Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° bedeckt

Navigation:
Home
Top-Themen: Augenblicke 2017 | Foto-Zeitreise durch Brandenburg
Arthur Wagner AfD Falkensee ist zum Islam konvertiert Foto: AfD
Arthur Wagner

Arthur Wagner ist führendes Mitglied in Brandenburgs AfD, zudem Vize-Kreischef der AfD im Havelland. Neuerdings ist er auch Moslem, bestätigt Brandenburgs AfD-Chef Andreas Kalbitz der MAZ. Dabei fährt die Alternative für Deutschland ein islamkritisches Programm.

  • Kommentare
mehr
  • Brandenburger AfD-Politiker zum Islam konvertiert
  • Erste Festnahme nach Leichenfund in Rathenow
  • Akademischer Senat: Gedicht zu sexistisch für Hochschulfassade
  • Brandenburg: CDU will Flüchtlingen Wohnsitze zuweisen
  • Kollegen spenden Vater 930 Überstunden
Potsdam
Aus ihrer zugeklebten Wohnungstür konnte eine 80-jährige Potsdamerin am Montag nicht mehr hinausgehen. Die Polizei und ein Schlüsseldienst kamen ihr zu Hilfe.

Weil Unbekannte ihr Türschloss verklebt hatten, konnte eine Potsdamerin ihre Wohnung nicht mehr verlassen. Bereits seit Sonntag war sie durch diese Tat zuhause eingesperrt.

  • Kommentare
mehr
Ermittlungen in Jüterbog
Polizisten untersuchten den Anschlagort in Jüterbog (Teltow-Fläming) am 20. November.

Im Fall des ungeklärten Anschlag auf den Jüterboger Flüchtlingstreff und evangelischen Jugendclub „Turmstube“ Ende 2015 wird wieder ermittelt. Das hat die Staatsanwaltschaft Potsdam der MAZ auf Anfrage bestätigt. Das Verfahren war zuvor ergebnislos eingestellt worden. Offenbar gibt es neue Zeugen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Neuruppin
Ein Rettungshubschrauber.

Sie ist der Polizei bereits bestens bekannt. Am Montagnachmittag hat eine 24-Jährige die Landung eines Rettungshubschraubers am Behördenzentrum in Neuruppin gestört. Als ein Polizist sie aus dem Gefahrenbereich holen wollte, wehrte sie sich so stark, dass beide zu Boden gingen.

  • Kommentare
mehr

Übernahme durch Gründer
Aus Niki wird Laudamotion: Niki Lauda übernimmt die insolvente Airline und startet Ende März mit zunächst 15 Maschinen neu.

Der frühere Autorennfahrer Niki Lauda hat einen Überraschungs-Sieg gelandet. In der letzten Runde überholt er den Favoriten IAG und sichert sich die einst von ihm selbst gegründete Airline Niki. Für die hat er konkrete Pläne und einen neuen Namen.

mehr
Boecke (Potsdam-Mittelmark)
Die Idylle trügt: Auch diese Mutterkuhherde im Fiener Bruch bei Boecke ist mehrfach von Wölfen angegriffen worden.

In Boecke gab es wieder einen Angriff auf eine Mutterkuhherde. Wölfe haben innerhalb weniger Wochen sieben Angus-Kälber gerissen. Züchter Manfred Matthies gibt deshalb nach 25 Jahren die Weidetierhaltung auf. In anderen Dörfern Potsdam-Mittelmarks gibt es nicht weniger verzweifelte Bauern. Der erste Antrag auf Abschuss von Wölfen ist da.

  • Kommentare
mehr
Eine Büste des japanischen Arztes Nobutsugu Koyenuma im Rathaus der Stadt Wriezen (Brandenburg).
Wriezen
Japanischer Arzt lockt Touristen nach Wriezen

Die Geschichte des Seuchen-Arztes Nobutsugu Koyenuma verbindet die Stadt in Märkisch-Oderland mit Japan und bringt bis heute Bürger aus dessen Geburtsstadt mit den Einwohnern von Wriezen zusammen.

  • Kommentare
mehr
Petersdorf (Oder-Spree)
Der Ehemann kam durch einen Zusammenstoß mit einem Zug ums Leben –. die Todesursache seiner Frau steht noch nicht fest.
Todesnachricht unzustellbar: Ehefrau auch tot

Eigentlich wollte die Polizei eine Familie über den Tod eines Angehörigen informieren. Am Wohnsitz des Toten fand sie jedoch dessen Ehefrau ebenfalls leblos vor. Die Mordkommission ermittelt.

