Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Aus der Post wird eine riesige Cannabisplantage

Falkenberg (Elbe-Elster) Aus der Post wird eine riesige Cannabisplantage

Eine professionelle Aufzuchtanlage für Cannabis, untergebracht auf dem Gelände der ehemaligen Post, hat die Polizei in Falkenberg (Elbe-Elster) ausgehoben. Fast zwei Tage lange hatte die Polizei zu tun, um unter anderem 3000 Pflanzen, 20 Tonnen Erde und die elektrische Anlage im Wert von 50.000 Euro abzutransportieren.

Voriger Artikel
Kita-Kind fällt ins Feuer und verbrennt sich schwer
Nächster Artikel
Pärchen zieht randalierend durch den Stern

Aufzucht von Cannabispflanzen.

Quelle: dpa (Genrefoto)

Falkenberg. Am Dienstag entdeckten Polizeibeamte auf dem Gelände der ehemaligen Post in Falkenberg eine professionelle Aufzuchtanlage für Cannabispflanzen.

Insgesamt wurden über 3.000 Cannabispflanzen im Anzuchtstadium sichergestellt. Die elektrische Anlage zum Betreiben der Plantage, die einen geschätzten Wert von rund 50.000 Euro hat, wurde ebenfalls demontiert und sichergestellt.

Dazu gehörten über 300 Hochleistungslampen, etwa 30 Ventilatoren und Filteranlagen, Sicherungs- sowie Schaltkästen und mehr als 20 Tonnen Pflanzerde (über 500 Säcke).

Für den Abtransport wurden drei Lkw benötigt. Die Arbeiten dauerten bis Mittwochabend an.

Zu den mutmaßlichen Betreibern der Anlage machte die Polizei noch keine Angaben. Die Ermittlungen führen die Staatsanwaltschaft Cottbus und die Kriminalpolizei der Polizeidirektion Süd.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
b409dd9a-9ea6-11e7-b710-217663c73156
Schrottsammler findet radioaktiven Metallklumpen in Leegebruch

Statt den Fund sofort bei der Polizei zu melden, untersucht der 64-jährige Schrottsammler den metallähnlichen, etwa faustgroßen Gegenstand mit einem Gewicht von etwa 1,3 Kilogramm erst einmal selbst und vergleicht ihn mit Bildern im Internet, ehe er einige Tage später am Mittwochabend schließlich die Feuerwehr verständigt.

Was ist Ihr Sommerhit?