Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Brandenburg Tierisch süß! Neues Baby im Berliner Tierpark
Brandenburg Tierisch süß! Neues Baby im Berliner Tierpark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 13.09.2015
Mutter Betty mit ihrem jüngsten Kind, einem kleinen Nashorn-Bullen. Name noch unbekannt. Quelle: Zoo Berlin
Anzeige
Berlin

Bei den Panzernashörner im Berliner Tierpark gibt es Nachwuchs. Nashorndame Betty hat am Samstagmorgen einen kleinen Bullen zur Welt gebracht - nach 477 Tagen Tragzeit, wie der Zoo mitteilte. Das Jungtier sei erkunde bereits neugierig seine Umwelt. Eineinhalb Jahren werde das Nashornjunge nun gesäugt - mit bis zu 30 Litern Milch pro Tag. «Zu seinen Spitzenzeiten wird das Jungtier bis zu zwei Kilogramm pro Tag zunehmen», sagte Zootierarzt Günter Strauss.

Panzernashorn Betty ist damit bereits zum sechsten Mal Mutter geworden. Vater ist der 1990 im Tierpark geborene Belur. Panzernashörner sind in ihrer Heimat Nepal und im Nordosten Indiens vom Aussterben bedroht.

Der Name des jüngsten Zoo-Bewohners ist übrigens noch nicht bekannt. Das ist bisher ein wohl behütetes Geheimnis.

Von MAZonline

Am frühen Samstagmorgen sind über 40 Rechtsextreme grölend und skandierend durch das linksgeprägte Berlin-Friedrichshain gezogen. Danach haben sich Rechte und Linke heftige Krawalle geliefert, unter anderem haben die Randalierer mit Holzlatten aufeinander eingeprügelt. Schließlich klickten die Handschellen der Polizei.

12.09.2015
Havelland Jäger schießt auf Pärchen im Feld - Drama in Nauen: Die wichtigsten Antworten

Der Schock nach dem tödlichen Schuss eines Jägers auf Pärchen, das sich bei Nauen für ein romantisches Treffen in einem Maisfeld niedergelassen hat, sitzt weiter tief. Wir beantworten alle wichtigen Fragen rund um das Drama, bei dem ein Mann getötet und eine Frau schwer verletzt wurden.

12.09.2015
MAZ-Aktion: So macht Brandenburg Urlaub - Familie aus Ragow gewinnt Kurzurlaub

So schön hat Familie Panke aus Ragow (Dahme-Spreewald) Urlaub gemacht: Henry Panke fotografierte seine Liebsten beim abendlichen Spaziergang am Ostseestrand in Kolberg (Polen). Mit diesem Foto gewinnt Henry Panke die MAZ-Aktion "So macht Brandenburg Urlaub". Insgesamt haben uns rund 100 Urlaubsfotos erreicht.

12.09.2015
Anzeige