Direktzugriff:
Wetter RSS E-Paper
Volltextsuche über das Angebot:

20°/ 6° heiter

Navigation:
Home
Historische Pleite für Deutschland: Ann Sophie geht leer aus

Schwedischer Hero gewinnt ESC

And twelve Points go to... Sweden! Der wahre Held des Abends ist Mans Zelmerlöw. Der Frauenschwarm hat nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen den Eurovision Song Contest 2015 für Schweden entschieden. Bei aller Freude in Wien, erlebte die deutsche Ann Sophie Dürmeyer ein Debakel. Sie ging leer aus. 

mehr
Schlange stehen beim Komparsen-Casting in Berlin
Wer bei Homeland eine Komparsenrolle ergattern wollte, musste am Samstag Geduld mitbringen.

Warten, warten, warten! Beim Casting für den US-Serienhit „Homeland“ hat es in Berlin einen Riesenandrang gegeben. 1500 Menschen haben sich für eine der 1000 Komparsenrollen beworben. Die Schlange war riesig. Wer nach 14 Uhr kam, hatte Pech. Doch es gibt noch weitere Möglichkeiten, Fernsehstar in spe zu werden und am Set von „Homeland“ mitzuwirken.

mehr
Veranstaltungstipps zum langen Wochenende

Schon etwas zu Pfingsten geplant? In Brandenburg gibt es sonnige Aussichten am langen Pfingstwochenende. Da wird es höchste Zeit die freien Tage zu planen oder auch spontan die Natur zu erkunden. Wir haben für Kurzentschlossene einige Ausflugstipps.

mehr
Die Besten im Nordosten: Teltow-Fläming, Dahme-Spreewald, Oberhavel

Dahme-Spreewald und Oberhavel sind neben Spitzenreiter Teltow-Fläming auf dem Siegertreppchen gelandet. Nach einer Focus-Studie sind die drei Landkreise Deutschlands stärkste Wirtschaftsstandorte im Nordosten. Im bundesweiten Vergleich sieht es aber ganz anders aus.

mehr
Demo gegen Neonazis: Rückzieher des Landespolizeiorchesters

Champions-League-Finale ade, Landespolizeiorchester ade. Beim Neuruppiner Volksfest am 6. Juni ist schon jetzt der Wurm drin. Nicht nur, dass am Rande der Veranstaltung auch Neonazis zur Versammlung auflaufen. Jetzt hat auch noch das Landespolizeiorchester ihren Auftritt zugunsten des Neutralitätsgebots abgesagt. Schuld an allem Übel: Die Bühne.

mehr
61 Jahre alter Mann stirbt noch am Unfallort

Ein Unfall nahe Saarmund in Potsdam Mittelmark hat ein tragisches Ende genommen. Ein Ehepaar wollte am Freitagabend die Landstraße überqueren. Der 61-jährige Mann wurde dabei von einem Auto erfasst. Die Rettungskräfte konnten noch am Unfallort nichts mehr für ihn tun.

mehr
Besserverdienende sollen zahlen, Geringverdiener sind befreit
Besserverdienende Potsdamer Eltern müssen bald mehr Kita-Gebühren zahlen.

Eine neue Beitragssatzung für die Kitabetreuung soll ab September in Potsdam gelten. Die Einkommensgrenze, ab denen Beiträge gezahlt werden müssen, soll von 12 500 Euro auf 17 000 Euro angehoben werden. Es gibt aber auch Eltern, die künftig tiefer in die Tasche greifen müssen. Die Stadt möchte mit der Satzung für soziale Gerechtigkeit sorgen.

mehr
Städte fordern Eigenständigkeit
Jetzt kritisieren auch die Verwaltungschefs die Kreisreform und fordern die Eigenständigkeit der Städte.

Dem Landrat fehlt die Nähe, so das Credo der Brandenburger Verwaltungschefs. Sie üben starke Kritik an der geplanten Kreisreform. Demnach werden Landkreise in der Verwaltung zusammengelegt und der Status kreisfreier Städte aberkannt. Einige Landkreise könnten dann in der Fläche größer sein, als manches Bundesland. Außerdem sei die Finanzierung fraglich.

mehr
Forschung in Neustadt und Wien bietet Überraschungen

Tausende Zuschauer können ein Pferd nicht beeindrucken. Die gemeinsame Forschungseinrichtung des Brandenburgischen Haupt- und Landgestütes Neustadt und der Uni Wien hat jetzt herausgefunden, dass die Tiere kein Lampenfieber kennen. Gestresst sind sie aber trotzdem manchmal - vom Reiter.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Was halten Sie von der Kreisgebietsreform?



