Volltextsuche über das Angebot:

11°/ 6° Gewitter

Navigation:
Home
Vier Gegendemos geplant

Dass der Potsdamer Pegida-Ableger am Mittwoch in Rehbrücke demonstrieren wird, ist klar. Die genau Route steht aber noch nicht fest. Fest steht bereits, dass die Pegida-Anhänger erneut mit viel Gegenprotest rechnen müssen. Vier Demos sind angemeldet. Eventuell wird ein Supermarkt während der Demos schließen.

mehr
TV-Moderatorin vor Gericht
Natalie Langer

Es sind harte Vorwürfe, die TV-Moderatorin Natalie Langer, auch als „Lausitz-Luder“ bekannt, gemacht werden. Die 34-Jährige steht vor Gericht, weil sie nach einem Autounfall das Opfer schwer verletzt liegen gelassen hatte. Vor Gericht sagte sie nun, sie könne sich an nichts erinnern, weil sie zuviel getrunken habe. Und es gibt weitere Ungereimtheiten.

mehr
Vorwürfe gegen Rotes Kreuz
Gegen das DRK gibt es Vorwürfe.

Der Leiter der Zentralen Erstaufnahme für Flüchtlinge in Eisenhüttenstadt (Oder-Spree), Wilhelm Bachmayer, ist zurückgetreten. Er soll Hinweisen auf sexuelle Übergriffe nicht nachgegangen sein. Das DRK setzt ein Krisenteam zur Aufklärung der Vorwürfe ein.  

mehr
Bestseller-Autor und TV-Moderator
Roger Willemsen.

Er war ein beliebter TV-Moderator, stets charmanter aber scharfzüngiger Kritiker und selbst Bestsellerautor. Am Sonntag ist Roger Willemsen im Alter von 60 Jahren gestorben. Wenige Tage vor seinem 60. Geburtstag machte er seine Krebserkrankung öffentlich. Am Sonntag ist er diesem Krebsleiden in seinem Haus erlegen.

mehr

Potsdam
Das Stop-Schild hielt die Einbrecher nicht ab: Das Postverteilzentrum in der Potsdamer Innenstadt.

Sie hatten es auf Briefe und Pakete abgesehen: Unbekannte sind am Wochenende in das Potsdamer Postverteilzentrum am Kanal eingedrungen. Bei vielen Postkunden sind wegen der Polizeiermittlungen am Montag die Briefkästen leergeblieben. Auch die MAZ-Redaktion vermisst noch Post.

mehr
Polizeimeldung

Mehrere Männer haben am Sonntag eine Gruppe am Bahnhof attackiert und fremdenfeindlich beschimpft. Die Männer attackierten außerdem auch Polizisten. Bundespolizisten konnten die Lage schließlich beruhigen, brauchten dafür aber besondere Unterstützung. Für zwei Männer endete der Abend vorläufig im Gefängnis.

mehr
Kunstraub in Teltow
Anfang Dezember sind im Atelier von Lüpertz wertvolle Bilder gestohlen worden.

Die Nachricht hatte die Kunstwelt in Aufregung versetzt. Anfang Dezember drangen Diebe in das Atelier des bekannten Malers Markus Lüpertz in Teltow (Potsdam-Mittelmark) ein. Sie erbeuteten Kunstwerke im Wert von mehreren 100.000 Euro. Von den Dieben fehlte jede Spur. Jetzt sind die Bilder wieder zurück.

mehr
Er hat drei Kellerbrände gelegt
Zuletzt hatte es in der Nacht zu Sonntag in Eiche gebrannt.

Erst in der Nacht zu Sonntag hatte es in Potsdam-Eiche gebrannt. Zum wiederholten Male in kurzer Zeit und erneut in einem Hauskeller. Jetzt kann die Polizei einen Ermittlungserfolg verbuchen. Der mutmaßliche Brandstifter ist gefasst. Der Mann hat die Taten zugegeben. Das ist aber noch nicht alles.

mehr
Thalia Programmkinos Babelsberg
Das Thalia-Kino in der Babelsberger Rudolf-Breitscheid-Straße 50.

