Volltextsuche über das Angebot:

24°/ 12° wolkig

Navigation:
Home
Matthias Klipp (Grüne).
Ärger wegen eidesstattlicher Erklärung

Hausaffäre: Ermittlungen gegen Klipp

Nach MAZ-Informationen wusste der Baubeigeordnete, Matthias Klipp, schon früher als bisher zugegeben, dass sein privates Grundstück Probleme aufwerfen könnte. Jetzt untersucht die Berliner Staatsanwaltschaft eine eidesstattliche Erklärung des Chefs der Bauverwaltung.

mehr
Unfall auf der A10
Die Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt.

Bis zu vier Stunden haben Autofahrer am Freitagnachmittag auf dem südlichen Berliner Ring im Stau gestanden. Nach einem Unfall zwischen der Anschlussstelle Niederlehme und dem Dreieck Spreeau baute sich der Rückstau rasant auf. Bei dem Zusammenstoß von drei Autos, darunter ein gestohlenes Fahrzeug, wurden zwei Menschen verletzt.

mehr
Großbrand in Ebereschenhof

Wieder ein Großbrand für die Feuerwehr Nauen! In Ebereschenhof sind eine Werkstatt und die benachbarte Scheune abgebrannt. Die Rauchschwaden waren schon aus mehreren Kilometern Entfernung zu sehen. Besonders gefährlich: Fast mittendrin im Geschehen waren Tanks mit rund 2000 Liter Diesel.

mehr
1:3-Niederlagen gegen den FC Bayern München

Unglücklicher Saisonstart für Turbine Potsdam. Die Fußballerinnen haben ihr Auswärtsspiel am Freitagabend beim FC Bayern München mit 1:3 verloren. Dabei sind die Potsdamerinnen in Führung gegangen. Doch diese konnten sie nicht über die Zeit bringen.

mehr
Protest zur geplanten Asylunterkunft
Demonstration der Borgsdorfer vor dem Rathaus in Hohen Neuendorf.

Unterschiedliche Meinungen zur geplanten Sammelunterkunft für 240 Asylbewerber und Flüchtlinge in Borgsdorf sind vor dem Rathaus in Hohen Neuendorf aufeinander geprallt. Rund 200 Menschen äußerten ihre Meinung. Man solle Integration leben, aber nicht in Massen, hieß es von Asyl-Kritikern. Die hielten unter anderem Plakate mit der Aufschrift „kein Ghetto“ in die Luft.

mehr
Die Deutschen sind Draußensitzer geworden
Foto: Die Strandbar Mitte an der Spree in Berlin.

Die Deutschen haben die Lässigkeit entdeckt: Noch nie haben wir so viel draußen gegessen und getrunken wie heute. Warum eigentlich? Wieso verwandeln wir ganze Stadtviertel in Außengastronomie-Zonen? Und wer muss leider drinnen bleiben? Eine Betrachtung.

mehr
Silversurferin bietet illlegal Serien zum Download

Silversurfer sind immer häufiger im Netz unterwegs. Meist unterstellt man ihnen, sie könnten nur das Nötigste. Doch jetzt bekommt das Wort eine ganz andere Bedeutung. Können Sie sich vorstellen, dass die ältere Dame von Nebenan plötzlich ganze Tv-Serien ins Netz einspeist? Eine 60-Jährige aus Karwesee fiel aus allen Wolken, als es Post vom Anwalt gab.

mehr
Bürgerdialog zur Kreisreform
Innenminister Karl-Heinz Schröter

Ein guter Auftakt sieht anders aus: Ausgerechnet beim allerersten von 18 „Bürgerdialogen“ von Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) tappt die Landesbehörde in jede denkbare PR-Falle: Erst die Verwirrung um den Veranstaltungsort in Brandenburg an der Havel, nun die ums Programm.

mehr
Befriedigung im Freien
Auf einem Fahrrad soll der Exhibitionist aus Oranienburg weggefahren sein.

Offenbar treibt ein Exhibitionist in Oranienburg sein Unwesen. Mal greift er nur in die Hose und massiert sein Glied, mal entblößt er sich vollständig. Eine Seniorin hat ihn nun zum zweiten Mal am Rande eines Waldgebietes entdeckt – und die Polizei informiert.

mehr
Mädchen bewusstlos

Es sollte ein schöner Reitausflug unter Mädchen werden – doch für eines der Mädchen endete er im Krankenhaus. Das Pferd des Mädchens geriet ins Straucheln und begrub die 15-Jährige unter sich. Sie wurde schwer verletzt.

mehr

Polizisten in den Zügen: Sollte der Bahnverkehr besser geschützt werden?