Anzeige
Holi-Fest der Farben steigt Pfingstsonntag
Niedergörsdorf im Holi-Farbrausch

Es wird heiß und bunt in Niedergörsdorf (Teltow-Fläming), denn es ist Holi-Zeit! Pfingstsonntag steigt bereits zum vierten Mal das Holi-Fest am Niedergörsdorfer Beach. Auf Kommando werfen hunderte Besucher das Farbpulver zu Elektromusik in die Luft. Binnen eines Augenblickes ist das Festivalgelände kunterbunt - und die Menge tobt.

mehr
Junge Akademiker sollen in die Kreisstadt von Teltow-Fläming gelockt werden
Be lucky – glücklich sein in Luckenwalde – ist der Leitspruch der Werbeaktion.
Arbeit in Luckenwalde, Party in Berlin

Mit der Kampagne „Luckywalder“ will die Kreisstadt junge Hochschulabsolventen zum Arbeiten und Wohnen nach Luckenwalde locken. Sie wirbt mit der Nähe zu Berlin, der guten Infrastruktur und neuen Merchandising-Artikeln, unter anderem Badelatschen.

mehr
Themenjahr „Grünes Klassenzimmer“ an der Kastanienschule Jüterbog Gespenster-Musical zum Schulfest

Geistig behinderte Kinder tanzen und singen beim Musical „Die Gespenster“ an der Kastanienschule Jüterbog mit großer Begeisterung. Die Proben sind kurz vor dem Abschluss. Am 29. Mai ist Premiere beim Schulfest.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Die Villa Henckel steht am Rande des umkämpften Parks.
Pfingstberg-Streit in Potsdam
Gespräche hinter den Kulissen

In einem Antrag für die nächste Stadtverordnetenversammlung fordert die Linke ein Ende der Verhandlungen in Sachen Park am Pfingstberg. Konkret wird der Oberbürgermeister „aufgefordert, die Gespräche zu einem entsprechenden Kompromiss mit Herrn Döpfner nicht weiter zu führen“. Doch der Antrag steht auf tönernen Füßen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Bienen am Kleinmachnower Rathaus und auf dem Mercure
Imkern am Abgrund – für Hotelchef Marco Wesolowski kein Problem. Auf dem Dach des „Mercure“ haben 40000 Bienen ein Zuhause gefunden. Ihr Erntegebiet ist der Lustgarten.
Imkern jenseits Wald und Wiese

Wald und Wiese? Pusteblume! An ungewohntem Ort stehen seit Kurzem Bienenstöcke in Kleinmachnow und Potsdam. Im Rathaus und auf dem Dach des Hotel Mercure summt es seither gewaltig. Ein Besuch bei den Vorstadtbienen.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Bauen im Bornstedter Feld Neues Quartier im Norden

Dass der Buga-Park nicht auf Dauer so groß bleiben würde wie zum Festjahr 2001, war von Anfang an klar. Jetzt wird es ernst: Die Freizeitflächen an der Georg-Hermann-Allee müssen vom Rand des Parkes ins Innere verlegt werden, um Platz zu machen für eine Hälfte des neuen Quartiers „Rote Kaserne West“; die andere Hälfte entsteht auf Brachflächen der gegenüberliegenden Straßenseite.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Auto & Verkehr
Verkehr
Auch wenn man mit einem nicht versichertem Fahrzeug nur auf privatem Gelände fährt, ist man durch die Privathaftpflichtversicherung nicht versichert.
Privathaftpflicht ist kein Ersatz für die Kfz-Haftpflicht

Sie klingt harmlos, kann aber weitreichende Folgen haben: die "kleine Benzinklausel". Sie nimmt als Teil einer Privathaftpflicht solche Schäden von der Versicherung aus, die durch den Gebrauch eines Kraftfahrzeugs oder Anhängers des Versicherten entstehen.

mehr
Beruf & Bildung
Arbeit
Viele Berufstätige erfahren in ihrem Job Gewalt. Betroffene sollten in die Offensive gehen und das Gespräch suchen.
Gewalt am Arbeitsplatz: "Viele schämen sich und schweigen"

Beschimpfungen und tätliche Übergriffe erleben einige Berufstätige immer wieder. "Viele schämen sich und schweigen", sagt Heike Schambortski von der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege.

