Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Aggressiver Tourist beißt Streitschlichter Ohr ab

Berlin Aggressiver Tourist beißt Streitschlichter Ohr ab

Erst hatte er einen dunkelhäutigen Mann beschimpft, wenig später hat er dann einem anderen Mann ein Teil des Ohrs abgebissen. Ein Tourist ist am Sonntag in Berlin völlig ausgetickt. Nur durch das Eingreifen mehrerer Fahrgäste konnte er gestoppt werden.

Voriger Artikel
Betrunkener scheitert mit Fluchtversuch
Nächster Artikel
Drei Schwerverletzte nach Unfall – war es ein illegales Rennen?


Quelle: dpa-Zentralbild

Berlin. Ein aggressiver Tourist hat einem 37-Jährigen einen Teil seines Ohres abgebissen. Dabei riss er am Sonntagabend ein mehrere Zentimeter großes Stück aus der Ohrmuschel des deutschen Opfers, teilte die Polizei am Montag mit. Zuvor hatte der 43-Jährige aus Norwegen in einer Regionalbahn einen dunkelhäutigen Mann aus Deutschland beschimpft und provoziert. Als der 37 Jahre alte Berliner dazwischenging, griff der Tourist den Streitschlichter an. Mehrere Fahrgäste konnten den aggressiven Mann bis zum Eintreffen der Polizei am Bahnhof Karlshorst festhalten. Der 37-Jährige kam in ein Krankenhaus.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
4040822e-f8cf-11e6-9834-b3108e65f370
Hochhausbrand in Potsdam

Potsdam, 22.02.2017 – Am frühen Mittwochmorgen bricht in der 8. Etage eines Hochhauses im Potsdamer Stadtteil Waldstadt II ein Feuer aus. Alle Bewohner müssen teilt mit Drehleitern evakuiert werden. Drei Menschen werden schwer verletzt.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?