Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneeschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
71-Jährige aus dem Cabrio geschleudert

Schwerer Unfall in Elbe-Elster 71-Jährige aus dem Cabrio geschleudert

Ausflug mit bitterem Ende: Bei einem Verkehrsunfall zwischen Krassig und Kolochau im Landkreis Elbe-Elster landet ein Cabrio auf einem Acker, drei Menschen werden verletzt. Eine 71-jährige trifft es besonders hart. Sie wird aus dem Cabrio geschleudert und erleidet schwere Verletzungen.

Voriger Artikel
Busfahrer mit Waffe bedroht
Nächster Artikel
Polizeihund beißt 16-Jährige
Quelle: dpa

Krassig, Kolochau. Eine 34-jährige Autofahrerin befuhr in der Nacht zu Dienstag mit ihrem Renault Cabrio die L 704 aus Richtung Krassig. Aus noch nicht geklärter Ursache steuerte sie mit ihrem Wagen an der Einmündung zur B 87 geradeaus auf einen Acker und überschlug sich.

Im Pkw waren noch zwei weitere Insassen. Eine 71-Jährige wurde aus dem Cabrio geschleudert und musste mit schweren Verletzungen in ein naheliegendes Krankenhaus transportiert werden. Die Fahrerin blieb unverletzt, eine 80-jährige Beifahrerin musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus aufgenommen werden.

Der Unfallschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
2387e0b4-e182-11e6-bd08-f725da5d37fd
Besuch auf der Grünen Woche 2017

Für Politiker ist das einer der angenehmeren Termine – ein Rundgang über die Grüne Woche. Dort sind am Montag beim Brandenburgtag allerlei Spezialitäten vorgestellt und vor allem verkostet worden. Mit dabei: Ministerpräsident Woidke, der viel zu essen bekam. Zwischen Schnaps und Wurst ging es auch um ernste Themen.

Welcher Döner ist der leckerste der Stadt Oranienburg?