Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Airbags verletzen Autofahrerin

Unfall in Potsdam Airbags verletzen Autofahrerin

Unfall in der Nähe des Potsdamer Hauptbahnhofs: Eine Frau aus Greifswald (Mecklenburg-Vorpommern) will am Montagnachmittag in das Parkhaus in den Bahnhofspassagen einbiegen. Sie übersieht jedoch ein entgegenkommendes Auto und stößt mit ihm zusammen.

Voriger Artikel
Einem Touristen in Berlin den Arm ausgekugelt
Nächster Artikel
Verletzter Mann im Hausflur
Quelle: dpa

Potsdam. Auf der Babelsberger Straße kam es am Montag kurz vor 16:00 Uhr zu einer Kollision zwischen zwei Autos. Eine 28 Jahre alte VW-Fahrerin aus Greifswald wollte von der Babelsberger Straße nach links in das Parkhaus der Bahnhofspassagen abbiegen und stieß dabei mit einem entgegenkommenden Pkw BMW zusammen. 

Durch den Aufprall wurden die Airbags des VW ausgelöst. Die Unfallverursacherin klagte über leichte Schmerzen im Gesicht. Noch am Unfallort wurde sie von Rettungskräften ambulant versorgt.
Beide Autos waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und mussten aufgrund der Schäden abgeschleppt werden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8dc57e04-f9de-11e6-9834-b3108e65f370
So flogen die Breeser Bomben in die Luft

Breese, 23. Februar: Im Drei-Sekundentakt wurden am Donnerstag 18 Fliegerbomben bei Breese gesprengt. Die tödliche Last stammte aus den letzten Kriegstagen im Februar 1945. Nun kann der neue Deich gebaut werden, den Ort vor Hochwasser schützen soll.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?