Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
79-Jährige nach Brand im Krankenhaus

Prignitz: Polizeibericht vom 29. November 79-Jährige nach Brand im Krankenhaus

Zu einem Brand kam es am Montagmittag in der Wittenberger Rathausstraße, als eine 79-jährige Frau vergaß, nach dem Kochen in ihrer Wohnung den Herd auszuschalten. Die Abzugshaube stand schnell in Flammen. Feuerwehrleute löschten den Brand. Die Wohnungsmieterin wurde aufgrund einer Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus gebracht.

Voriger Artikel
Hund vom Zug erfasst – Bahnstrecke dicht
Nächster Artikel
Hütte in Flammen


Quelle: dpa

Perleberg: Vorfahrt missachtet.  

Die Fahrerin eines Pkw VW beachtete am Montag gegen 18.40 Uhr bei der Auffahrt – von der Straße Am Hohen Ende kommend – auf die Perleberger Lindenstraße nicht die Vorfahrt eines VW. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Personen wurden nicht verletzt. Ein er der beiden Autos musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Schaden in geschätzter Höhe von 10 500 Euro.

Pritzwalk: Rückwärts gegen Pkw gekracht

Am Montag stieß der Fahrer eines Lkw VW beim Rückwärtsfahren von einem Firmengelände in der Pritzwalker Heinrich-Gätke-Straße gegen einen hinter ihm befindlichen Pkw VW. Der Unfall ereignete sich gegen 11 Uhr. Beide Fahrzeuge wurden beschädigt. Das Auto musste abgeschleppt werden. Schaden: zirka 5000 Euro.

Wittenberge: Unaufmerksam beim Rückwärtsfahren

Als der Fahrer eines Pkw Audi am Montag an der Ampel auf der Lenzer Chaussee in Wittenberge mit seinem Wagen zu weit vorn zum Halten kam, versuchte er zurückzusetzen, ohne auf den dahinter stehenden Opel zu achten. Der Unfall ereignete sich gegen 14.10 Uhr. Schaden: 3500 Euro.

Perleberg: 79-Jähriger passt an Kreuzung nicht auf

Der 79-jährige Fahrer eines Pkw Mercedes missachtete am Montag von der Kurmärker Straße aus kommend die Vorfahrt eines auf der Karl-Liebknecht-Straße fahrenden Pkw Fiat. Beide Wagen stießen zusammen. Schaden: zirka 2500 Euro.

Neu Schrepkow: Von der Straße abgekommen und überschlagen

Der Fahrer eines Pkw Mitsubishi geriet mit seinem Wagen auf der B 107, nachdem er von der B 5 kommend sein Fahrzeug beschleunigte, ins Rutschen und kam nach links von der Fahrbahn ab. Er geriet in den Straßengraben und überschlug sich mit dem Fahrzeug. Der Mann wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Am Pkw entstand ein Schaden von 1500 Euro.

Perleberg: Unfall auf Parkplatz

Beim Ausparken auf einem Parkplatz in der Perleberger Lindenstraße stieß die Fahrerin eines VW am Montag um 17.02 Uhr mit ihrem Wagen gegen einen Pkw Toyota und beschädigte diesen. Es entstand ein Schaden in Höhe von zirka 500 Euro.

Pritzwalk: Schule beschmiert

Unbekannte haben die Turnhalle der Schule im Hainholzweg mit Graffitis beschmiert und dabei auch Hakenkreuz aufgetragen. Es wurde eine Strafanzeige wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgenommen.

Von MAZ-online

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
62a20fc8-be18-11e6-993e-ca28977abb01
Einblicke in die Unterwelt

Freitag, 9. Dezember: Es liegt 15 Meter unter der Erde, ist gerade einmal mannshoch und einen Arm breit. Ein unterirdisches Stollensystem in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) galt lange als verschüttet. Vor einiger Zeit ist es wieder entdeckt worden. Nun hat die MAZ exklusive Einblicke in die Unterwelt bekommen.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?