Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
71-Jährige aus dem Cabrio geschleudert

Schwerer Unfall in Elbe-Elster 71-Jährige aus dem Cabrio geschleudert

Ausflug mit bitterem Ende: Bei einem Verkehrsunfall zwischen Krassig und Kolochau im Landkreis Elbe-Elster landet ein Cabrio auf einem Acker, drei Menschen werden verletzt. Eine 71-jährige trifft es besonders hart. Sie wird aus dem Cabrio geschleudert und erleidet schwere Verletzungen.

Voriger Artikel
Busfahrer mit Waffe bedroht
Nächster Artikel
Polizeihund beißt 16-Jährige
Quelle: dpa

Krassig, Kolochau. Eine 34-jährige Autofahrerin befuhr in der Nacht zu Dienstag mit ihrem Renault Cabrio die L 704 aus Richtung Krassig. Aus noch nicht geklärter Ursache steuerte sie mit ihrem Wagen an der Einmündung zur B 87 geradeaus auf einen Acker und überschlug sich.

Im Pkw waren noch zwei weitere Insassen. Eine 71-Jährige wurde aus dem Cabrio geschleudert und musste mit schweren Verletzungen in ein naheliegendes Krankenhaus transportiert werden. Die Fahrerin blieb unverletzt, eine 80-jährige Beifahrerin musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus aufgenommen werden.

Der Unfallschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8dc57e04-f9de-11e6-9834-b3108e65f370
So flogen die Breeser Bomben in die Luft

Breese, 23. Februar: Im Drei-Sekundentakt wurden am Donnerstag 18 Fliegerbomben bei Breese gesprengt. Die tödliche Last stammte aus den letzten Kriegstagen im Februar 1945. Nun kann der neue Deich gebaut werden, den Ort vor Hochwasser schützen soll.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?