mehr
Bauen & Wohnen
Immobilien
So ordentlich kann es im Badschrank sein. Die Behälter an der Innenseite kann man selbst aufkleben.
Ordnung im Badschrank schaffen: Behälter an die Tür kleben

Nie genug Platz im Badschrank? Wer das Problem hat, für den ist diese Idee zum Selbermachen geeignet. Dabei wird die Innenseite der Schranktür genutzt. Als erstes braucht man einige Acrylglasbehälter, die man an die Innentür anbringt.

mehr
Die Strecke des Monaco-Grand Prix verläuft direkt am Meer.
Motorsport
Hamilton holt Monaco-Pole vor Rosberg

Lewis Hamilton hat sich für den Grand Prix von Monaco die extrem wichtige Pole Position gesichert und Nico Rosberg einen empfindlichen Dämpfer verpasst. Der britische Formel-1-Weltmeister verwies am Samstag in der Qualifikation seinen Mercedes-Stallrivalen auf den zweiten Platz und geht nun als großer Favorit in das sechste Rennen dieser Saison.

mehr
Fußball
Für Pep Guardiola ist es der zweite Deutsche Meistertitel.
Konfetti und Bierduschen: Bayern feiern Jubiläumstitel

Vor der Weißbierdusche von Jérôme Boateng war Pep Guardiola auch in seinem Versteck nicht sicher. An den Spielfeldrand, wo es in die Stadionkatakomben hinab geht, hatte sich der Star-Trainer zurückgezogen - aber das half ihm gegen den Angriff des Abwehrchefs auch nicht.

mehr
Fußball Eintracht besiegt Bayer: Jubel über Torschützenkönig Meier

Der an sich schon sehr unterhaltsame 2:1 (2:1)-Sieg gegen Bayer Leverkusen war erst für wenige Minuten besiegelt, als der eigentliche Höhepunkt dieses Nachmittags begann: Alexander Meier, seit mehr als sechs Wochen verletzter Eintracht-Stürmer, wurde als Torschützenkönig der Fußball-Bundesliga geehrt.

mehr
Ein Schaffner gibt dem Lokführer das Zeichen zur Abfahrt. Der Streik der Lokführergewerkschaft GDL ist beendet.
Tarife
Fast alle Züge fahren wieder nach Plan

Zwei Tage nach Ende des Lokführerstreiks läuft bei der Deutschen Bahn fast wieder alles nach Plan. Am Pfingstwochenende können sich Reisende im Fernverkehr wieder auf den üblichen Fahrplan verlassen, wie die Bahn mitteilte.

mehr
Finanzen
Wirtschaftlich liegt Griechenland am Boden, die Kassen sind leer, die Arbeitslosigkeit ist hoch.
Kraftprobe für Tsipras wegen Sparmaßnahmen

Athen/Hamburg (dpa) -  Der linke griechische Regierungschef Alexis Tsipras steht an diesem Wochenende vor einer neuen Kraftprobe - diesmal in der Heimat: Er muss dem Zentralkomitee (ZK) seiner Linkspartei Syriza Rede und Antwort stehen über die Verhandlungen mit den internationalen Geldgebern.

mehr
Neue Jobs und dynamisches Wachstum in der Region Stimmungshoch in der Medienbranche

Beste Stimmung herrscht in der Medienbranche der Region: 70 Prozent der Unternehmen aus den Bereichen Film und Fernsehen, Rundfunk und Presse, Musik, Computerspiele und mobiles Web sind mit dem aktuellen Geschäftsverlauf „zufrieden bis sehr zufrieden“. Das geht aus dem Medienbarometer, der wichtigsten Branchenumfrage 2014 hervor.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Die Iren haben für die Einführung der Homo-Ehe gestimmt.
Gesellschaft
62,1 Prozent der Iren stimmen für Homo-Ehe

Im katholisch geprägten Irland wird es künftig Eheschließungen für gleichgeschlechtliche Paare geben. Bei einem Referendum stimmten am Freitag 62,1 Prozent der Wähler für die entsprechende Verfassungsänderung gestimmt.

mehr
Terrorismus
Ein im vergangenen Jahr in der Schweiz festgenommener Islamist wollte möglicherweise den Bundespräsidenten ermorden.
Wollte in der Schweiz verhafteter IS-Mann Gauck töten?

