Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Auto in Werder komplett ausgebrannt

Feuerwehreinsatz am Dienstagmorgen Auto in Werder komplett ausgebrannt

Am frühen Dienstagmorgen ist in Werder/Havel ein Pkw Nissan komplett ausgebrannt. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist bisher noch völlig unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Voriger Artikel
Polizei sucht rechtmäßige Eigentümer
Nächster Artikel
Volle Absicht: Autofahrer schleift alte Dame mit
Quelle: Peter Geisler

Werder/Havel. Ein Pkw Nissan ist am frühen Dienstagmorgen kurz vor 3 Uhr im Elsebruchweg in Werder vollständig ausgebrannt. Der Schaden beträgt rund 2000 Euro.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen, konnten aber nicht verhindern, dass der Wagen komplett ausbrennt.

Die Brandursache war am Dienstag noch völlig unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8dc57e04-f9de-11e6-9834-b3108e65f370
So flogen die Breeser Bomben in die Luft

Breese, 23. Februar: Im Drei-Sekundentakt wurden am Donnerstag 18 Fliegerbomben bei Breese gesprengt. Die tödliche Last stammte aus den letzten Kriegstagen im Februar 1945. Nun kann der neue Deich gebaut werden, den Ort vor Hochwasser schützen soll.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?