Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
49-Jähriger bei Wohnungsbrand schwer verletzt

Fürstenwalde 49-Jähriger bei Wohnungsbrand schwer verletzt

In Fürstenwalde ist am Freitagabend ein 49-jähriger Mann bei einem Wohnungsbrand schwer verletzt worden. Warum das Feuer in dem Haus ausgebrochen ist, konnte am Samstagmittag noch nicht gesagt werden.

Voriger Artikel
Vermisste 18-Jährige meldet sich bei Polizei
Nächster Artikel
Ludwigsfelde: 66-Jähriger treibt tot im Wasser


Fürstenwalde. Bei einem Wohnungsbrand ist ein 49-Jähriger in Fürstenwalde (Oder-Spree) schwer verletzt worden. Feuerwehrleute bargen den Mann am Freitagabend. Er hat Brandverletzungen zweiten Grades und eine Rauchgasvergiftung, wie ein Polizeisprecher am Samstag berichtete. Das Opfer wurde in das Unfallklinikum Berlin gebracht. Das Feuer war aus noch unbekannter Ursache ausgebrochen. Die Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Während der Löscharbeiten mussten drei andere Wohnungen in dem Haus vorübergehend evakuiert werden. Zur Höhe des Sachschadens lagen zunächst keine Angaben vor.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
38ba7f04-2837-11e7-927f-fc602d91496e
Frühjahrsputz in Oranienburg

Zum neuen Mal rief Oranienburgs Bürgermeister zum Frühjahrsputz. Und viele griffen zu Harke, Schaufel und Besen. Auch die Ortsteile waren ganz eifrig dabei.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?