Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° bedeckt

Navigation:
22-Jährige stirbt am Baum

Unfallbilanz für Brandenburg 22-Jährige stirbt am Baum

Am Wochenende ist in Brandenburg eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Die junge Frau war in der Nähe von Cottbus ins Schleudern geraten und gegen einen Baum geprallt.

Voriger Artikel
Erst flogen Schneebälle, dann die Fäuste
Nächster Artikel
Drogendealer rammt drei Polizeiautos


Quelle: dpa (Genrefoto)

Potsdam. Am Wochenende ist in Brandenburg eine Autofahrerin bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Die 22-Jährige war am Samstag auf der B97 in der Nähe von Cottbus mit ihrem Fahrzeug ins Schleudern gekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Frau starb später in einem Krankenhaus.

Insgesamt wurden von Freitag bis Sonntag 393 Unfälle mit 58 Verletzten registriert, wie die Polizei am Montag in Potsdam mitteilte. Davon waren 41 mit zehn Verletzten auf die Witterungsverhältnisse zurückzuführen.

In der Nacht zum Montag gab es trotz Temperaturen unter dem Gefrierpunkt kaum Unfälle.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3fbb03da-b232-11e6-a3c2-f8d8aa9dceb0
Die sechs Angeklagten im Prozess gegen Nauener Neonazi-Gruppe

Seit dem 24. November 2016 müssen sich vor dem Potsdamer Landgericht sechs Männer verantworten, denen vorgeworfen wird, Teil einer kriminellen Vereinigung gewesen zu sein und mehrere ausländerfeindliche Straftaten begangen zu haben. Drei der Männer sitzen in Untersuchungshaft. Als Kopf der Gruppe gilt NPD-Politiker Maik Schneider.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?