Großbrand in Ebereschenhof

Die Feuerwehr in Nauen steht derzeit unter Strom. Nach dem Brandanschlag auf eine geplante Asylunterkunft stand am Freitagabend eine Werkstatt und die anliegende Scheune in Ebereschenhof in Flammen. Die Feuerwehrleute hatten alle Hände voll zu tun, denn die Flammen drohten auf Dieseltanks überzugehen.

Lilian (l.) und Rolitza schmeckt der Spieß. Ernährungsberaterin Veronika Wrobel freut sich.
Hortkinder zaubern leckeres Frühstück
Zebra-Spieß für die Brotbox

Hortkinder der Damsdorfer Grundschule „Am Fenn“ haben am Freitag mit Ernährungsberaterin Veronika Wrobel ein gesundes Frühstück zubereitet. Die Verbraucherzentrale rät rechtzeitig zum Schulstart zu einer abwechslungsreichen Brotbox. Vollwertige Alternativen sind zum Beispiel Zebra-Spieß und Brot-Obst-Variante.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Hobby in herrlicher Kulisse
Herrliche Kulisse fürs Angeln: Wiesenburger Park
Angelfreude im Wiesenburger Park

Der Anglerverein „Perle des Flämings“ blickt auf sein 60-jähriges Bestehen zurück. Zwei Hand voll Jugendliche sind die Hoffnung für seine Zukunft. Denn Ausdauer braucht es mitunter nicht nur beim Umgang mit Rute und Rolle. Das wissen die reifen Semester, die einst lange um die Nutzung der Teiche im herrlichen Wiesenburger Park kämpfen mussten.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Kunst in Bad Belzig Kulturlandschaften aus Burma und fremde Fantasiewelten

Wer genau hinschaut, kann in Bad Belzig kleine Kunstschätze entdecken. Schüler des Fläming-Gymnasiums stellen Werke in der Flurgalerie von Stefan Hollmann aus, aber auch andere lokale Künstler wie Jürgen Klünder aus Gräben zeigen ihre Werke. Er beschäftigte sich mit der künsterlischen Umsetzung von Straßen und Wegen in Burma.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Park+Ride-Stationen sollen auch die Zeppelinstraße entlasten.
Potsdams Rathaus legt „Park+Ride“-Konzept vor
Neue Angebote zum Parken und Umsteigen

Die Landeshauptstadt will den Autoverkehr drastisch reduzieren. Ein wichtiger Anteil kommt dem Ausbau von Möglichkeiten zum Parken und Umsteigen in den öffentlichen Nahverkehr zu. Vorhandene Möglichkeiten am Stadtrand und in den Nachbargemeinden sollen ausgebaut und ergänzt werden. Das Konzept dazu wird den Stadtverordneten am 9. September vorgestellt.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Bundespolizeipräsidium muss umplanen
Helikopter der Bundespolizei.
Heli-Landeplatz in Potsdam ist abgesagt

Der umstrittene Hubschrauberlandeplatz für das Bundespolizeipräsidium am Horstweg in Potsdam wird nun doch nicht gebaut. Das teilte die zuständige Bundesanstalt für Immobilienaufgaben auf MAZ-Anfrage mit. Mit dem rund 60 Millionen Euro teuren Neubau auf dem Gelände soll 2017 begonnen werden, Ende 2019 soll er fertig sein.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
„Viadrina“-Absolventen revolutionieren den Kebab-Markt Vollkorn-Döner: Wird das der neue Trend?

„Mustafa’s Gemüse-Kebap“ in Berlin macht es vor: Es reicht schon eine kleine Veränderung, um mit dem wohl bekanntesten und beliebtesten Fast Food der türkischen Küche einen riesigen Hype auszulösen. Ein Brandenburger will mit seinem Geschäftspartner einen neuen Trend setzen. Wir präsentieren: den Vollkorn-Döner.

mehr
Bauen & Wohnen
Potsdamer Müllabfuhr wird teurer
Die flächendeckende Einführung der Biotonne in allen Stadtteilen hat eine drastische Erhöhung der Müllgebühren zur Folge.
Kostenexplosion bei Müllgebühren

Die braune Biotonne kommt. Zum Jahreswechsel 2016 wird sie in ganz Potsdam eingeführt. Mit der Tonne kommt die Kostenexplosion. Bis zu 255 Prozent mehr muss dann berappt werden – je nachdem, wie viel Müll man produziert, wie oft die Müllabfuhr kommen soll und welchen Service man sich wünscht.

mehr
Auto & Mobiles
Pendler künftig schneller
Am Hauptbahnhof geht es nun auch mit der Tram voran.
Neue Straßenbahn-Anbindung in Berlin

