Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Zwei tödliche Unfälle in Brandenburg
Brandenburg Zwei tödliche Unfälle in Brandenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:13 11.07.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Auf Brandenburgs Straßen sind am Wochenende zwei Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Potsdam am Montag mitteilte, gab es von Freitagnachmittag bis Sonntagabend insgesamt 491 Unfälle, bei denen 118 Menschen verletzt wurden.

Motorradfahrer auf B112 tödlich verunglückt

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der Bundesstraße B112 ums Leben gekommen. Das Unglück ereignete sich am Sonntag zwischen den Orten Brieskow-Finkenheerd und Lossow (Oder-Spree), sagte ein Polizeisprecher.

Der 53-Jährige kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Das Krad blieb auf der Straße liegen. Der Mann flog in den Graben und starb noch am Unfallort. Die Ursache war zunächst unklar.

Radfahrer stürzt und stirbt

Im Landkreis Spree-Neiße kam ein Radfahrer bei einem Sturz ums Leben. “Es könnte sein, dass der Radler gesundheitliche Probleme hatte und deshalb zu Fall kam“, betonte der Polizeisprecher.

Von MAZonline

Die 88 Abgeordneten des Brandenburger Landtags stehen vor einer wichtigen Entscheidung. Nach 12 Monaten öffentlicher Debatte soll am Mittwoch das Leitbild für die Verwaltungsstrukturreform verabschiedet werden. Die Reform ist heftig umstritten. Rot-Rot hat im Parlament nur einen Fünf-Stimmen-Vorsprung.

11.07.2016

Dieser Sommer hat es in sich. Dem herrlichen Wetter vom Sonntag folgen in dieser Woche in der Region Brandenburg und Berlin weniger angenehme und auch turbulente Tage.

10.07.2016

Wenn in anderthalb Wochen die Sommerferien beginnen, werden die meisten Brandenburger trotzdem nicht abschalten können: Zwei von drei Berufstätigen sind für ihren Arbeitgeber auch im Urlaub erreichbar, wie eine repräsentative Umfrage ergab. Die MAZ hat sich umgehört, wie das in Brandenburger Betrieben geregelt ist.

10.07.2016
Anzeige