  • Kommentare
mehr
Paul-Ehrlich-Nachwuchspreis für Potsdamer Potsdamer Wissenschaftler erhält Nachwuchspreis

Seine Arbeit zu weißen und braunen Fettzellen hat dem Biochemiker Tim J. Schulz den Nachwuchspreis des Paul Ehrlich- und Ludwig Darmstaedter-Preises 2018 eingebracht. Das gab der Stiftungsrat am Dienstag in Frankfurt am Main bekannt. Der Preis ist hoch dotiert.

  • Kommentare
mehr
Neben der Coubertin-Schule am Stern entsteht mit der neuen Montessori-Schule der größte und teuerste Schulbau der Stadt. Am Dienstag wurde Richtfest gefeiert.
Schulen in Potsdam
Mega-Schule am Stern eröffnet im Sommer

Der Neubau der Montessori-Schule am Stern ist mit einem Kostenvolumen von 35,3 Millionen Euro das größte Bildungsprojekt der Landeshauptstadt. Die will und muss in vier Jahren mehr als 200 Millionen Euro für Schulen, Sportstätten, Kitas und Horte investieren, hat aber Mühe, noch Baufirmen dafür zu finden. Es gibt zu viele Aufträge für zu wenige Unternehmen.

  • Kommentare
mehr
23. Januar 2018
Bevor alle Nadeln der Weihnachtsbäume auf dem Wohnzimmerboden liegen, können die Nadelhölzer noch diese Woche an die Straße gelegt werden.
Potsdam am Dienstag: Das ist heute wichtig

So langsam muss man sich auf den Abschied einstellen: Die Stadtreinigung dreht diese Woche die letzten Runden, um die alten Weihnachtsbäume einzusammeln. Ein Wiedersehen gibt es dagegen heute mit alten Ansichten vom Alten Markt und sogar etwas ganz Neues entsteht in der Gagarinstraße sowie am Humboldtring.

  • Kommentare
mehr
Potsdams Alter Markt „Es wurde immer um diesen Platz gerungen“

Der Potsdamer Historiker Tobias Büloff hat ein Buch zum Alten Markt verfasst und mit dem Blick hinter die Fassaden eine Sozialgeschichte des Stadtkerns geschrieben. Das Buch „Der Alte Markt von Potsdam“ stellt sich aber nicht nur gegen die tradierte Geschichtsschreibung – es schließt auch eine erstaunliche Lücke.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Glückwunsch: Beim Wettkampf im Stahlpalast gingen es mitr Respekt zu.
Brandenburg an der Havel
Fifa 18 macht’s möglich: Bundesliga an der Havel

Entscheidende Bundesligaspiele in Brandenburg an der Havel? Na klar, und zwar gleich neben dem Stahlstadion. Zahlreiche Zocker haben beim Computerspiel „Fifa 18“ ihren Meister ermittelt. Einfach war das beileibe nicht.

mehr
Kyritz
Ein Plakat in der Tür: Allein auf diese Weise wird derzeit das Gebäude der früheren Kaufhalle Mitte vermarktet.
Hoher Kaufpreis für einstige Kaufhalle

Die Eigentümerin der ehemaligen Kyritzer „Kaufhalle Mitte“ beziehungsweise des späteren „Supermarkt Kersten“ in der Johann-Sebastian-Bach-Straße sucht Mieter für das seit Mitte 2016 leerstehende Objekt. Ausgeschlossen sei dabei nicht, dass sie es auch verkaufen würde. Ihre Preisvorstellung hält sie für angemessen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Hoher Fläming Mit Glaskunst und großen Pferden geworben

Auch für Akteure aus dem Hohen Fläming ist die Grüne Woche in Berlin eine wichtige Bühne. Dort werben sie noch bis Sonntag vielfältig für die Angebote der Region. Von Glaskunst aus Borne, über Pferde aus Brück bis hin zu Bier aus Bad Belzig und Niemegk reicht der Reigen.

mehr
Studienergebnisse
Bei Müttern geht die Arbeitszeit deutlich zurück. Anders bei Vätern: Ihre Arbeitszeit sinkt erst bei drei oder mehr Kindern.

In Familien mit Kindern ist die Arbeitszeit noch immer ungleich zwischen den Geschlechtern verteilt. Während Frauen häufig in Teilzeit arbeiten, steigt die Arbeitszeit von Männern sogar an, wenn sie bis zu zwei Kindern haben. Ergebnisse einer aktuellen Studie.

mehr
Nicht neben die Spülmaschine
Häufig entscheidet auch die Umgebungstemperatur, wie effektiv ein Kühlschrank arbeitet.

Auch als sparsam ausgezeichete Kühlgeräte können unter Umständen mehr Strom verbrauchen, als es nötig wäre - besonders dann, wenn sie an einem falschen Ort aufstellt sind. Doch wo positioniert man den Kühlschrank am besten?

mehr
723 000 Staus
Die Staus aus dem Jahr 2017 ergeben der ADAC-Staubilanz zufolge eine Gesamtlänge von 1,45 Millionen Kilometer.

