Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 16 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Home
Brandenburger spenden weniger Blut

Die Blutspendedienste in Brandenburg klagen über weniger Blutspenden. Wie etwa der private Blutspendedienst Haema informiert, spenden nur etwa drei bis fünf Prozent der geeigneten Bevölkerung im Land Blut oder Blutbestandteile. Schuld daran sei unter anderem der demografische Wandel.

  • Kommentare
mehr
  • Im Sommer geht die Zahl der Blutspenden zurück
  • Schlamm-Schlacht in Kallinchen
  • Rätsel um großes Loch im Wald bei Liebenberg
  • Großbrand auf dem Ponyhof
  • Waldbrandgefahr in Brandenburg steigt weiter
Interaktive Karte

Für Abkühlung im Sommer sorgen Brandenburgs tolle Badeseen - wir stellen die 13 schönsten vor, die alle eine ausgezeichnete Wasserqualität haben. Darunter königliche oder familienfreundliche Badestellen. Aber auch welche für Naturliebhaber und FKK-Freunde.

  • Kommentare
mehr
Brandenburg an der Havel
Der Skate-Profi Christian Heise.

Nach jahrelangen Bemühungen des Rollklub-Vereins Brandenburg an der Havel jetzt das Aus: Das geplante Outdoorzentrum für Skater, BMX, Dirtbike, Rollschuh- und Inlinerfahrer kommt nicht. In letzter Minute hat die Stadt den Zuschuss von 202 000 Euro verweigert. Die Skate-Szene in der Havelstadt befindet sich in einer Schockstarre.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Premnitz
Schießbaumwollefabrik mit Kraftwerk im Jahr 1918.

Die millionenschweren Abrissarbeiten der Viskoseanlagen im Industriepark Premnitz gehen dem Ende entgegen. Damit verschwindet der letzte Betriebskomplex aus der Gründungszeit des Premnitzer Werkes.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Bergfelde
Die Feuerwehren waren am Friedrichsauer Ring in Bergfelde schnell vor Ort. Sieben Wohnungen wurden evakuiert.

Insgesamt sieben Wohnungen mussten am Sonnabend in Bergfelde wegen eines Brandes evakuiert werden. Das Feuer war in einer Küche entstanden. Dort hatte ein Kochtopf mit Babyschnullern auf der Herdplatte gestanden. Die Feuerwehr kam auch in Freienhagen zum Einsatz.

  • Kommentare
mehr
Polizeieinsatz wegen Ruhestörung

Am vergangenen Wochenende wummerte die Musik bei Storkow so laut, dass die Anwohner keine Nachtruhe fanden. Die herbeigerufenen Polizisten konnten zunächst keine Party ausmachen. Als dann die Landschaft aber auch am Folgetag mit Techno-Musik beschallt wurde, gingen die Beamten in die Luft – und wurden fündig. Mitten im Wald.

  • Kommentare
mehr



Diese eine Sekunde

Diese eine Sekunde: 50 Interviews mit Stars, die deutsche Fußballgeschichte geschrieben haben. Bewegende Schicksale, große Momente, starke Persönlichkeiten. mehr

57be9a9a-43b5-11e7-8144-2fa659fb7741
Xletix 2017 in Kallinchen, Part II

Ausdauer und Teamarbeit waren beim Crosslauf Xletix 2017 vom 26. bis 28. Mai 2017 gefragt. Der kräftezehrende Lauf über mehrere Distanzen wurde auf dem alten Fahrsicherheitsgelände in Kallinchen unweit von Zossen (Teltow-Fläming) am Wochenende veranstaltet.

Ullrich Wannhoff (l.) mit den Gastgebern Claudia Weidenbach und Peter M.W. Liszt.
Wildau-Wentdorf
Bericht aus dem Pazifik

Der Künstler Ullrich Wannhoff ist seit einem Viertel Jahrhundert ein Liebhaber der Aleuten. Regelmäßig besucht er die kleine Inselgruppe zwischen Amerika und Asien. Beim befreundeten Künstlerpaar Claudia Weidenbach und Peter M.W. Liszt in Wildau-Wentdorf berichtete er am Sonnabend von seinen Reisen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Lübnitz/Wiesenburg
Auch ein Insektenhotel findet sich im Garten von Anke Mrosla und Lothar Hammes.
Ein Blick in Nachbars Garten