Seit Monaten stehen immer wieder Gäste in den Thalia-Programmkinos und wollen Filme sehen, die dort gar nicht gespielt werden. Schuld ist die Suchmaschine Google, die Kinobesucher auf eine falsche Fährte – ins Thalia-Kino in Berlin-Lankwitz – lockt. Ein Ärgernis für Kinobetreiber und -gäste.

mehr
Wetter in Brandenburg

Starke Windböen fegen am Montag über Brandenburg und Berlin hinweg. Örtlich kann es auch Gewitter geben. Der Deutsche Wetterdienst mahnt Autofahrer und Fußgänger zur Vorsicht.

mehr

Ist der Leinenzwang für Hunde bei Waldspaziergängen sinnvoll

Ihr neues Wochenende Zur Übersicht
Piratenchef Raimond Heydt will Landrat werden.
Landratswahl im Havelland
Piraten-Politiker spricht Todesdrohungen aus

Er hat große politische Ziele. Der Piraten-Politiker Raimond Heydt will Landrat im Havelland werden. Dabei schießt er übers Ziel hinaus. Er hat Mitglieder des Wahlausschusses mit dem Tod bedroht. Dort ist man geschockt und denkt über juristische Schritte nach. Gegen Heydt wird bereits in einer anderen dubiosen Wahlkampfsache ermittelt.

mehr
Prozess gegen mutmaßlichen Zuhälter aus Ungarn
Jenö L. auf dem Weg in den Gerichtssaal.
Menschenhandel auf dem Straßenstrich

Der 54 Jahre alte Ungar, der eine in Brandenburg lebende Landsfrau jahrelang zur Prostitution gezwungen und mit ihr schweren Menschenhandel getrieben haben soll, muss im Falle eines Schuldspruchs mit einer härteren Strafe rechnen als die Anklage bisher hergab. Eine Verurteilung wegen 19 Verbrechen und Vergehen ist möglich.

Kostenpflichtiger Inhaltmehr
Beelitzer Fraktion drängt auf Rückzahlung der Altanschließer-Beiträge Nieplitz-Verband soll Stellung nehmen

Die GFT-Fraktion im Beelitzer Stadtparlament drängt auf eine Rückzahlung der Altanschließer-Beiträge, die der Verband „Nieplitz“ kassiert hat. Der Verband, der für Beelitz und Seddiner See zuständig ist, soll zudem Stellung nehmen zur Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, das die rückwirkende Erhebung der Beiträge für grundgesetzwidrig erklärte.

mehr
Dieses Kabel fiel auf ein Haus in der Geiselbergstraße in Golm bei Potsdam.
Kurioser Unfall
Starkstromkabel fällt auf Hausdach in Golm

Ein kurioser Vorfall hat im Potsdamer Stadtteil Golm am Montagnachmittag für Aufregung gesorgt. Bei oberirdischen Verlegungsarbeiten fiel ein Kabel aus heiterem Himmel auf das Dach eines Einfamilienhauses in der Geiselbergstraße.

mehr
Fuß von Auto überrollt
Verletzter muss ins Krankenhaus

Ein 64 Jahre alter Skoda-Fahrer rollte am Sonntagvormittag am Schlaatz mit dem Vorderrad seines Autos über den Fuß eines 32-jährigen Passanten. Bei diesem Unfall wurde der Fußgänger verletzt und musste daher in einem Krankenhaus behandelt werden.

mehr
Dänischer Filmpreis „Robert“ für „Men & Chicken“ Trophäen für Studio-Babelsberg-Koproduktion

Drei „Roberts“, die dänischen Film- und Fernsehpreise, hat die schwarze Komödie „Men & Chicken“ am Sonntagabend abgeräumt. Anders Thomas Jensens Meisterwerk (inzwischen auf DVD erschienen) ist eine Koproduktion von Studio Babelsberg und wurde in Beelitz-Heilstätten gedreht.

mehr
Wohnen hinter historischen Mauern in Werder
Wenke Wegner (r.) vom Vorstand der Genossenschaft trifft die nächsten Absprachen mit dem Berliner Architekten Jan Jakob.

Im einstigen Schaltgerätewerk Werder werden in den nächsten Monaten 60 Familien mit 60 Kindern einziehen. Die Genossenschaft Uferwerk investiert 10,5 Millionen Euro in die Sanierung des Denkmals. Dort sollen künftig mehrere Generationen in einem Kiez am Großen Zernsee leben.

mehr
Rasen in Potsdam-Mittelmark
An den B 2 in Treuenbrietzen blitzt es hinter einem  Chausseebaum.

