Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -6 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
15-Jährige wird von Transporter erfasst

Jugendliche wird in Michendorf schwer verletzt 15-Jährige wird von Transporter erfasst

Bei einem schweren Unfall in Michendorf (Potsdam-Mittelmark) ist am Dienstagabend ein 15-jähriges Mädchen schwer verletzt worden. Ein Transporter hatte das Mädchen auf der Bundesstraße 2 erfasst. Kurz zuvor war sie aus einem Bus gestiegen und wollte danach die Straße überqueren.

Voriger Artikel
Reichsbürger twittert vom SEK-Einsatz
Nächster Artikel
Streit im Asylheim eskaliert

Die B2 musste nach dem schweren Unfall für rund zwei Stunden gesperrt werden.

Quelle: Plönnig

Michendorf. Ein 15-jähriges Mädchen ist am Dienstagabend in Michendorf von einem Transporter erfasst und schwer verletzt worden. Die Jugendliche war gegen 20.45 Uhr an der Bushaltestelle Bergheide/Siedlung Six an der B2 aus dem Bus gestiegen und wollte die Straße überqueren, nachdem der Bus abgefahren war.

Der Transporter ist bei dem Unfall leicht beschädigt worden

Der Transporter ist bei dem Unfall leicht beschädigt worden. Schaden etwa 2000 Euro.

Quelle: Plönnig

Die 15-Jährige wurde dabei von einem Kleintransporter erfasst, der aus Richtung Beelitz in Richtung Michendorf unterwegs war. Wegen des Unfalls musste die B2 für mehr als zwei Stunden komplett gesperrt werden.

Polizisten untersuchen die Unfallstelle

Polizisten untersuchen die Unfallstelle.

Quelle: Plönnig

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
fc8957d2-db1d-11e6-995b-d2185f2c1dd5
19. Potsdamer Stadtsportball

Der Potsdamer Stadtsportbund kürte die Nachwuchssportler des Jahres.

Sollte es zur Kreisreform in Brandenburg einen Volksentscheid geben?