Die Aktion „Offene Gärten im Hohen Fläming“ bot am Wochenende Einblicke in private Kleinode. 13 Gärten hatten ihre Tore für Besucher geöffnet. Neben heimischen Pflanzen waren in einigen Gärten auch wahre Exoten zu bestaunen. In drei Gärten erwartete die Besucher zudem eine kleine Kunstausstellung.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Niemegk Neue Stelle für Streetworker umstritten

Die zusätzlich erwogene Stelle für einen Sozialarbeiter im Amt Niemegk ist umstritten. Verwaltungsgremien im Amts und beim Kreis sehen Bedarf für eine Vollzeitstelle. Die Ortsvertreter fürchten jedoch die hohen Kosten und geringe Nachfrage für Jugendarbeit auf den Dörfern.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Länderbeauftragter Martin Vogel (r.) und Nikolai-Pfarrer Matthias Mieke.
Unmut beim Kirchentag
Auf den Schals fehlte Potsdam

St. Nikolai und der Landtag waren am letzten Tag des religiösen Großtreffens weider die Hauptanziehungspunkte für die Gläubigen. Nur einen Wermutstropfen gab es im Kirchentagsglück: Anscheinend hatten die Organisatoren im fernen Fulda die märkische Landeshauptstadt in ihrer Aufzählung der Austragungsorte vergessen – zumindest bei der Beschriftung der Kirchentagsschals.

  • Kommentare
mehr
Sielmanns Naturlandschaft
Ein Wisent kämpft in der Döberitzer Heide mit zwei Wildschweinen um den Futterplatz..
Kein Platz für Wölfe in der Döberitzer Heide

Erstmals seit der Eröffnung von Sielmanns Naturlandschaft in der Döberitzer Heide bei Potsdam wurden in der besonders geschützten Kernzone fast 250 Wildschweine geschossen. Die Artenvielfalt auf dem früheren Truppenübungsplatz hat weiter zugenommen. Erstmals wurden auch durchstreifende Wölfe gesichtet. Für immer bleiben werden die Raubtiere wohl nicht.

  • Kommentare
mehr
Ex-Buga-Chef zur aktuellen Tropenhallen-Debatte „Potsdam sollte sich ein bisschen Luxus leisten!“

Jochen Sandner war Geschäftsführer der Potsdamer Buga 2001. Mittlerweile ist der Geschäftsführer der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft in Bonn, aber das Schicksal der Ex-Buga-Halle bewegt ihn noch. „Da musste ich schon schlucken“, sagt er zur Abrissdebatte. Die Tropenhalle soll weiterbestehen: „Biosphäre verdient respektvollen Umgang“.

  • Kommentare
mehr
Arbeit
Lange Wartezeiten, wenig Schlaf, schlechte Ernährung: Viele Geschäftsleute klagen über Dienstreisen.

Nicht nur der Alltag im Büro kann zu Stress führen, sondern auch Reisen im Namen des Unternehmens. Das hat verschiedene Gründe.

mehr
Immobilien
Leinen sollte man bei höchstens 600 Umdrehungen pro Minute schleudern - wenn es sich dem Kleideretikett zufolge in der Waschmaschine reinigen lässt.

Hosen und Oberteile aus Leinen sind gerade bei höheren Außentemperaturen beliebt, denn sie verleihen ein luftiges Tragegefühl. Doch wie wäscht man dieses Material am besten?

mehr
Verkehr
Der Jaguar XE mit rund 600 PS soll in einer Kleinserie von 300 Fahrzeugen auf den Markt kommen.

BMW M4 und Mercedes AMG C 63 bekommen Konkurrenz: Jaguar konstruiert den XE - und zwar mit einem fünf Liter großen V8-Motor mit Kompressor und fast 600 PS. Sportwagen-Fans müssen schnell sein. Denn den Jaguar XE wird es nur 300 Mal geben.

mehr
Timo Boll (l) und Dimitrij Ovtcharov freuen sich auf die Heim-WM. Aber sie wissen, dass die Spieler aus China die großen Favoriten sind.
Tischtennis
Ovtcharov, Boll und Co. fordern Chinesen heraus

In Düsseldorf beginnt an diesem Montag die Tischtennis-WM. China dominiert diese Sportart bereits seit Jahren. Aber auch das deutsche Team ist vor heimischem Publikum sehr gut besetzt.

mehr
Motorsport
Erweitert ständig seine Trophäensammlung: Mick Schumacher.
So wird Mick Schumacher für die Formel 1 aufgebaut

Mick Schumacher fährt derzeit seine Debütsaison in der Formel 3. Doch der 18-jährige Sohn von Michael Schumacher, dem Rekordweltmeister der Formel 1, nähert sich bereits behutsam der Königsklasse an.

