Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
76-jähriger Ladendieb auf frischer Tat ertappt

Polizeibericht vom 10. Oktober für Potsdam 76-jähriger Ladendieb auf frischer Tat ertappt

Ein 76-Jähriger hat in einem Markt in der Zeppelinstraße versucht, Lebensmittel zu stehlen. Ein Ladendieb ertappte den Mann jedoch und ließ die Polizei verständigen. Da der Tatverdächtige die Verpackung mit einem Messer aufgeschlitzt hatte, ermitteln die Beamten nun wegen Diebstahls mit Waffe.

Voriger Artikel
36-Jähriger schlägt Achtjährigen
Nächster Artikel
Maskierter zieht zum „Scherz“ die Waffe


Quelle: dpa

Potsdam-West. In einem Lebensmittelmarkt in der Zeppelinstraße ist am Montagvormittag ein Ladendieb auf frischer Tat ertappt worden. Eine Mitarbeiterin alarmierte die Polizei. Nach Angaben des Ladendetektivs schnitt der 76-jährige Tatverdächtige eine Verpackung mit einem mitgeführten Messer auf und verstaute die darin befindliche Ware an seinem Körper. Der Detektiv hatte dies beobachtet und sprach den Tatverdächtigen daraufhin an. Da dieser aber die Ware nicht herausgeben wollte, ließ der Ladendetektiv die Polizei verständigen. Erst den anwesenden Beamten übergab der 76-Jährige die Ware. Der Mann hatte neben dem Tatmesser noch drei Reizstoffsprühgeräte bei sich. Deshalb ermittelt die Kriminalpolizei nun wegen Diebstahls mit Waffe.

Unbekannte stehlen Tageseinnahmen aus Babelsberger Bäckerei

Unbekannte sind in eine Babelsberger Backstube eingebrochen. Am frühen Montagmorgen stellte der Lieferant der Bäckereifiliale in der Fritz-Zubeil-Straße fest, dass die Eingangstür aufgehebelt worden war. Die Täter brachen anschließend in den Büros der Bäckerei einen Tresor auf und entwendeten die Tageseinnahmen vom Wochenende. Die Polizei sicherte Spuren zum Tatort.

Zwei Leichtverletzte beim Ausparken

Beim Ausfahren aus einer Parktasche am Baumarkt im Weidendamm hat am Sonntagnachmittag in Potsdam ein Honda-Fahrer (42) einen Mopedfahrer übersehen und diesen dann erfasst. Der 30-jährige Mopedfahrer und seine 26-jährige Sozia stürzten. Beide wurden dabei leicht verletzt und mussten medizinisch versorgt werden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
7d5bda00-b7a2-11e6-9964-b73bb7b57694
Die Meister des bösen Wortes

Die Satire erlebt aktuell einen Siegeszug. Intelligente Satire knöpft sich neben „denen da oben“ auch den kleinen Mann vor und die Ressentiments der Masse. Viele Menschen wenden sich in der „neuen Welt“ den Satirikern zu – und die haben mehr Einfluss denn je. Das sind die Meister des bösen Wortes.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?