Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
71-Jährige aus dem Cabrio geschleudert

Schwerer Unfall in Elbe-Elster 71-Jährige aus dem Cabrio geschleudert

Ausflug mit bitterem Ende: Bei einem Verkehrsunfall zwischen Krassig und Kolochau im Landkreis Elbe-Elster landet ein Cabrio auf einem Acker, drei Menschen werden verletzt. Eine 71-jährige trifft es besonders hart. Sie wird aus dem Cabrio geschleudert und erleidet schwere Verletzungen.

Voriger Artikel
Busfahrer mit Waffe bedroht
Nächster Artikel
Polizeihund beißt 16-Jährige
Quelle: dpa

Krassig, Kolochau. Eine 34-jährige Autofahrerin befuhr in der Nacht zu Dienstag mit ihrem Renault Cabrio die L 704 aus Richtung Krassig. Aus noch nicht geklärter Ursache steuerte sie mit ihrem Wagen an der Einmündung zur B 87 geradeaus auf einen Acker und überschlug sich.

Im Pkw waren noch zwei weitere Insassen. Eine 71-Jährige wurde aus dem Cabrio geschleudert und musste mit schweren Verletzungen in ein naheliegendes Krankenhaus transportiert werden. Die Fahrerin blieb unverletzt, eine 80-jährige Beifahrerin musste mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus aufgenommen werden.

Der Unfallschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
d6e26bdc-b989-11e6-9964-b73bb7b57694
Weihnachtsmarkt in Krangen

Die Markthändler kamen in historischen Gewändern, es gab alte Handwerkskunst zu sehen, Musik zu hören und eine große Auswahl kleiner Geschenke für seine Lieben zum Fest. In der Kirche und um die Kirche in Krangen bei Neuruppin gab es am Adventswochenende den zweiten Weihnachtsmarkt.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?