Volltextsuche über das Angebot:

-1 ° / -5 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Home
Top-Themen: Barberini | Präsident Donald Trump | Dschungelcamp 2017
Prozess in Nauen

Eine fatale Entscheidung bringt einen 31-jährigen Jäger drei Jahre ins Gefängnis. Weil er dachte, in einem Feld ein Wildschwein gesehen zu haben, feuerte er einen Schuss ab. Dieser tötete einen Mann und verletzte eine Frau schwer. Vor Gericht unterstreicht er seine Version, der Staatsanwalt findet dafür deutliche Worte.

  • Kommentare
mehr
  • Ein Schuss und seine dramatischen Folgen
  • Schlemmen, probieren und Kontakte knüpfen
  • Calvin (2) getötet: Staatsanwalt fordert sechs Jahre Haft
  • Kontrolleure zocken S-Bahn-Fahrgäste ab
  • Moschee-Verein soll schnell verboten werden
Flughafen Berlin Brandenburg
BER-Chef Karsten Mühlenfeld.

Flughafenchef Karsten Mühlenfeld ist Befürchtungen entgegengetreten, dass die neuerlichen Probleme am Flughafen BER in Schönefeld (Dahme-Spreewald) das Projekt weiter verteuern werden. Den Schwarzen Peter für die neuerlichen Probleme schiebt Mühlenfeld der Baufirma zu.

  • Kommentare
mehr
Lawinen-Hotel
Die drei geretteten Welpen samt ihren Rettern.

Sie harrten im Heizraum des von der Lawine zerstörten Hotels im italienischen Farindola aus: drei Welpen der Rasse Abruzzen-Schäferhunde. Fünf Tage nach dem Erdbeben und dem verheerenden Lawinenunglück wurden die Tiere jetzt geborgen – unversehrt.

  • Kommentare
mehr

Hennigsdorf (Oberhavel)
Das Bad soll auf dem Gelände des alten Gymnasiums gebaut werden.

Die Stadt Hennigsdorf baut ein neues Schwimmbad. Die Kommunalaufsicht des Landkreises Oberhavel hat den Kredit von mindestens 20 Millionen Euro für den Bau des neuen Stadtbades genehmigt. Das neue Bad soll bis 2021 fertig sein.

  • Kommentare
mehr
Nach Rede in Dresden
Der Parteivorsitzende Björn Höcke soll möglicherweise aus der AfD ausgeschlossen werden.

Als „Denkmal der Schande“ hatte der AfD-Vorsitzende Björn Höcke das Holocaust-Mahnmal in Berlin bezeichnet. Der Partei-Vorstand schließt Höcke aber nicht aus der Partei aus, sondern leitet Ordnungsmaßnahmen gegen ihn ein.

mehr
30 Stunden Krach in Potsdam

Für einige Anwohner in Bornstedt scheint das vergangene Wochenende nicht so ruhig und erholsam gewesen zu sein wie erhofft. Ganze 30 Stunden lang soll ein junger Mann die Nachbarn mit seiner Musik belästigt haben – während er zugedröhnt in der Badewanne lag.

  • Kommentare
mehr

Vom 13. bis 28. Januar kämpft in der 11. Staffel von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" wieder eine illustre Schar von Nicht-Promis um die Dschungelkrone.  mehr

Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
2387e0b4-e182-11e6-bd08-f725da5d37fd
Besuch auf der Grünen Woche 2017

Für Politiker ist das einer der angenehmeren Termine – ein Rundgang über die Grüne Woche. Dort sind am Montag beim Brandenburgtag allerlei Spezialitäten vorgestellt und vor allem verkostet worden. Mit dabei: Ministerpräsident Woidke, der viel zu essen bekam. Zwischen Schnaps und Wurst ging es auch um ernste Themen.

Susanne Storch von der Stadtverwaltung informierte über bestehende und mögliche Standorte für neue Windräder.
Falkenrehde
Einwohner protestieren gegen Windräder

65 Einwohner des Ketziner Ortsteils Falkenrehde im Havelland haben ein Petition unterzeichnet, die sich gegen das Aufstellen zusätzlicher und höherer Windkraftanlagen in der Gemarkung Ketzin/Havel richtet. Am Dienstag soll das Thema im Hauptausschuss der Stadt beraten werden.

