Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
79-Jähriger verlässt Krankenhaus und verletzt sich

Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 10. November 79-Jähriger verlässt Krankenhaus und verletzt sich

+++ Neuruppin: Radfahrer bei Unfall verletzt +++ Neuruppin: Unfall mit leicht verletzter Person +++ Kyritz: 17 Bungalows aufgebrochen +++ Kyritz: Betrunkener Mofafahrer +++ Kyritz: Einbruch in Bäckerei

Voriger Artikel
Auto überschlägt sich – Fahrerin schwer verletzt
Nächster Artikel
Schmuckraub auf offener Straße
Quelle: dpa

+++

Neuruppin: Radfahrer bei Unfall verletzt

Ein 79-jähriger Radfahrer wurde bei einem Unfall am Freitag in Neuruppin verletzt und stationär in den Ruppiner Kliniken aufgenommen. Der Weg dorthin war nicht weit: Der Mann wollte gerade vom Parkplatz am Klinikum aus über die Fehrbelliner Straße fahren. Dabei achtete er nicht auf den fließenden Verkehr und wurde von einem Opel erfasst.

+++

Neuruppin: Unfall mit leicht verletzter Person

Bei einem Auffahrunfall auf der Gerhart-Hauptmann-Straße in Neuruppin wurde eine 26-Jährige am Samstag um 10.19 Uhr leicht verletzt. Ein Mercedes war auf einen Skoda aufgefahren.
Die 26-jährige Skoda-Insassin wurde wie auch vorsorglich ein einjähriges Kind, das sich ebenfalls in dem Auto befand, ins Klinikum Neuruppin gebracht. Beide konnten nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 3000 Euro.

+++

Kyritz: 17 Bungalows aufgebrochen

Ziemlich heftig tobten sich Unbekannte im Zeitraum von Donnerstag bis Freitag in einer Kleingartenanlage in Kyritz aus. Sie hatten zunächst die Umfriedung zerstört und danach gleich 17 Bungalows auf dem Gelände aufgebrochen. Dann stahlen sie Werkzeuge aller Art und Kabel. Die Polizei konnte den Gesamtschaden noch nicht beziffern. Die Kriminalpolizei ermittelt.

+++

Kyritz: Betrunkener Mofafahrer

Aus dem Verkehr gezogen wurde am Freitag um 8.50 Uhr ein 58-jähriger Mofa-fahrer in Kyritz. Bei einer Verkehrskontrolle fiel den Polizeibeamten auf, dass der Mann nach Alkohol roch. Der Test ergab einen Wert von 0,94 Promille. Damit war die Mofafahrt beendet.

+++

Kyritz: Einbruch in Bäckerei

In den Nachtstunden von Freitag auf Samstag wurde die Glasschiebetür einer Bäckerei in Kyritz gewaltsam aufgehebelt. Der oder die Täter durchwühlten anschließend das Büro der Bäckerei. Die Schadenshöhe ist derzeit noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei setzte am Tatort Kriminaltechnik ein und ermittelt noch weiter.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
215510ac-85bd-11e7-8f02-dd180ddead23
Drei tolle Tage zum Fischerfest in Ketzin

Drei Tage wurde in Ketzin das Fischerfest gefeiert. Es gab ein buntes Programm und einige Traditionsangebote.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?