Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Arbeiter beim Baumschnitt überfahren

Schwerer Arbeitsunfall Arbeiter beim Baumschnitt überfahren

Schwerer Arbeitsunfall auf der L86 bei Nauen (Havelland): Bei Baumschnittarbeiten am Freitag am Abzweig Markee gerät ein Arbeiter unter die Maschine und wird von ihr überfahren. Der Mann überlebt schwerst verletzt. Die Polizei ermittelt nun gegen seinen Kollegen.

Voriger Artikel
Brandanschlag auf Lenné-Schule in Potsdam
Nächster Artikel
Autofahrer auf Nuthestraße schwerst verletzt


Quelle: Peter Geisler

Nauen. Bei Baumschnittarbeiten an den Alleebäumen der L86 zwischen den Nauener Ortsteilen Markee und Markau ist ein Arbeiter am Freitagnachmittag schwer verletzt worden.

Ein Arbeiter beschnitt die Bäume von einer selbst fahrenden Arbeitsmaschine aus. Der zweite Arbeiter sammelte den anfallenden Baumbeschnitt ein.

Aus noch ungeklärter Ursache geriet dieser Arbeiter unter die Maschine und wurde von ihr überfahren. Der 48-Jährige wurde dabei schwer an den Beinen verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Kriminalpolizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Fahrer der Maschine. Auch das Amt für Arbeitsschutz wurde eingeschaltet.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
f7232d28-84d1-11e7-8f02-dd180ddead23
Bootskorso in Kyritz: Von oben, unten und innen feucht

Mit einem Bootskorso auf dem Untersee wurden am Freitagabend die 65. Kyritzer Regattatage eröffnet. Trotz strömendem Regen beteiligten sich 40 Boote. Einige hundert Zuschauer harrten unter Regenschirmen und Kapuzen tapfer aus.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?