  • Kommentare
mehr
Radsport Dumoulin triumphiert beim 100. Giro d'Italia

Tom Dumoulin hat das Gesamtklassement des 100. Giro noch einmal umgedreht. Der Sunweb-Kapitän siegte im letzten Zeitfahren, holte sich das Rosa Trikot von Quintana zurück und ließ sich als erster Niederländer als Gesamtsieger der Italein-Rundfahrt feiern.

mehr
Donald Tusk, Justin Trudeau, Angela Merkel, Donald Trump, Theresa May, Paolo Gentiloni, Emmanuel Macron, Shinzo Abe und Jean-Claude Juncker  beim Gipfel in Taormina.
Leitartikel
Die globalen Rollen verschieben sich

Die Europäer sind in der Pflicht, die Aufgaben Washingtons zumindest zwischenzeitlich mit zu übernehmen. Und es gilt, die riskanten Momente zu überstehen, bis die Vernunft nach Washington zurückkehrt, meint Stefan Koch.

  • Kommentare
mehr
US-Heimatschutzminister
US-Heimatschutzminister John Kelly.
Ausgeweitetes Laptop-Verbot bei Flügen möglich

US-Heimatschutzminister John Kelly denkt nach eigenen Angaben über eine Ausweitung des bisher begrenzten Laptop-Verbots auf Flügen in die USA nach.

mehr
Merkel: Wahlkampf im Bierzelt „Europas Schicksal in die eigene Hand nehmen“

Ex-Präsident Obama, Nato, G7-Gipfel – und nun ein Bierzelt in München-Trudering: Angela Merkel muss derzeit nicht nur internationale Krisen bewältigen. Bei Bier und Brezn geht es um die Geschlossenheit in der Union. Aber der G7-Krach lässt sie nicht los. Und sie verabschiedet sich von der Verlässlichkeit der USA.

mehr
Ab August rollt Flixbus auch in Österreich.
Prognose für 2017
Flixbus: Wohl keine höheren Ticketpreise

Kunden des größten deutschen Fernbus-Anbieters Flixbus müssen in diesem Jahr wohl nicht mit höheren Preisen für Tickets rechnen.

mehr
Leipzig
BMW-Produktion in Leipzig.
Fehlendes Bauteil stoppt BMW-Produktion

Im BMW-Werk in Leipzig soll am Montag die Fertigung von zwei Fahrzeug-Modellen stillstehen. Der Grund: Probleme mit der Logistik. Es fehlt ein Bauteil. Schon am vergangenen Dienstag und Mittwoch war es bei BMW in München zu einem eingeschränkten Betrieb gekommen.

mehr
Wegen Baustellen Bahn-Konkurrenten dringen auf Schadenersatz

Mit Rekord-Investitionen steckt die Deutsche Bahn Milliarden in das Eisenbahnnetz. Doch ihre Konkurrenten murren. Sie wollen weniger Vollsperrungen. Und mehr Mitsprache.

mehr
Der große Canyon im „Bears Ears“-Nationalpark steht ebenfalls zur Debatte (o. li.). Geht es nach Innenminister Ryan Zinke (o. re.), sollte das Land genutzt werden können.
US-Regierung gegen Ureinwohner
Ureinwohner in den USA fürchten um heilige Stätten

Seit die US-Regierung den Schutzstatus großer Nationalparks aufheben will, tobt ein erbitterter Streit um die historischen Stätten. Ist das Erbe in Gefahr?

mehr
Nach Stromausfall
Nichts ging mehr: Passagiere standen vor geschlossenen Countern. Eine Computer-Panne hatte British Airways lahmgelegt.
IT-Panne legt British Airways weiter lahm

Verspätungen, Flugausfälle und wenig Information: Gravierende Computer-Probleme haben Kunden von British Airways am Wochenende die Reisepläne durchkreuzt. Wut und Enttäuschung sind groß.

