Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
12-Jähriger trinkt Alkohol und wird ins Krankenhaus gebracht

Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 30. Oktober 12-Jähriger trinkt Alkohol und wird ins Krankenhaus gebracht

+++ Neuruppin: 12-Jähriger stark alkoholisiert +++ Neuruppin: Alkoholisiert an Kirche uriniert +++ Neuruppin: Ins Heimatmuseum eingebrochen +++ Neuruppin: Garagen aufgebrochen +++ Kyritz: 300 Liter Diesel und eine Maschine gestohlen +++ Wittstock: Radfahrerin bei Unfall verletzt +++

Voriger Artikel
Betrunkene 62-Jährige verursacht Unfall
Nächster Artikel
Exhibitionist belästigt 14-Jährige
Quelle: Peter Geisler

+++

Neuruppin: 12-Jähriger stark alkoholisiert

Eine Frau hat am Dienstag ein erheblich alkoholisiertes Kind vor einer Wohnungstür im Sanddornring gefunden. Polizisten stellten einen 12-jährigen Jungen fest, der vor einer Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus lag. Aufgrund dessen wurde er mit einem Rettungswagen mit Verdacht auf Alkoholvergiftung in die Ruppiner Kliniken gebracht. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass das Kind allein zu Hause war und den Alkohol getrunken hat. Gegen die Eltern wird wegen Verletzung der Aufsichtspflicht ermittelt.

+++

Neuruppin: Alkoholisiert an Kirche uriniert

Dienstagmittag haben mehrere Jugendliche in der Karl-Marx-Straße Passanten beleidigt und an die Kirche uriniert. Die Beamten stellten drei Jugendliche im Alter zwischen 14 und 16 Jahre. Diese tranken zwei Flaschen Schnaps. Bei der Überprüfung der drei wurde ein Einhandmesser gefunden. Dieses sowie die beiden Flaschen Schnaps wurden durch die Beamten sichergestellt. Die Jugendlichen wurden an die Eltern übergeben. Aufgrund des Mitführens des Messers erstatteten die Beamten auch eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Waffengesetz.

+++

Neuruppin: Ins Heimatmuseum eingebrochen

Unbekannte sind zwischen Sonnabend und Montag in das Heimatmuseum in der August- Bebel-Straße eingebrochen. Die Tür wurde durch aufgezogen, sodass sich ein kleiner Spalt zum „Durchschlüpfen“ ergab. Die Täter haben in dem Haus Papier auf einer Palette angezündet, die mittig in einem leeren Raum lag, sodass es nicht geeignet war, einen größeren Schaden zu verursachen. Der Schaden beträgt etwa 50 Euro.

+++

Neuruppin: Garagen aufgebrochen

Zwischen Montag und Dienstag haben Unbekannte eine Doppelgarage in der Steinstraße/Karl-Marx-Straße aufgehebelt. Gestohlen wurden Lebensmittel, Alkohol, eine Motorkettensäge, eine Schmutzwasserpumpe und ein Fernglas. Während der Anzeigenaufnahme wurde festgestellt, dass drei weitere Garagen angegriffen wurden. Hier wurde jeweils versucht das Tor aufzuhebeln, was jedoch nicht gelang.

+++

Kyritz: 300 Liter Diesel und eine Maschine gestohlen

In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte etwa 300 Liter Diesel aus zwei Baufahrzeugen entwendet, die auf der Baustelle am Dossespeicher des Obersees bei Stolpe standen. Dazu brachen sie jeweils die Tankdeckel der Fahrzeuge auf. Außerdem hebelten sie das Fenster an einem Baucontainer auf und entwendeten eine Maschine. Aufgrund der Spurenlage ist davon auszugehen, dass die Täter ihre Beute mit einem Boot über den See abtransportiert haben. Der Schaden beträgt 5.000 Euro.

+++

Wittstock: Radfahrerin bei Unfall verletzt

Eine 26-jährige Radfahrerin ist am Dienstagnachmittag im Vorstadtweg von einem grünen Auto (Kombi) mit dem Kennzeichen "MÜR-" überholt. Dabei stieß der Pkw gegen den Sattelbereich des Fahrrades, sodass die Frau nach rechts stürzte. Sie verletzte sich am Knie. Das Auto soll ohne anzuhalten weitergefahren sein. Wer Angaben zum Unfallverursacher machen kann, soll sich an die Polizei in Wittstock unter 03394/423-0 melden.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
Das Pumpenhaus auf einer alten Postkarte
Die „Moschee“ in Bildern

Die „Moschee“ in der Potsdamer Havelbucht sieht zwar islamisch aus und war schon der Ort von Filmdreharbeiten, ist aber nur eine historisierende Hülle für einen Zweckbau: das Pumpensystem zur Versorgung der Fontänen im Schlosspark Sanssouci.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?