Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Angriff mit der Zaunlatte

Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 1. November Angriff mit der Zaunlatte

+++ Neuruppin: Gewalttat nach Diskobesuch +++ Wulfersdorf: Lkw-Fahrer spart sich die Tüv-Plakette +++ Neuruppin: Geschlagen und getreten +++

Voriger Artikel
Vier Brände in einer Nacht
Nächster Artikel
Faustschlag im Flüchtlingsheim
Quelle: Michael Hübner

+++

Neuruppin: Gewalttat nach Diskobesuch 

Nach einem Disko besuch lauerte in der Neuruppiner Junckerstraße am Donnerstag gegen 3 Uhr ein 21-Jähriger einem 38 Jahre alten Mann auf und versuchte, diesen mit einer Zaunlatte zu schlagen. Ein Zeuge erkannte die Situation und griff ein, bevor Schlimmeres passierte. Der Angreifer hatte zuvor unter anderem wegen des Streits mit dem 38-Jährigen in der Diskothek Hausverbot erhalten, teilte die Polizei gestern mit. Beamte nahmen den alkoholisierten 21-Jährigen in Gewahrsam. Kriminalbeamte vernahmen den Mann. Später wurde er nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wieder aus dem Gewahrsam entlassen.

+++

Wulfersdorf: Lkw-Fahrer spart sich die Tüv-Plakette

Mit einer selbst gemachten Tüv-Plakette am hinteren Kennzeichen ist ein 38-jähriger Lkw-Fahrer am Mittwoch zwischen Wulfersdorf und Dudel erwischt worden. Der Mann erklärte den Polizisten, er habe mit seiner Firma Außenstände in Höhe von mehrerenTausend Euro. Aus Geldnot habe er den letzten fälligen Tüv-Termin nicht wahrgenommen. Nun wird wegen Urkundenfälschung gegen ihn ermittelt.

+++

Neuruppin: Geschlagen und getreten   

Zu einer handgreif lichen Auseinandersetzung zwischen einem 19- und einem 30-Jährigen, die zuvor zusammen mit weiteren Personen Alkohol getrunken hatten, kam es am Freitag gegen 0.15 Uhr in der Neuruppiner Karl-Marx-Straße. Nach einem Streit schlug der Jüngere dem Älteren mit der Faust ins Gesicht, informierte die Polizei. Danach soll der 19-Jährige gegen das Knie des am Boden liegenden Opfers getreten haben. Polizisten nahmen eine Anzeige wegen Körperverletzung auf. Obwohl das Opfer angab, Schmerzen zu haben, lehnte es eine ärztliche Behandlung ab.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
33eac1b8-859e-11e7-8f02-dd180ddead23
Olaf Schubert zu Gast im Oranienburger Schlosspark

Comedian Olaf Schubert legte am Freitagabend (18. August 2017) im Schlosspark Oranienburg bei strömendem Regen einen umjubelten Auftritt hin. Trotz des widrigen Wetters waren 1300 Zuschauer gekommen, um die sächsische Flachsrakete aus Dresden live zu erleben.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?