  • Kommentare
mehr
Potsdam-Mittelmark
Mitwirkung war gefragt: Tausende Teelichter wurden in den Teppichbeeten entzündet.
Wiesenburg: für Schlossparknacht gehen Lichter aus

Bis zu 2000 Besucher lockte die Wiesenburger Schlossparknacht zuletzt alle zwei Jahre in den Wiesenburger Park. Doch nun ist das Aus beschlossene Sache. Die Protagonisten haben für sich erkannt, dass sie Erwartungen des Publikums und eigene Ansprüche nicht erfüllen könnten.

  • Kommentare
mehr
Blankenfelde Ursache für Feuer noch unklar

Brandermittler untersuchen seit dem Wochenende, wodurch das Feuer in dem Blankenfelder Einfamilienhaus am Freitag ausgelöst wurde. Bis die Ursache feststeht, können noch Wochen vergehen. Schneller könnte die Frage geklärt sein, ob sich der Verdacht gegen einen Bewohner wegen Brandstiftung erhärtet. Derzeit ist der Mann auf freiem Fuß.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Symbolfoto
Potsdam
Frau wird mit Glasflasche am Kopf verletzt

Eine Frau ist bei einer Schlägerei auf dem Potsdamer Hauptbahnhof durch eine Glasflasche am Kopf verletzt worden. Die 22-Jährige ist als Unbeteiligte zwischen die Fronten geraten. Am Wochenende ist die Polizei zu mehreren Schlägereien an Bahnhöfen gerufen worden.

  • Kommentare
mehr
Überfall in Babelsberg
Maskierte Räuber entkommen mit der Beute

Zwei maskierte Männer haben am späten Sonntagabend ein Café in Babelsberg überfallen. Die Unbekannten konnten mit ihrer Beute fliehen. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise aus der Bevölkerung.

  • Kommentare
mehr
23. Januar 2017 Potsdam am Montag: Das ist heute wichtig

Wenn Sie einen Monat nach Weihnachten noch immer ihren Tannenbaum daheim haben, dann nix wie raus damit aus der guten Stube. Die Step dreht heute und morgen ihre letzten Runden in Sachen Baum-Entsorgung. Ansonsten lässt sich die Woche gelassen an. Nur in der Brandenburghalle unterm Funkturm knallen die Korken – mit Potsdamer Beteiligung.

mehr
Arbeit
Nachtarbeiter üben ihren Beruf unter besonderen Bedingungen aus. Deshalb gelten für sie auch besondere Regelungen.

Wer nachts arbeitet, ist besonderen Belastungen ausgesetzt. Der Biorhythmus ist häufig völlig durcheinander - und auch soziale Kontakte können leiden. Für Nachtarbeiter gelten daher besondere Regelungen. Welche sind das?

mehr
Immobilien
Das Auswaschen eines frischen Flecks ist in den meisten Fällen die beste Lösung. Rotwein etwa wird mit klarem Wasser direkt verdünnt, die Waschmaschine erledigt später den Rest.

Die Werbung für Waschmittel verspricht vieles. Doch nach wie vor muss so mancher Fleck auf Kleidung oder Tischdecke extra behandelt werden. Häufig reicht es aber schon, den frischen Fleck einfach mit Wasser auszuspülen.

mehr
Verkehr
Kostet 60 Euro und einen Punkt: Das Smartphone während der Fahrt oder bei laufendem Motor in die Hand zu nehmen, ist verboten.

Handy am Steuer - das ist eine riskante Kombination. Die Stimmen für schärfere Konsequenzen mehren sich. Denn mit Googeln und Mailen während der Fahrt geht man ein zwölffach höheres Unfallrisiko ein.

mehr
Abschied nach 40 Jahren absoluter Herrschaft über die Formel 1: Bernie Ecclestone.
Aus für den Formel-1-König
Ecclestone gefeuert – „Bin einfach weg“

Aus und vorbei – Bernie Ecclestone wurde abgesetzt. Auf der Homepage des Fachmagazins „auto, motor und sport“ wird der Brite mit den Worten zitiert: „Bin einfach weg.“ Die Formel 1 und Ecclestone – das Ende einer jahrzehntelangen Ära.