Immer mehr und immer länger - so viele Staus wie im letzten Jahr gab es nie zuvor. Außerdem waren sie länger als in den vorhergehenden Jahren.

mehr
Auf die beiden DHB-Torhüter Andreas Wolff (r) und Silvio Heinevetter wird es im finalen EM-Hauptrundenspiel gegen Spanien ankommen.
Handball-EM
DHB-Auswahl ist heiß auf Showdown gegen Spanien

Siegen oder fliegen: Im letzten Hauptrundenspiel der Handball-EM gegen Spanien muss Titelverteidiger Deutschland um jeden Preis gewinnen - und auf Schützenhilfe hoffen.

mehr
Faustball,
Gut im Rennen um den Klassenerhalt: Die erste Faustball-Männermannschaft des SV Lok Rangsdorf.
Lok-Faustballer verabschieden sich mit Heimsieg

Die erste Faustball-Männermannschaft des SV Lok Rangsdorf hat sich mit einem Sieg von den heimischen Fans verabschiedet. Am letzten Spieltag der aktuellen Zweitliga-Hallensaison könnte die Rangsdorfer Vertretung aus eigener Kraft das Saisonziel erreichen, das der SVL seit langem im Visier hat.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Weltcup am Kronplatz In Olympia-Form: Rebensburg gewinnt Riesenslalom

20 Tage vor dem Riesenslalom bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang holt Viktoria Rebensburg den dritten Saisonsieg in ihrer Lieblingsdisziplin. Dabei musste die 28-Jährige zuletzt unfreiwillig pausieren.

mehr
Wird in Russland immer noch verehrt: Josef Stalin, unter dessen Herrschaft in der Sowjetunion Millionen Menschen ums Leben kamen.
Russland
Moskau verbietet Film über Stalin

Eine Satire über Stalin? Das geht in Russland offenbar immer noch nicht: Die Regierung hat einen Film über den Diktator verboten.

  • Kommentare
mehr
Türkei
Ein Panzer der türkischen Armee in Afrin, Syrien. Die Türkei hatte am Samstag eine Offensive „Olivenzweig“ gegen kurdische Milizen in der Stadt gestartet.
Erdogan attackiert die USA

Die türkische Militäroperation in Syrien vergiftet das Verhältnis zwischen der Türkei und den USA. Staatschef Erdogan wirft Washington vor, Terroristen mit Waffen zu versorgen.

  • Kommentare
mehr
Bundestag AfD übernimmt Vorsitz im Haushaltsausschuss

Der Alternative für Deutschland (AfD) stellt im Bundestag die Vorsitzenden für den Haushaltsausschuss. Zudem wird die rechtskonservative Partei den Vorsitz für den Rechtsausschuss und den Ausschuss für Tourismus übernehmen.

  • Kommentare
mehr
Gut bewacht: Spezialeinheiten der Schweizer Polizei sichern den Tagungsort in Davos.
Weltwirtschaftsforum
Davos fürchtet neuen Nationalismus

In Davos geht es darum, die Welt besser zu machen: Beim hochkarätig besetzten Weltwirtschaftsforum diskutieren Experten und Prominente über aktuelle globale Fragen. Stargast ist diesmal allerdings ein Mann, dessen Politik den globalen Zusammenhalt eher gefährdet.

  • Kommentare
mehr
Elektro-Autobauer
Bleibt Chef bei Tesla: Elon Musk.
Musk verlängert für zehn Jahre als Tesla-Chef

Spekulationen um seinen Rücktritt gab es seit Monaten. Nun macht Tesla-Chef Elon Musk ihnen ein Ende. Er verlängert seinen Vertrag beim Elektro-Autobauer um zehn Jahre. Seine Vergütung ist allerdings an Bedingungen geknüpft.

  • Kommentare
mehr
Börsen auf Rekordfahrt So bekommen Aktionäre die richtigen Informationen

Wer sein Geld in Aktien investieren will, sollte nicht einfach nur auf gute Namen setzen. Wichtig ist es, sich das Unternehmen vor dem Kauf genauer anzuschauen. Doch auf welche Informationen kommt es an? Und wo sind diese zu finden?

mehr
Peter Madsen soll Kim Wall vor dem Mord gefoltert haben.
Ermordete Journalistin
Kim Wall soll vor Mord misshandelt worden sein

Im Fall um die ermordete Journalistin Kim Wall kommen immer mehr grausige Details ans Licht. Laut Anklageschrift hat der Erfinder und U-Boot-Bauer Peter Madsen die Schwedin vor ihrem Tod misshandelt und gefoltert.