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark hat voriges Jahr den Kontrolldruck erhöht und auf den Straßen zwischen Havelland und Fläming deutlich mehr Fahrzeuge geblitzt. Entsprechend stiegen die Einnahmen aus Verwarn- und Bußgeldern. Dennoch sinkt die Quote der Tempo-Verstöße insgesamt nicht.

mehr
Belegschaft kämpft um Erhalt des Standorts
Noch ist die Halle der Solarmodul-Firma in Brandenburg-Hohenstücken mit Inventar voll.

Rund 100 Mitarbeiter des Solarmodulwerks Bosch Solar Cistech in Brandenburg/Havel sind am Donnerstag nach Baden-Württemberg gereist, um vor der Zentrale des Mutterkonzerns gegen die Schließungspläne zu protestieren. Ein Gespräch des Betriebsrats mit Vertretern des Konzerns sorgte allerdings für Ernüchterung.

mehr
Franck Ribery ist beim FC Bayern München wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen. Foto: Sven Hoppe
Fußball
Ribéry beim FC Bayern wieder im Mannschaftstraining

Franck Ribéry hat Grund zum Lachen. Der Franzose ist wieder ins Teamtraining beim FC Bayern eingestiegen. Arjen Robben freut die Rückkehr riesig - zugleich warnt er vor Pokal-Gegner Bochum.

mehr
Fußball
Dortmunds Trainer Thomas Tuchel (M) plant im Pokal keine Veränderungen.
BVB-Coach Tuchel plant im Pokal keine große Rotation

Thomas Tuchel plant vor dem Viertelfinale des DFB-Pokals von Borussia Dortmund am Dienstag (20.30 Uhr) beim VfB Stuttgart keine umfassende Rotation. "Wir werden mit der aktuell stärksten Mannschaft für diese Aufgabe auflaufen.

mehr
Fußball Großkreutz "brennt" auf Pokal-Hit gegen Ex-Club BVB

Erstmals seit seinem Abschied im Sommer spielt der eingefleischte Dortmunder Kevin Großkreutz gegen seinen Herzensclub BVB. Im Pokal-Viertelfinale will der Weltmeister nun "alles reinhauen", damit sein neuer Verein VfB Stuttgart eine Runde weiterkommt.

mehr
Ein Händler geht über das Parkett in der Börse in Frankfurt am Main und spiegelt sich dabei in einem Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX).
Börsen
Konjunktursorgen drücken Dax unter 9000 Punkte

Erneuter Ausverkauf am deutschen Aktienmarkt: Erstmals seit Oktober 2014 hat der Dax wieder unter der psychologisch wichtigen Marke von 9000 Punkten geschlossen.

mehr
Internet
Die Anleger sind ohnehin schon seit Monaten skeptisch, was die Zukunftsaussichten von Twitter angeht.
Twitter-Aktie markiert auf Allzeit-Tief

Twitter-Chef Jack Dorsey gelingt es nach wie vor nicht, den Anlegern den Glauben an den Kurznachrichtendienst zurückzugeben. Die Twitter-Aktie markierte am Montag im Handelsverlauf ihren bisher tiefsten Stand bei 14,87 Dollar nach einem weiteren Minus von nahezu fünf Prozent.

mehr
EU Sieben EU-Staaten fordern Schutz der europäischen Stahlindustrie

Ein Kollaps des europäischen Stahlsektors? Ist nicht mehr auszuschließen, denn die Risiken mehren sich bedrohlich, warnt die Branche. Sie stellt nun die Weichen für politische Hilfe. Allen voran geht es um ein Eindämmen der Importe mit Kampfpreisen aus China.

mehr
Menschen suchen Wasser während eines Sandsturms in Ostafrika (Archivbild). In Südsudan und Somalia droht eine riesige Hungersnot.
Hunger
UN warnen: Hungersnot im Südsudan so schlimm wie noch nie

Ein Viertel der Menschen im Südsudan ist von Hunger bedroht. Im Somalia gelten mehr als 300 000 Kinder als gefährlich unterernährt. Und das Klimaphänomen El Niño verschlimmert die Lage weiter.

mehr
Konflikte
"Stoppt das Töten in Syrien!" Demonrtanten protestieren in Genf gegen das Assad-Regime. Foto: Martial Trezzini/Archiv
UN-Ermittler: Tausende von Gefangenen in Syrien getötet