Schweizer Ermittler prüfen nach Medienberichten derzeit Verdachtsmomente gegen einen im Vorjahr festgenommenen Islamisten, der möglicherweise einen Anschlag auf Bundespräsident Joachim Gauck plante.

mehr
Wahlen Kommunalwahlen in Spanien ein Test für Rajoy-Regierung

Die Spanier sind heute zur Wahl neuer Stadträte und Gemeindevertretungen aufgerufen. Zudem werden in 13 der insgesamt 17 Regionen Spaniens neue Regionalparlamente gewählt.

mehr
Einsatzkräfte der Feuerwehr kämpfen in Schneizlreuth gegen die Flammen.
Brände
Inferno am Alpenrand: Sechs Menschen sterben in den Flammen

Ein Großbrand in einem zum Gästehaus umgebauten Bauernhof im oberbayerischen Schneizlreuth bei Berchtesgaden hat sechs Menschen das Leben gekostet. Brandfahnder entdecken am Nachmittag zunächst die Leichen von fünf Männern im Dachgeschoss des Hauses.

mehr
Unfälle
Der Ort des Unglüchs in Purgstall an der Erlauf.
Fünf Tote bei Unfall an Bahnübergang in Österreich

Drei Kinder und zwei Erwachsene einer Familie sind in Niederösterreich getötet worden, als ein Personenzug ihren Wagen rammte und fast 100 Meter weit mitriss. Drei weitere Kinder in dem Familie-Van wurden bei dem Unfall an einem unbeschrankten Bahnübergang schwer verletzt, teilte die Polizei mit.

mehr
Kommunen Städte kämpfen gegen Schrottfahrräder

Platte Reifen, rostige Ketten, fehlende Sattel: Tausende Schrottfahrräder rotten in Städten vor sich hin - zum Ärger von Ordnungsämtern und Radfahrern auf der Suche nach einem freien Platz im Fahrradständer.

mehr
Måns Zelmerlöw gewinnt vor Polina Gagarina. Foto: Helmut Fohringer
Medien
Schweden gewinnt ESC, Deutschland null Punkte

Mit der Pophymne "Heroes" hat der Sänger Måns Zelmerlöw für Schweden den diesjährigen Eurovision Song Contest gewonnen. Damit siegte das skandinavische Land zum sechsten Mal bei dem traditionsreichen Liederwettbewerb, den es seit 1956 gibt.

mehr
Medien
Alles ging gut für Ann Sophie. Foto: Julian Stratenschulte
Spannendes ESC-Finale in Wien

Viele Millionen haben am Samstag die größte Musikshow Europas verfolgt: Beim 60. Eurovision Song Contest in Wien standen mit Interpreten aus 27 Ländern so viele Lieder wie noch nie im Finale.

mehr
Medien Conchita Wurst eröffnet Eurovision Song Contest

Mit einer spektakulären Lichtshow hat das Finale des Eurovision Song Contest (ESC) in Wien begonnen. Dragqueen Conchita Wurst eröffnete die Show am Samstagabend mit dem Motto-Lied "Building Bridges" (Brücken bauen).

mehr
Die Zahl der Tage mit Temperaturen über 30 Grad ist auf acht pro Jahr gestiegen.
Umweltpolitik
Hendricks: Klimawandel in Deutschland deutlich spürbar

Die Folgen des Klimawandels sind nach einem Bericht der Bundesregierung auch in Deutschland deutlich spürbar. So sei die Zahl der Tage mit Temperaturen über 30 Grad von drei auf acht pro Jahr gestiegen.

mehr
Wissenschaft
WISE J224607.57-052635.0 ist die hellste der bislang entdeckten Galaxien.
Bislang hellste Galaxie erspäht

Astronomen haben die bislang hellste Galaxie im bekannten Universum aufgespürt: Die ferne Sterneninsel strahlt so hell wie 300 Billionen Sonnen. Das berichten Forscher um Chao-Wei Tsai vom Jet Propulsion Laboratory der US-Raumfahrtbehörde Nasa im Fachblatt "The Astrophysical Journal".

mehr
Wissenschaft Bisher stabiles Inlandeis der Antarktis verliert Masse

Der bislang stabile Eisschild im Südwesten der antarktischen Halbinsel verliert seit einigen Jahren an Masse. Das haben Satellitendaten-Auswertungen von Wissenschaftlern der britischen Universität Bristol unter Mitwirkung des Bremerhavener Alfred-Wegener-Instituts für Polar- und Meeresforschung (AWI) ergeben.

mehr