Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
27-Jährige nach Unfall verletzt

Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 1. November 27-Jährige nach Unfall verletzt

+++ Königs Wusterhausen: 27-Jährige nach Unfall verletzt +++  Autobahn 13, Staakow: Zwei schrottreife Autos nach Unfall +++ Zeesen: Autos krachen an Kreuzung zusammen +++ Lübben: Einbruch - Auto und Werkzeuge weg +++

Voriger Artikel
Frau nach Überschlag schwer verletzt
Nächster Artikel
Mutter und Kind bei Unfall verletzt

+++

Königs Wusterhausen: 27-Jährige nach Unfall verletzt

Eine 27-jährige Frau hat sich am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall in Königs Wusterhausen leicht verletzt. An der Kreuzung Eisenbahnstraße/Erlengrund war es zu einem Vorfahrtsfehler gekommen. Deswegen krachten zwei Autos zusammen. Dabei verletzte sich die Frau. Der Schaden an den Wagen beträgt 5000 Euro.

+++

Autobahn 13, Staakow: Zwei schrottreife Autos nach Unfall

Auf der Autobahn 13 bei Staakow ist es am Donnerstag zu einem Unfall zwischen einem Kleintransporter und einem Auto gekommen. Verletzt wurde niemand. Der Fahrer des Kleintransporters war nach einer Unaufmerksamkeit auf das Auto aufgefahren. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt 8000 Euro.

+++

Zeesen: Autos krachen an Kreuzung zusammen

In Zeesen sind am Donnerstag zwei Autos zusammengekracht. Verletzt wurde niemand. Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung Karl-Liebknecht-Straße/Am Steinberg. Weil ein Autofahrer die Vorfahrt eines anderen Wagens nicht beachtete kam es zu dem Zusammenstoß. Der Schaden beträgt 3500 Euro.

+++

Lübben: Einbruch - Auto und Werkzeuge weg

Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag ein Auto und Werkzeug vom Grundstück einer Firma in der Postbautenstraße gestohlen. Die Diebe verschafften sich gewaltsam Zugang zu der Werkstatt. Dort stahlen sie einen schwarzen Mazda und Werkzeuge. Die Polizei fahndet nach dem Auto und hat am Tatort Spuren gesichert. Der Schaden beträgt insgesamt 32.000 Euro.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
Die Karikaturen des Potsdamers Hafemeister

Jörg Hafemeister karikiert seit Jahren die Potsdamer Lokalpolitik. Nun hat er immer mittwochs seinen festen Platz im Potsdamer Stadtkurier. Wir zeigen an dieser Stelle alle Karikaturen.

Wird in Pritzwalk genug für die Ortsteile getan?