Erschlagen, zu Tode gefoltert oder ohne medizinische Hilfe an Krankheiten gestorben: UN-Ermittler beklagen das grauenhafte Schicksal von Inhaftierten in Syrien.

mehr
Migration Merkel um Koalition der Willigen für Flüchtlinge bemüht

Während Merkel und Davutoglu über Flüchtlinge sprechen, ertrinken in der Ägäis wieder Menschen, wird die Lage Zehntausender an der türkisch-syrischen Grenze immer verzweifelter. Weil die EU zerstritten ist, sucht die Kanzlerin nun nach einzelnen Verbündeten.

mehr
Ein zu früh geborenes Baby liegt in einem Inkubator.
Kriminalität
Narkosemittel für Frühchen - Klinikmitarbeiterin in U-Haft

Das Uni-Krankenhaus in Marburg stellt verdächtige Werte bei einem Baby fest und alarmiert die Polizei. Wenig später ist für die Ermittler klar: Es geht um versuchten Totschlag.

mehr
Erdbeben
In der vom Erdbeben getroffenen Metropole Tainan werden noch immer mehr als 100 Menschen vermisst.
Nach Beben in Taiwan: Rettung wird zum Rennen gegen die Zeit

Mehr als 48 Stunden nach dem Beben werden in der Millionenstadt Tainan Menschen aus den Trümmern eines umgestürzten, 16-stöckigen Gebäudes gezogen. Die Überlebenschancen der Eingeklemmten schwinden jedoch von Stunde zu Stunde.

mehr
Gesundheit BGH: Handel mit nikotinhaltigen E-Zigaretten strafbar

Der Handel mit E-Zigaretten, die Nikotin enthalten, ist laut einer Grundsatzentscheidung des Bundesgerichtshofs (BGH) in Deutschland derzeit strafbar. Der Rechtsbereich ist allerdings im Umbruch: Der Handel mit E-Zigaretten soll bis Ende Mai 2016 auf eine neue gesetzliche Grundlage gestellt werden, die auf der Umsetzung einer EU-Richtlinie aus dem Jahr 2014 basiert.

mehr
Kulturstaatsministerin Monika Grütters würdigte Roger Willemsen als «engagierten Weltbürger».
Literatur
Roger Willemsen mit 60 Jahren gestorben

Roger Willemsen ist tot. Der intellektuelle TV-Moderator und Erfolgsautor starb mit 60 Jahren an Krebs.

mehr
Brauchtum
Der Kölner Motivwagen heißt «Merkelancholia».
Sturm "Röschen" bringt Karneval durcheinander

Pustekuchen an Rosenmontag: Wegen des Sturmtiefs "Ruzica" ist in vielen Karnevalshochburgen der Höhepunkt der närrischen Jahreszeit ausgefallen. Die Kölner trotzen der Witterung und ziehen am Abend eine positive Bilanz.

mehr
Film Berlinale erwartet auch Amal Clooney   

Hollywoodstar George Clooney (54) wird zur Berlinale gemeinsam mit seiner Frau Amal erwartet. Die 38-Jährige sei angekündigt, teilte das Festival in Berlin mit und bestätigte damit einen RBB-Bericht.

mehr
Ein Bruchstück des Meteoriten, der am 6. Februar über Dänemark hinweggeflogen war. Foto: Emil Hougaard Bertelsen
Wissenschaft
Groß wie ein Golfball: Familie entdeckt Meteoriten-Teil

Menschen in Norddeutschland haben am Wochenende ein helles Leuchten am Himmel gesehen. In der Nähe von Kopenhagen hat eine Familie Teile des dazugehörenden Meteoriten vor ihrem Haus entdeckt.

mehr
Wissenschaft
Ein von Kieler Wissenschafltern entwickeltes Analysegerät wird mit einem Chip mit Bio-Markern geladen.
Wegwerf-Labore für das schnellere Erkennen von Krankheiten

Hightech zum Wegwerfen: Kieler Forscher wollen mit Chiplaboren Indikatoren für Krankheiten im Blut nachweisen. Langfristig könnten sie so manchen Arztbesuch ersparen.

mehr
Wissenschaft Giganten-Treffen: Größter Raubsaurier kommt zu T.rex Tristan

Das Berliner Naturkundemuseum wird immer mehr zu einem Paradies für Dino-Fans. Zu T.rex Tristan gesellt sich jetzt der größte bekannte Raubsaurier - ein Spinosaurus.

mehr