Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Auto in Werder komplett ausgebrannt

Feuerwehreinsatz am Dienstagmorgen Auto in Werder komplett ausgebrannt

Am frühen Dienstagmorgen ist in Werder/Havel ein Pkw Nissan komplett ausgebrannt. Wie es zu dem Brand kommen konnte, ist bisher noch völlig unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Voriger Artikel
Polizei sucht rechtmäßige Eigentümer
Nächster Artikel
Volle Absicht: Autofahrer schleift alte Dame mit
Quelle: Peter Geisler

Werder/Havel. Ein Pkw Nissan ist am frühen Dienstagmorgen kurz vor 3 Uhr im Elsebruchweg in Werder vollständig ausgebrannt. Der Schaden beträgt rund 2000 Euro.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr löschten die Flammen, konnten aber nicht verhindern, dass der Wagen komplett ausbrennt.

Die Brandursache war am Dienstag noch völlig unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
aa351120-1177-11e7-a7bc-d64f50b695b9
Funkmast in Oranienburg gesprengt – ein Stück Geschichte geht zu Ende

25. März, Oranienburg: Am Sonnabend ist in Oranienburg ein Stück Hörfunk-Geschichte zu Ende gegangen. Um Punkt 14 Uhr ist dort der Sendemast gesprengt worden. Wir haben den Moment festgehalten und zeigen, wie der Mast nun am Boden aussieht.

Sollte der Flughafen Tegel auch nach Eröffnung des BER offen bleiben?