  • Kommentare
mehr
Motorsport
Bernie Ecclestone (l) bestimmte über 40 Jahre die Geschicke der Formel 1.
Ecclestone: Wurde zum Rücktritt gezwungen

Aus und vorbei - Bernie Ecclestone soll abgesetzt worden sein. Auf der Homepage des Fachmagazins "auto, motor und sport" wird der Brite mit den Worten zitiert: "Bin einfach weg." Die Formel 1 und Ecclestone - das war einmal.

mehr
Handball Trotz WM-Alptraum: DHB hält an Gold-Projekt fest

Die WM-Pleite hinterlässt bei den deutschen Handballern eine tiefe Leere. Vizepräsident Bob Hanning blickt dennoch zuversichtlich in die Zukunft. Bereits bei der EM 2018 will das Team unter einem neuen Bundestrainer wieder angreifen.

mehr
Die Firma ADC und ihr Partner HNA interessieren sich für den Kauf des defizitären Flughafen Frankfurt Hahn.
In Verhandlungen mit Rheinland-Pfalz
ADC und HNA wollen Airport Hahn kaufen

Noch ist der Flughafen Hahn nicht verkauft, aber der Nebel hat sich gelichtet: Rheinland-Pfalz verhandelt nur noch mit einem Bieter. Der hat schon länger Interesse.

  • Kommentare
mehr
Studie des PIK
Getreideernte in Brandenburg bei Petersdorf, aus der Luft gesehen.
Studie: Klimawandel schädigt das Getreide

Der Klimawandel wird zur Gefahr für Getreide. Steigende Temperaturen verbunden mit Wassermangel könnten beispielsweise bei Weizen zu Ernteausfällen bis zu 20 Prozent führen. Das haben Wissenschaftler in einer vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) koordinierten Studie her­ausgefunden.

  • Kommentare
mehr
Pannen-Smartphone Note 7: Samsung veröffentlicht Fehlerbericht

Mit brennenden und explodierenden Akkus sorgte das Galaxy Note 7 im vergangenen Jahr für Schlagzeilen. Jetzt hat Samsung seinen Untersuchungsbericht zum Pannen-Handy veröffentlicht.

  • Kommentare
mehr
Fünf Telefonate mit Russlands Botschafter an einem Tag: Trumps Nationaler Sicherheitsberater Michael Flynn.
Trumps Sicherheitsberater
Mike Flynn und Russland – CIA ermittelt

Gegenwind für Trumps Nationalen Sicherheitsberater Mike Flynn. Nach Informationen des Nachrichtensenders CNN ermitteln Geheimdienste und FBI, weil Flynn im Dezember mit dem russischen Botschafter in den USA telefoniert hat.

  • Kommentare
mehr
Französischer Präsidentschaftskandidat
Frankreichs konservativer Präsidentschaftskandidat François Fillon zu Gast bei der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin.
Fillon beschwört Europas Stärke

François Fillon, Präsidentschaftskandidat der französischen Konservativen, fordert die rasche Stärkung des deutsch-französischen Bündnisses, um Europa vor dem Fall in die Bedeutungslosigkeit zu bewahren.

  • Kommentare
mehr
Neuer US-Präsident Trumps Kampf gegen „Regulierung“ und TPP

Donald Trump präsentiert sich an seinem ersten Montag im Amt als zupackender Macher. Erste Dekrete gegen „Regulierung“ und das Handelsabkommen TPP wurden erlassen, Schwerpunkte bekanntgegeben – alles nach dem Motto „Amerika zuerst“.

