Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
100.000 Euro teurer Lkw gestohlen

Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 4. November 100.000 Euro teurer Lkw gestohlen

+++ Zeesen: 100.000 Euro teurer Lkw gestohlen +++ Königs Wusterhausen: Kleintransporter gestohlen +++ Lübben: Einbruch in Firma +++ Halbe: Betrunkener landet mit Auto im Graben und muss ins Krankenhaus +++ Autobahn 10, Niederlehme: Ein Verletzer nach Auffahrunfall +++

Voriger Artikel
Seniorin stürzt in den Tod
Nächster Artikel
Polizei sucht 23-jährigen Mann

+++

Zeesen: 100.000 Euro teurer Lkw gestohlen

In Zeesen haben unbekannte Täter in der Nacht zu Montag einen teuren Lastwagen gestohlen. Der Lkw samt Anhänger war im Ort an einer Straße abgestellt. Der Schaden beträgt laut Polizei 100.000 Euro. Die Seiten des Anhängers sind mit einer dunkelblauen Firmenaufschrift bedruckt. Die Polizei hat das Fahrzeug zur Fahndung ausgeschrieben.

+++

Königs Wusterhausen: Kleintransporter gestohlen

Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag in Königs Wusterhausen einen Kleintransporter gestohlen. Der Schaden liegt bei rund 35.000 Euro.

+++

Lübben: Einbruch in Firma

In Lübben sind in der Nacht zu Montag unbekannte Einbrecher in eine Firma in der Bahnhofstraße eingestiegen. Die Täter ließen mehrere Handys und Kameras mitgehen. Außerdem stahlen sie noch Computertechnik. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro.

+++

Halbe: Betrunkener landet mit Auto im Graben und muss ins Krankenhaus

Ein 28-jähriger Mann ist am Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall bei Halbe verletzt worden. Er musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Mann verlor in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto, fuhr gegen einen Baum und kam schließlich im Graben zum Liegen. Ein Alkoholtest ergab, dass der 28-Jährige 1,42 Promille im Blut hatte. Der Schaden beträgt rund 15.000 Euro.

+++

Autobahn 10, Niederlehme: Ein Verletzer nach Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 10 hat sich am Montagmorgen ein Autofahrer verletzt. Der Mann war aus noch ungeklärter Ursache mit seinem Wagen kurz hinter der Ausfahrt Niederlehme auf einen Lkw aufgefahren. Bei diesem Zusammenstoß verletzte sich der Mann. Er wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Das Auto musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt 8000 Euro.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
5969ae90-b276-11e7-84b7-e3eddc0dc5d1
Musical „Das Dschungelbuch“ im Kulturzentrum Rathenow

350 große und kleine Besucher waren begeistert. Sie erlebten die Geschichte von Mogli, der im Dschungel von Wölfen aufgezogen wurde und allerlei Abenteuer bestehen muss.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?