Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
600-Kilogramm-Ast zerquetscht Taxi

Unfall bei Potsdam zu Silvester 600-Kilogramm-Ast zerquetscht Taxi

Glück im Unglück hat ein Potsdamer Taxifahrer kurz vor Silvester: Ein 600 Kilogramm schwerer Ast fällt während der Fahrt auf sein Auto. Der Taxifahrer überlebt schwer verletzt.

Voriger Artikel
Kind nach Brand in Wittenberge in Klinik
Nächster Artikel
Balkonbrand wegen Silvesterrakete in Pritzwalk

Das Taxi wurde von einem 600 kg schweren Ast zerquetscht.

Quelle: Julian Stähle

Potsdam. Ein Potsdamer Taxifahrer ist in der Silvesternacht schwer verletzt worden.

Der Mann war gegen 22 Uhr von Groß Glienicke in Richtung Potsdam unterwegs, als in Höhe Krampnitz plötzlich ein Ast von einem Baum herabfiel. Der 15 Meter lange und 600 Kilogramm schwere Ast begrub das Taxi unter sich.

600 Kilogramm wiegt der Ast, der auf das Taxi fiel

600 Kilogramm wiegt der Ast, der auf das Taxi fiel.

Quelle: Julian Stähle

Die Feuerwehr musste den Fahrer aus dem Wagen befreien. Der Mann kam schwer verletzt ins Krankenhaus.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
Das Pumpenhaus auf einer alten Postkarte
Die „Moschee“ in Bildern

Die „Moschee“ in der Potsdamer Havelbucht sieht zwar islamisch aus und war schon der Ort von Filmdreharbeiten, ist aber nur eine historisierende Hülle für einen Zweckbau: das Pumpensystem zur Versorgung der Fontänen im Schlosspark Sanssouci.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?