Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 12 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Auto kracht auf A 9 in Bus und Leitplanke

Kontrolle verloren Auto kracht auf A 9 in Bus und Leitplanke

Ein Autofahrer hat nach einer Kollision mit einem Bus auf der A 9 bei Beelitz Heilstätten kurzzeitig die Kontrolle verloren, bis ihn die Leitplanke stoppte. Er kam vorsorglich nach dem Unfall zur Untersuchung ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Junger Frau die Handtasche geraubt
Nächster Artikel
Zossen: Feuer im ehemaligen Krankenhaus

Der Wagen krachte nach einer Kollision gegen die Leitplanke.

Quelle: Patrick Plönnig

Beelitz Heilstätten. Am Freitagabend hat es auf der A9 zwischen Beelitz Heilstätten und Beelitz gekracht. Ein Auto ist mit einem Bus auf der Autobahn kollidiert. Anschließend kam der Wagen nach links ab und prallte gegen die Leitplanke.

Der 22-jährige Fahrer wurde bei dem Aufprall augenscheinlich nicht verletzt. Vorsorglich wurde er jedoch zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. 

Die Feuerwehren Fichtenwalde und Beelitz sicherten die Einsatzstelle, klemmten die Batterien ab und zogen den Pkw rechts auf den Standstreifen.

MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
ae7b6a7e-4212-11e7-8144-2fa659fb7741
Treuenbrietzener Stadtgaukler werden zu Parkpoeten

In Treuenbrietzen haben die Kinder und Jugendlichen der Theatergruppe Stadtgaukler zwei Akte des Lustspiels „Das Posthaus in Treuenbrietzen“ aufgeführt. Das Publikum war begeistert.

Welche ist die schlechteste Straße in BRB?