  • Kommentare
mehr
Unfall in der Luft
Nach ersten Polizeiangaben sind ein Kleinflugzeug und ein Hubschrauber in der Luft zusammengestoßen. Dabei seien vier Menschen ums Leben gekommen.
Vier Tote bei Flugunglück in Baden-Württemberg

Ein Rettungshubschrauber und ein Sportflugzeug krachen ineinander. Vier Menschen haben keine Chance. Ob es weitere Opfer oder Verletzte gibt, ist offen – ebenso wie die Ursache des Unglücks.

  • Kommentare
mehr
Eltern getötet und eingemauert Sohn und Schwiegertochter sitzen in U-Haft

Es klingt wie der Stoff aus einem drittklassigen Kriminalroman, ist in Franken aber Realität: Ein Mann hat offenbar seine Eltern getötet und anschließend auf seinem Grundstück eingemauert. Nun sitzen er und seine Ehefrau in Untersuchungshaft.

  • Kommentare
mehr
Der Oscar ist einer der wichtigsten Filmpreise der Welt.
Oscar-Nominierungen
„Shape of Water“ ist Favorit – Aus für Fatih Akin

Ein Märchen ist in diesem Jahr der große Oscar-Favorit. Fatih Akins „Aus dem Nichts“ ist nicht mehr im Rennen – dafür gibt es andere deutsche Oscar-Hoffnungen.

  • Kommentare
mehr
Hörbuch
Howard Griffiths: Das fliegende Orchester
Howard Griffiths fliegendes Orchester

Die Blechbläser knattern, die Violinen hüpfen, die Pauken donnern. Der Chef des Brandenburgischen Staatsorchesters, Howard Griffiths, hat sein drittes abenteuerliches Märchen-Hörbuch für Kinder geschrieben. Eine lustige Geschichte mit viel Musik. Klassik für kleine Anfänger.

  • Kommentare
mehr
Südafrika Jazzlegende Hugh Masekela gestorben

Hugh Masekela galt als Vater des südafrikanischen Jazz und als unermüdlicher Kämpfer gegen die Apartheid. Jetzt starb der Trompeter nach Angaben seiner Familie in Johannesburg an den Folgen einer Krebserkrankung.

mehr
Am Ende war Mama eine Leiche: „Bates Motel“ mit Vera Farmiga und Freddie Highmore erzählt die Vorgeschichte des Kinoklassikers „Psycho“.
Medien
Wenn das Fernsehen das Kino plündert

Von „Fargo“ bis „Galaxy Quest“: Immer mehr Leinwandklassiker werden zu TV-Serien. Wel es so schön einfach ist, etablierte Marken an ein nostalgisch gesinntes Publikum zu bringen. Eine prinzipiell unendliche Geschichte

  • Kommentare
mehr
Murdoch-Imperium
Der amerikanische Medienmogul Rupert Murdoch will Sky übernehmen.
Wettbewerbsbehörde kritisiert Sky-Übernahme

Die Komplettübernahme des Pay-TV-Anbieters Sky durch den Medienkonzern 21st Century Fox könnte laut der britischen Wettbewerbsbehörde die öffentliche Meinung gefährden. Eine endgültige Entscheidung der Regulierer steht noch aus.

  • Kommentare
mehr
Medien Frankreichs Kampf gegen Fake News

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron will gegen Medien angehen, die Unwahrheiten verbreiten. Die einen Kritiker sehen darin einen Kampf gegen Windmühlen. Andere sprechen von Zensur.

  • Kommentare
mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Die Bloggerin, Poetry-Slammerin und Moderatorin Ninia LaGrande schreibt an dieser Stelle regelmäßig über die herausfordernden Momente des Mutter-Daseins.
Die Familienkolumne
Yoga mit Ommmm und ganz viel Kind

Baby tragen, schaukeln, füttern oder wickeln – so sieht der Alltagssport einer Mutter aus. Doch nun ist es für Kolumnistin Ninia LaGrande endlich wieder an der Zeit, Sport zu treiben – nur für sich. Yoga soll so entspannend sein, oder?

  • Kommentare
mehr
Familienleben
Im Fußball vereint: Mirco von Juterczenka mit seinem Sohn Jason.
Wenn ein Fußballkreis zum K.-o.-Kriterium wird

Seit Jahren sucht Jason mit seinem Vater nach einem Lieblingsfußballverein. Eigentlich nichts Besonderes, doch der Zwölfjährige ist Autist. Über ihre Erlebnisse während der Stadiontour haben die beiden das Buch „Wir Wochenendrebellen“ geschrieben.

  • Kommentare
mehr
Psychologie Im Alltag fünf gerade sein lassen

Wenn zu viele Baustellen zusammenkommen, geraten Perfektionisten ins Straucheln – doch das muss nicht sein.

  • Kommentare
mehr