  • Kommentare
mehr
Vor der Urteilsverkündung sitzt der 18-jährige Serbe Sanel M. am 16.06.2015 im Verhandlungssaal im Landgericht in Darmstadt. Gegen seine Abschiebung reicht der Verurteilte jetzt Einspruch ein.
Berufung eingelegt
Tugces Schläger wehrt sich gegen Abschiebung

Der tragische Tod der Studentin Tugce schockierte viele. Dem verurteilten Täter droht die Abschiebung. Dagegen geht er vor Gericht vor. Das letzte Wort hat jetzt der Verwaltungsgerichtshof in Kassel.

  • Kommentare
mehr
Australien
Tragischer Unfall: Ein Schauspieler wurde bei einem Videodreh durch einen Schuss getroffen.
Schauspieler bei Musikvideo-Dreh erschossen

Während den Dreharbeiten einer australischen Band in einer Bar in Brisbane ist ein Schauspieler versehentlich erschossen worden. Der Unfall passierte, als für eine Videoszene mehrere Schusswaffen abgefeuert wurden.

  • Kommentare
mehr
Unwetter in den USA Tornado fegt über USA – mindestens 20 Tote

Umgerissene Bäume, zerstörte Häuser: Mehrere Tornados haben am Wochenende im Südosten der USA gewütet. Mindestens 20 Menschen kamen dabei ums Leben.

mehr
Regisseur Roland Emmerich hat gute Chancen, diesmal eine „Goldene Himbeere“ zu bekommen.
Nominierungen 2017
Roland Emmerich drohen fünf „Goldene Himbeeren“

Einen Tag vor den Oscars werden die schlechtesten Filme, Schauspieler und Regisseure für Hollywoods Spottpreis „Goldene Himbeere“ nominiert. Neben Regisseur Roland Emmerich droht unter anderem „Zoolander No. 2“ eine Schmäh-Auszeichnung.

  • Kommentare
mehr
Auszeichnung
Der britische Historiker Timothy Garton Ash.
Historiker Garton Ash bekommt den Karlspreis

Wie sieht die Zukunft Europas und der Gesellschaft aus? Eine Frage, auf die bislang kein Politiker eine Antwort geben konnte. Für den britischen Historiker Timothy Garton Ash steht indes fest: Europa muss sich auf seine Werte besinnen. Ausgerechnet ein Brite wählt diese Worte und bekommt den Karlspreis.

  • Kommentare
mehr
Neuruppin (Ostprignitz-Ruppin) Pankow spielt „Aufruhr in den Augen“ reloaded

Ostrock-Legende Pankow macht mit der Neuaufnahme des letzten Albums aus DDR-Zeiten „Aufruhr in den Augen“ Furore. „Wir wollten das machen, wollten sehen, was die alten Lieder uns noch bedeuten. Und was sie euch bedeuten“, sagt Sänger André Herzberg beim Konzert in Neuruppin.

  • Kommentare
mehr
Die Zahl der Verkehrstoten in Deutschland ist nach zwei Jahren der Steigerung wieder zurückgegangen.
Unfall-Statistik
Zahl der Verkehrstoten sinkt

2989 Menschen sind in den ersten elf Monaten 2016 auf den Straßen ums Leben gekommen. Das waren 184 oder 5,8 Prozent weniger als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.

  • Kommentare
mehr
ESA
Vielleicht wird der Saarländer Wissenschaftler Matthias Maurer seinen deutschen Astronauten-Kollegen Alexander Gerst schon bald ins All begleiten.
Ein Kollege für „Astro-Alex“: Neuer deutscher Astronaut

Spätestens seit Alexander Gerst können sich wieder viele Deutsche für den Weltraum begeistern. Nun könnte es bald neue Abenteuer von einem Deutschen im All zu erzählen geben – und er heißt nicht Gerst.

  • Kommentare
mehr
„Neopalpa donaldtrumpi“ Mexiko-Motte nach Donald Trump benannt

Donald Trump (70) hat einen neuen Namensvetter: „Neopalpa donaldtrumpi“ nannte der kanadische Insektenforscher Vazrick Nazari seine neu entdeckte Mottenart. Nicht ohne Grund: Offenbar tragen Insekt und künftiger US-Präsident die gleiche markante Frisur. Außerdem pikant: “Donaldtrumpi“ lebt vor allem in Mexiko.

mehr