sonntag. Der Wagen des 38-Jährigen rammte das Auto der 59-Jährigen. Dieses kam nach links von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Fahrerin und ihre Beifahrerin starben noch an der Unfallstelle. Der 38-jährige Fahrer stand unter Schock und musste ambulant behandelt werden.

Von RND/dpa

Eigene Grundstücke sind wichtig für ungestörte Treffen der rechten Szene. Hier werden Aktionen vorbereitet, Schulungen und Konzerte veranstaltet. Nach behördlichem Druck musste ein Treffpunkt im Vorjahr schließen.

11.02.2019

Immer mehr Autos sind auf Brandenburgs Autobahnen unterwegs. Trotzdem gibt es immer weniger Todesfälle. Doch während die Zahl rückläufig ist, sieht das bei den Verletzungsfällen ganz anders aus.

10.02.2019

Zu Einschränkungen im Regionalverkehr in Brandenburg und Berlin kommt es am Wochenende im Regionalbahnverkehr. Nach Angaben der Deutschen Bahn gab es kurzfristige Personalausfälle.

10.02.2019