Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
6 Hinweise nach Leichenfund auf der Spree

Polizei Berlin: Identität der Toten noch unklar 6 Hinweise nach Leichenfund auf der Spree

Nach dem grausigen Fund einer Frauenleiche am Montag in Berlin sind bei der Polizei bis Donnerstagmorgen sechs Hinweise eingegangen. Die Polizei hatte Kleidung von Kleidungsstücken und Schmuck der Frau veröffentlicht, weil noch immer nicht klar ist, wer die Frau eigentlich ist. Dabei gibt es eine genaue Beschreibung der Frau.

Voriger Artikel
Vier Verletzte auf der A10
Nächster Artikel
Tote Frau von Bernau stammt aus Bayern

Diese Schuhe trug die Tote aus der Spree.

Quelle: Polizei Berlin

Berlin. Nach der Veröffentlichung von Fahndungsfotos sind bei der Polizei sechs Hinweise zu der ermordeten Frau am Spreeufer eingegangen. Die Informationen würden jetzt geprüft, sagte eine Polizeisprecherin am Donnerstag.

Am Mittwoch hatte die Mordkommission Bilder von Kleidungsstücken und Schmuck des Opfers veröffentlicht. Auch die Bilder zweier Koffer, in denen die Leiche in der Spree am Treptower Park trieb, wurden der Öffentlichkeit gezeigt.

Diesen Ring in Herzform trug die Tote.

Quelle: Polizei Berlin

Die Polizeimeldung mit allen Fotos >

1,50 Meter groß und gepflegtes Äußeres
Die Frau war laut Polizei 20 bis 40 Jahre alt, etwa 1,50 Meter groß und 50 Kilogramm schwer. Sie hatte eine normale, schlanke Figur, zehn Zentimeter lange, glatte, blondierte Haare, die am Haaransatz dunkel waren, lackierte Finger- und Fußnägel und insgesamt ein gepflegtes Äußeres.

Leiche im tarnfarbenen Rollkoffer
Sie trug schwarze Sportschuhe der Marke Jump, schwarze Jeans der Marke Vero Moda, ein cremefarbenes Spaghetti-Top und einen roten Mohair-Pullover von H&M in der Größe XS. Die Leiche lag in einem kleinen tarnfarbenen Rollkoffer, der wiederum in einem etwas größeren schwarzen Rollkoffer steckte. Die Tote hatte schon länger im Wasser gelegen, bevor sie von Spaziergängern am Ufer entdeckt worden war.

Hinweise, die auf Wunsch auch vertraulich behandelt werden, nehmen die 3. Mordkommission unter der Telefonnummer (030) 4664 – 911 333, per Mail unter LKA113-Hinweis@polizei.berlin.de oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grausige Details zur Toten aus dem Treptower Park

Die Berliner Polizei hat am Mittwoch grausige Details zum Leichenfund im Treptower Park bekannt gegeben. Das Opfer ist in einem Rollkoffer in die Spree geworfen worden. Die Identität der getöteten Frau ist noch unklar. Die Polizei hofft auf Hinweise und hat Details zur Kleidung und zum Schmuck der Frau bekannt gegeben.

  • Kommentare
mehr
Mehr aus Polizei
91d523b6-bef9-11e6-993e-ca28977abb01
Weihnachtsmarkt in Neuruppin

Altes Handwerk, Stände mit Weihnachtsgeschenken für seine Lieben, Flammkuchen und Bratäpfel – vier Tage lang ist auf dem Neuen Markt in Neuruppin Weihnachtsmarkt. Hauptattraktion ist ein großes Pfefferkuchenhaus, das die Kinder mit selbst verzierten Honigkuchenplatten gestalten können.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?