Viele Brandenburger pendeln. Doch manchmal stimmen die Anbindungen in Berlin nicht. Am Hauptbahnhof könnten einige künftig schneller und komfortabler voran kommen, denn es gibt neue Straßenbahn-Anbindungen. Wer die Strecken Samstag testen will, fährt gratis.

mehr
Ausbildung & Beruf
Bereits 94 Aussteller gemeldet
Die Region im Nordwesten wirbt gemeinsam für die Berufs- und Studienmesse.
Die zehnte Jobstart-Messe wieder in Wittstock

Als gelungenes Konzept bezeichnen Wirtschaftsförderer die Jobstart-Berufs- und Studienmesse, die am 12. September in ihrer zehnten Auflage in Wittstock stattfindet. Das Augenmerk gilt Rückkehrern und Zuwanderern. Dass die Messe regelmäßig durch Brandenburgs Nordwesten tourt, gilt auch beim jüngsten Messeort Neuruppin als gelungenes Identifikationskonzept.

mehr
Heldt: Samstag Klarheit über möglichen Draxler-Wechsel

Laut Schalke-04-Manager Horst Heldt wird sich am Samstag entscheiden, ob Mittelfeld-Ass Julian Draxler doch noch wechselt. Bislang sei "noch kein Angebot" gekommen. Heldt: Samstag Klarheit über möglichen Draxler-Wechsel
Carl Dohmann beendete den Lauf über 50 Kilometer nicht.
Leichtathletik
Sprint-Staffeln im WM-Finale - Geher-Gold für Slowaken

Beide deutsche Sprintstaffeln haben bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Peking die Finals über 4 x 100 Meter erreicht. Der Geher Matej Toth hat die erste Goldmedaille für die Slowakei in der Geschichte der Weltmeisterschaften gewonnen.

mehr
Tennis
Alexander Zverev hat sich für das Hauptfeld der US Open qualifiziert.
Zverev und Siegemund schaffen Qualifikation für US Open

Talent Alexander Zverev und Laura Siegemund haben die Qualifikation für die US Open der Tennisprofis geschafft. Zverev besiegte den Kroaten Ivan Dodig 7:6 (7:4), 7:5. Der 18-Jährige trifft in der ersten Runde in New York in einem deutschen Duell auf Philipp Kohlschreiber.

mehr
Basketball DBB-Team will nach Schmach schnelle Wiedergutmachung

Mund abputzen, weiter geht's! Nach der Vorführung durch die starken Franzosen wollen Dirk Nowitzki und Co. den zweiten Vergleich in Köln zur Wiedergutmachung nutzen. Doch dafür muss einfach alles besser werden.

mehr
Aufgereihte Containern sind über dem Containerterminal in Bremerhaven zu sehen.
Außenhandel
USA lösen Frankreich als wichtigster Exportmarkt ab

Mehr als fünf Jahrzehnte war Frankreich wichtigster Kunde der deutschen Exporteure. Nun hat Deutschland erstmals mehr Waren in die boomende USA geliefert. Das dürfte auch am günstigen Euro-Dollar-Kurs liegen. Ist der Wechsel an der Spitze der Abnehmerländer von Dauer?

mehr
Wohnen
Die Mietpreisbremse ist erst seit einigen Wochen in Kraft und längst noch nicht flächendeckend.
Mietervereine: Zweifel an Wirkung der Mietpreisbremse

Die Mietpreisbremse ist erst seit einigen Wochen in Kraft und längst noch nicht flächendeckend. Erste Erfahrungen haben bei einigen Mietervereinen bereits Zweifel an der Wirksamkeit aufkommen lassen.

mehr
Agrar Milchbauern erwarten katastrophales Jahr: Viele geben auf

Die stark sinkenden Milchpreise bringen viele Bauern in Not. Der Bauernverband befürchtet, dass Tausende Betriebe aufgeben müssen. Am Dienstag wollen Milchbauern aus ganz Deutschland sich bei einer Protestaktion in München Gehör verschaffen.

mehr
Die UN wollen Schlepperbanden entschlossen bekämpfen.
Flüchtlinge
Ban beruft Flüchtlingsgipfel für Ende September ein

Die Flüchtlingstragödien in Österreich und im Mittelmeer rütteln auf. Die UN wollen Schlepperbanden entschlossen bekämpfen. Reicht das aus?

mehr
Gesundheit
Angesichts wahrscheinlich steigender Krankenkassenbeiträge pocht die SPD auf eine Rückkehr zur Finanzierung durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen.
SPD will Arbeitgeber bei Gesundheit stärker zur Kasse bitten

