Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Auto komplett ausgebrannt

Jeserigerhütten: Kripo ermittelt zur Brandursache Auto komplett ausgebrannt

Ein gemütliches Feuer sieht anders aus: In Jeserigerhütten ist ein Auto komplett ausgebrannt. Die Feuerwehr löschte die Flammen, doch das Auto ist unbrauchbar. Die Hitze beschädigte auch einen weiteren Wagen. Nun ermittelt die Kripo zur Brandursache.

Voriger Artikel
Autofahrer sucht nach Unfall das Weite
Nächster Artikel
Havelländer nach Unfall schwer verletzt
Quelle: dpa

Jeserigerhütten. Aus bisher ungeklärter Ursache ist in den frühen Morgenstunden ein Pkw Nissan in Jeserigerhütten (Potsdam-Mittelmark) in Brand geraten. Aufmerksame Nachbarn bemerkten das Feuer in der Neuen Dorfstraße und alarmierten die Feuerwehr.

Trotz der zügigen Löscharbeiten brannte das Fahrzeug komplett aus. Ein davor geparkter PKW wurde durch die Hitzeeinwirkung ebenfalls beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von knapp 6000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
bbd4982e-864d-11e7-86fa-243a610264af
DDR-Bauten an der Breite Straße – gestern und heute

Die Wilhelm-Külz-Straße in Potsdam heißt seit 1992 wieder Breite Straße. Die DDR ist Geschichte, aber einige Bauten haben sich gehalten.

Welche Dreckecke ist die schlimmste in der Stadt Rathenow (Havelland)?