Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
14-jähriger Radler verletzt

Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 25. Januar 14-jähriger Radler verletzt

Eine Fahrradfahrt endete für einen 14-jährigen Königs Wusterhausener am Montagmorgen im Krankenhaus. Er stürzte auf dem Kirchsteig und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Rettungskräfte brachten ihn dennoch ins Krankenhaus, um Spätfolgen ausschließen zu können.

Voriger Artikel
Rauchvergiftung bringt in Lebensgefahr
Nächster Artikel
Auto überschlägt sich, keine Spur vom Fahrer



Quelle: dpa

Königs Wusterhausen: Radler gestürzt.  

Ein 14-jähriger Fahrradfahrer stürzte am Montagmorgen gegen 7.15 Uhr aus ungeklärter Ursache auf dem Kirchsteig in Königs Wusterhausen. Er erlitt dabei offenbar leichte Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn dennoch ins Krankenhaus, um Spätfolgen ausschließen zu können.

+++

Zeuthen: Elektrogeräte gestohlen

Unbekannte sind am Sonntag in ein Einfamilienhaus am Lindenring in Zeuthen eingebrochen. Sie brachen die Terrassentür auf und stahlen Wertgegenstände sowie Elektronik. Die Bewohner bemerkten den Einbruch am Abend und informierten die Polizei. Die Kripo hat die Ermittlungen übernommen.

+++

Wildau: Zwei Autos gestohlen

Gleich zwei Autos wurden am vergangenen Wochenende aus dem Wildauer Gewerbepark gestohlen. Diebe entwendeten einen silbergrauen Audi A3 Sportback aus der 2015er Baureihe und einen grauen Peugeot 208 aus der 2013er Baureihe. Die Polizei fahndet nach beiden Fahrzeugen.

+++

Königs Wusterhausen: Pkw rammt Müllauto

Ein 80-jähriger BMW-Fahrer hat am Montag gegen 9.30 Uhr auf der Eichenallee in Königs Wusterhausen mit seinem Wagen ein Müllauto gerammt. Verletzt wurde niemand, am BMW entstand aber ein Schaden von 1000 Euro.

+++

Schönefeld: Einbruch in Tankstelle

Unbekannte brachen in der Nacht zu Montag in eine Tankstelle in der Waßmannsdorfer Chaussee in Schönefeld ein. Die Polizei wurde gegen 2.45 Uhr über den Einbruch informiert. Die Täter entwendeten Zigaretten und konnten fliehen. Angaben zur Höhe des entstandenen Schadens gibt es noch nicht.

+++

Schönefeld: Sprinter entwendet

In der Nacht zum Montag verschwand Am Dorfanger in Schönefeld ein weißer Mercedes-Sprinter der 2014er Baureihe. Der Transporter war auf der Straße abgestellt, als er von unbekannten Dieben gestohlen wurde. Die Polizei leitete eine Eilfahndung ein.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
5460125c-bac6-11e6-993e-ca28977abb01
10.Adventsgala der Chöre

Mit einem stimmungsvollen Programm sangen sich am Zweiten Advent der Neuruppiner A-cappella-Chor, der Kammerchor der Evangelischen Schule, die Ruppiner Kantorei, der Möhringchor und der Märkische Jugendchor in die Herzen der 500 Zuhörer in der Kulturkirche.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?