Angesichts wahrscheinlich steigender Krankenkassenbeiträge pocht die SPD auf eine Rückkehr zur Finanzierung durch Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen. "Paritätische Finanzierung ist ein bewährter und gerechter Grundsatz.

mehr
Tarife Kommunen im Kita-Streit kompromisslos

Die steigenden Ausgaben für Asylbewerber verschärfen den Streit um höhere Gehälter für Kita-Beschäftigte. Die Kommunen würden den Gewerkschaften "schon wegen der großen Flüchtlingsbelastung keine Zugeständnisse machen", sagte der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebunds, Gerd Landsberg, dem Nachrichtenmagazin "Focus".

mehr
Die Behörden in Santo Domingo riefen die höchste Alarmstufe aus.
Wetter
Dutzende Tote durch "Erika" in der Karibik

Ein Tropensturm verwüstet den kleinen karibischen Inselstaat Dominica. "Erika" zieht danach Richtung Dominikanische Republik und könnte bald auch die USA erreichen.

mehr
Leute
Kalifornien leidet seit Jahren unter einer schweren Dürre.
Kalifornien: Strafe für Promis wegen hohem Wasserverbrauch

Zu hoher Wasserverbrauch im dürregeplagten Kalifornien hat prominenten Anwohnern Geldstrafen eingebracht. Wie der "Hollywood Reporter" am Freitag berichtete, sollen unter anderem TV-Sternchen Kylie Jenner (18) und der Rapper Tyga (25) als Wasserverschwender aufgefallen sein.

mehr
Wetter Mindestens 35 Tote durch Wirbelsturm "Erika" auf Dominica

Auf der Karibikinsel Dominica sind laut Medienberichten mindestens 35 Menschen durch den Wirbelsturm "Erika" ums Leben gekommen. Allein in der Ortschaft Petite Savanne im Südosten des Landes gab es 27 Opfer nach einer Schlammlawine, wie örtliche Medien berichteten.

mehr
Den größten Zuspruch erhielt Ray Wilson in Brandenburg an der Havel natürlich für die alten Genesis-Klassiker.
Ray Wilson on Tour
Auf Zeitreise mit Ex-Genesis-Star

Zwei Jahre lang war er einst Mitglied der Band Genesis, heute tourt er mit den alten Klassikern der Band durch Europa. Am Donnerstag stand Ray Wilson auf der Wasserbühne der Regattastrecke in Brandenburg an der Havel – und holte die 300 Besucher mit alten Genesis-Klassikern ebenso ab wie mit seinen Solostücken. Das Publikum hielt es nicht lange auf den Sitzen.

mehr
Helge Schneider im Interview
Helge Schneider: Komiker, Kommissar, Multiinstrumentalist, Schauspieler und Jubilar.
“Helge zu sein kostet Überwindung“

Der Mühlheimer Helge Schneider verzückte sein Publikum als „singende Herrentorte“. Millionen sahen ihm im Fernsehen zu, als er 1994 sein Lied vom „Katzeklo“ anstimmte. Seitdem wuchs die Anhängerschaft des musikalisch beschlagenen Clowns und Komödianten beständig. Am Sonntag wird er 60 und eine nächste Tournee ist nach einer selbst verordneten Auszeit in Planung.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Musik Bon Jovi mit "Burning Bridges" auf Platz eins der Charts

Bon Jovi sind mit "Burning Bridges" auf Platz eins der Offiziellen Deutschen Charts eingestiegen. Es sei bereits das siebte Nummer-eins-Album der US-Rocker, teilte GfK Entertainment am Freitag in Baden-Baden mit.

mehr
Das MRT-Bild eines Gehirntumors (heller Fleck) einer Patientin während einer Operation.
Medizin
Chirurgen finden mit Laser krebskrankes Hirngewebe

Die Operation eine Hirntumors ist besonders heikel. Viel Zeit verstreicht, weil im Labor krankes Gewebe anhand von Proben identifiziert werden muss. Eine neue Licht-Technik könnte das überflüssig machen. In London wurde sie getestet.

mehr
Wissenschaft
Eisbär Knut döst am 28.01.2011 auf seiner Freianlage und genießt die fahle Wintersonne.
Eisbär Knut litt an Autoimmunerkrankung

Eisbär Knut verzückte zu Lebzeiten nicht nur die Berliner. Nun haben ein Biologe und ein Mediziner gemeinsam die Ursache seines Todes entschlüsselt. Profitieren könnten Zweibeiner wie Vierbeiner.

mehr
Tiere Rätselhaftes Walsterben in Alaska

Ein mysteriöses Walsterben beunruhigt die US-Behörden. Was steckt hinter dem Tod der Tiere? Eine Untersuchung soll das Rätsel lösen.

mehr