Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Auto kracht in Auflieger ohne Lkw

Unfall B 158 Ahrensfelde Auto kracht in Auflieger ohne Lkw

Schwerer Verkehrsunfall am späten Sonntagabend auf der Freienwalder Chaussee in Blumberg (Barnim): Ein Lkw verliert seinen Auflieger. Ein Auto kann nicht mehr rechtzeitig bremsen und kracht in den liegengebliebenen Auflieger.

Voriger Artikel
85-Jähriger und 89-Jährige schwer verletzt
Nächster Artikel
Mutter schlägt ihr Kind krankenhausreif

Das Auto wurde stark beschädigt.

Quelle: Julian Stähle

Ahrensfelde. Am späten Sonntagabend kam es auf der B 158 Freienwalder Chaussee in Blumberg, einem Ortsteil von Ahrensfelde, zu einem schweren Unfall.

Ein Lkw, der auf die A 10 auffahren wollte, hat während der Fahrt seinen Auflieger verloren. Ein nachfolgender Autofahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierte mit dem Auflieger.

Durch den Zusammenstoß wurde das Auto unter den Auflieger geschoben. Der Autofahrer wurde dabei verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Polizei untersucht den Auflieger

Die Polizei untersucht den Auflieger.

Quelle: Julian Stähle

Die Freienwalder Chaussee musste in beiden Richtungen gesperrt werden, was zu erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen führte.

Wie oder warum sich der Auflieger von der Zugmaschine lösen konnte, müssen nun Sachverständige herausfinden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3fbb03da-b232-11e6-a3c2-f8d8aa9dceb0
Die sechs Angeklagten im Prozess gegen Nauener Neonazi-Gruppe

Seit dem 24. November 2016 müssen sich vor dem Potsdamer Landgericht sechs Männer verantworten, denen vorgeworfen wird, Teil einer kriminellen Vereinigung gewesen zu sein und mehrere ausländerfeindliche Straftaten begangen zu haben. Drei der Männer sitzen in Untersuchungshaft. Als Kopf der Gruppe gilt NPD-Politiker Maik Schneider.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?