Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 5 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
22-jähriger Neuruppiner prellt Taxifahrer

Rechnung nicht bezahlt 22-jähriger Neuruppiner prellt Taxifahrer

Ein 22-Jähriger Neuruppiner prellte Samstagfrüh die Taxirechnung von Berlin in die Fontanestadt. Der Taxifahrer bleibt vorerst auf den geforderten 145 Euro sitzen. Die Polizei wurde gerufen und nahm die Daten der Beteiligten auf. Der Taxifahrer zeigte den jungen Fahrgast an.

Neuruppin Junckerstraße 52.9178617 12.7940523
Google Map of 52.9178617,12.7940523
Neuruppin Junckerstraße Mehr Infos
Nächster Artikel
Herzsprung: Sechs Verletzte auf der A 24

Ein 22-Jähriger ließ sich mit dem Taxi von Berlin nach Neuruppin chauffieren, bezahlte aber nicht.

Quelle: dpa

Neuruppin. Ein 22-jähriger Neuruppiner fuhr am Samstagfrüh mit dem Taxi von Berlin nach Neuruppin in die Junckerstraße. Während der Fahrt gab er an, kein Geld bei sich zu haben, versicherte aber, dass seine Freundin die Rechnung am Zielort begleichen würde. Darüber hatte er diese angeblich schon telefonisch informiert.

Die Lebensgefährtin wusste von nichts

In Neuruppin angekommen, erschien niemand, der die Rechnung bezahlen wollte. Die Lebensgefährtin war nicht informiert. Eine Anzeige wegen Betruges wurde um 8.30 Uhr durch den Taxifahrer erstattet. Der Schaden wurde mit 145 Euro beziffert. Durch die alarmierten Polizeibeamten wurden die Daten der Beteiligten ausgetauscht, so dass der Taxifahrer auch selbst gerichtlich gegen den Schuldner vorgehen kann.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
98a7abb0-120e-11e7-a7bc-d64f50b695b9
Spannender Boxabend in der MBS-Arena

Profiboxer Tyron Zeuge verteidigt seinen WBA-Titel in Potsdam trotz Abbruch in der fünften Runde wegen eines Cuts am rechten Auge. Doch der Boxabend hatte noch mehr Spektakel zu bieten.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?