mehr
Bild zensiert Herkules trägt auf Facebook nun Badehose

Facebook tut sich schwer etwa Hasskommentare zu löschen. Die Zensur geht bei Nacktheit aber offensichtlich leichter von der Hand. Auch, wenn es sich bei den vermeintlichen Exhibitionisten, um denkmalgeschützte Statuen handelt. Und so muss auch der Herkules in Kassel ab jetzt eine Hose tragen.

mehr
Diane Kruger in Fatih Akins Film „Aus dem Nichts“.
Beste Hauptdarstellerin
Diane Kruger triumphiert in Cannes

Der wichtigste Preis des Filmfestivals Cannes geht nach Schweden. Große Ehre auch für Diane Kruger: Die Deutsche wird für ihre Leistung in Fatih Akins Drama als beste Schauspielerin ausgezeichnet.

  • Kommentare
mehr
Allman Brothers
Eine Stimme wie der Blues: Gregg Allman.
US-Sänger Gregg Allman mit 69 Jahren gestorben

Der für seine bluesige Stimme bekannte US-Sänger Gregg Allman ist nach Angaben seines Agenten im Alter von 69 Jahren gestorben. Bekannt wurde er mit der Allman Brothers Band, einer Wegbereiterin des Southern Rocks.

mehr
MAZ-Konzerttipp Ungewohnt ist gerade gut genug

Nils Wogram Root 70 gehen wieder Risiko: Zwar kennen sich der Posaunist aus Niedersachsen und die Ensemble-Mitglieder, die unter anderem aus den USA und Australien stammen, seit nunmehr 17 Jahren. Doch trotz dieser Gemeinsamkeit gewähren sich die vier Raum für individuelle Qualität und sorgen doch als Einheit für manche überraschende Wendung.

  • Kommentare
mehr
Deutsche Telekom.
Folgen aus „WannaCry“
Telekom-Chef verspricht weniger Warten auf Techniker

Die jüngste Cyberattacke mit dem Virus „WannaCry“ müsse Folgen für die Sicherheitsauflagen in der Telekommunikationsbranche haben, verlangte der Telekom-Chef Tim Höttges und kündigte Serviceverbesserungen an.

mehr
GNTM Siegerin
Céline ist „Germany’s Next Topmodel“.
Das möchte Céline mit ihren 100.000 Euro machen

Die 18-Jährige „Germanys Next Topmodel“-Siegerin Céline Bethmann aus Koblenz darf sich nicht nur über einen Modelvertrag und einen Magazin-Cover freuen, sondern auch über 100.000 Euro. Ein kleines Vermögen, wovon sie sich Teenager wahrscheinlich die Anzahlung zur ersten eigenen Wohnung, oder eine Weltreise gönnen. Nicht aber Céline.

mehr
Netflix-Film Gemischte Kritiken für „War Machine“ mit Brad Pitt

Die vom Streamingdienst Netflix produzierte Kriegssatire „War Machine“ mit Hollywoodstar Brad Pitt ist in den USA verhalten aufgenommen worden. Mit einem mittleren Budget von 60 Millionen Dollar (53,7 Mio Euro) und einem Top-Schauspieler wie Pitt besetzt Netflix eine Nische, vor der große Filmstudios eher zurückschrecken.

mehr
Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Bis Ende Juni sind Muslime dazu aufgerufen von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang auf Essen, Trinken, Rauchen oder Sex zu verzichten.
Religion
Muslimischer Fastenmonat Ramadan hat begonnen

Keine Nahrung, nicht einmal Wasser, vom Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang. 1,6 Milliarden Muslime sind im Ramadan seit Samstag zum Fasten aufgerufen.

mehr
Justus-Liebig-Universität Gießen
Professor Sascha Feuchert.
Zweite Holocaust-Professur nimmt Arbeit auf

Nach dem bundesweit ersten speziellen Lehrstuhl über Holocaust-Forschung an der Frankfurter Goethe-Universität gibt es nun einen zweiten in Hessen. Zum 1. Juni starte an der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) eine Stiftungsprofessur. Professor Sascha Feuchert befasse sich mit Holocaust- und Lagerliteratur sowie ihrer Didaktik.

mehr
Fragen und Antworten Das sollten Raucher über Krebs wissen

Jeder vierte Deutsche raucht – Zehntausende sterben jährlich an den Folgen. Der Konsum von Zigaretten kann Krebs und viele andere Krankheiten verursachen. Doch wie hoch ist das Krebsrisiko für Raucher tatsächlich? Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um das Thema Rauchen und Krebs.

mehr