Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
17-Jähriger nach Alkoholexzess im Krankenhaus

Vorfall in Finsterwalde 17-Jähriger nach Alkoholexzess im Krankenhaus

Ein 17-Jähriger hat sich zu Silvester in seinem Elternhaus in Finsterwalde (Elbe-Elster) besinnungslos betrunken - wohl im Beisein seiner Mutter. Der junge Mann musste ins Krankenhaus. Und auch für die Mutter hat der Vorfall ein Nachspiel.

Voriger Artikel
Böller explodiert vor Gesicht
Nächster Artikel
Freiheitsstrafe nach Knallerei


Quelle: dpa

Finsterwalde. Ein 17-Jähriger hat sich in seinem Elternhaus in Finsterwalde (Elbe-Elster) besinnungslos betrunken - wohl im Beisein seiner Mutter.

Die Rettungskräfte wurden in das Haus gerufen, da sich der Jugendliche in einen «hilflosen Zustand» getrunken hatte, teilte die Polizei am Freitag mit. Ein Alkoholtest war bei dem Vorfall in der Nacht zu Donnerstag nicht mehr möglich. Der Jugendliche kam ins Krankenhaus.

Wie es weiter hieß, sei bei dem Alkoholexzess vermutlich die Mutter des Jungen dabei gewesen. Die Beamten ermitteln gegen die Frau, weil sie ihre Fürsorgepflicht verletzt haben könnte.

Ob die Mutter auch getrunken hatte und in welchem Zustand sich der Jugendliche am Freitagnachmittag befand, war zunächst unklar.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
74dcad0c-f634-11e6-b1aa-8cf77f476c96
Impressionen von der Knieperfahrt

Über 100 Fahrgäste erkundeten auf der Kleinbahnstrecke des Pollo die Schönheiten der Prignitzer Natur und entdeckten das „Nationalgericht“: Knieperkohl mit Kassler und Lungenwurst. Sie erhielten interessante Eindrücke in den Bahnbetrieb, den der gemeinnützige Verein gewährleistet, und das Dorfleben.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?