Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
27-Jähriger schlägt Freundin

Prignitz: Polizeibericht vom 12. Mai 27-Jähriger schlägt Freundin

Ein Streit zwischen einer 21-jährigen Frau und ihrem 27-jährigen Freund in Perleberg endete am Mittwoch im Krankenhaus. Die beiden bekamen sich gegen 6.30 Uhr in der Thomas-Müntzer-Straße in die Haare, der Mann schlug zu. Die junge Frau erlitt dadurch Kopfschmerzen, so dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Voriger Artikel
Zusammenstoß beim Abbiegen
Nächster Artikel
Teltow: Streit um ein Fahrrad eskaliert


Quelle: dpa

Perleberg: Transporter gestohlen.  

Ein am Bahnhofsplatz in Perleberg abgestellter Transporter wurde in der Nacht zum Donnerstag gestohlen. Das Fahrzeug war mit Werkzeugen und technischen Geräten beladen, der Schaden beläuft sich auf zirka 30 000 Euro. Eine Fahndung verlief zunächst ergebnislos.

Wittenberge: Dreiste und durstige Diebe

Zwei Männer mit russischem Akzent sollen am Mittwoch gegen 13.15 Uhr im Getränkemarkt im Bentwischer Weg in Wittenberge einen Diebstahl begangen haben. Offenbar steckten die Männer sieben Flaschen Schnaps direkt aus dem Karton in ihren Rucksack. Ein Mitarbeiter stellte den leeren Karton später fest. Es entstand ein Schaden von etwa 86 Euro.

Lenzen: 62-Jähriger wird wegen 25 Euro handgreiflich

Ein 62-jähriger Mann ist am Mittwoch gegenüber Wasserschutzpolizisten handgreiflich geworden, als die ihn gegen 14 Uhr stoppten und dabei feststellten, dass er per Haftbefehl gesucht wird. Gegen Zahlung einer Geldstrafe von 25 Euro hätte er die Inhaftierung umgehen können. Er leistete erheblichen Widerstand und wurde ausfallend und beleidigend. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen und für einen Tag in eine Justizvollzugsanstalt gebracht – Ersatzfreiheitsstrafe heißt das im Juristendeutsch.

Wittenberge: Waffen sichergestellt

Ein 45-Jähriger hatte im Zuge einer Wohnungsauflösung in der Perleberger Straße in Wittenberge eine Schreckschusswaffe und verschiedene Patronen gefunden. Damit meldete er sich im Polizeirevier. Die Gegenstände wurden sichergestellt.

Sadenbeck: Teermaschine in Flammen

Der Tank einer Teermaschine fing aus derzeit noch unbekannten Gründen am Mittwoch gegen 15 Uhr in der Sadenbecker Kuckuckstraße an zu brennen. Das Feuer konnte durch die Feuerwehr gelöscht werden. Es entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro.

Pritzwalk: Unvorsichtig eingeparkt

Die 75-jährige Fahrerin eines Mazda war am Mittwoch gegen 9.30 Uhr beim Einparken ihres Wagens in der Rostocker Straße in Pritzwalk unvorsichtig und beschädigte einen abgestellten Pkw Ford. Der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3fbb03da-b232-11e6-a3c2-f8d8aa9dceb0
Die sechs Angeklagten im Prozess gegen Nauener Neonazi-Gruppe

Seit dem 24. November 2016 müssen sich vor dem Potsdamer Landgericht sechs Männer verantworten, denen vorgeworfen wird, Teil einer kriminellen Vereinigung gewesen zu sein und mehrere ausländerfeindliche Straftaten begangen zu haben. Drei der Männer sitzen in Untersuchungshaft. Als Kopf der Gruppe gilt NPD-Politiker Maik Schneider.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?