Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Schneefall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Auto prallt auf A13 in die Leitplanke

Groß Köris Auto prallt auf A13 in die Leitplanke

Auf der A13 zwischen Groß Köris und Bestensee ist am Montagnachmittag gegen 15.15 Uhr ein Auto in die Leitplanke geprallt. Ursache des Unfalls war ein geplatzer Reifen. Die Fahrerin erlitt einen Schock.

Voriger Artikel
Polnischer Lkw in Plessow gestohlen
Nächster Artikel
28-Jähriger kracht gegen Lkw und stirbt

Der Unfallwagen an der Leitplanke auf der A13.

Quelle: Feuerwehr Groß Köris

Groß Köris. Auf der A13 zwischen Groß Köris und Bestensee in Fahrtrichtung Berlin ist am Montagnachmittag gegen 15.15 Uhr ein Auto aus Hannover in die Leitplanke geprallt. Ursache war ein geplatzer Reifen. Die Fahrerin erlitt einen Schock, am Auto entstand erheblicher Schaden. Die Feuerwehren aus Groß Köris und Gallun rückten aus, um auf der Autobahn zu helfen. Hinter der Unfallstelle bildete sich ein bis zu vier Kilometer langer Stau, berichtete die Autobahnpolizei am Abend.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
2387e0b4-e182-11e6-bd08-f725da5d37fd
Besuch auf der Grünen Woche 2017

Für Politiker ist das einer der angenehmeren Termine – ein Rundgang über die Grüne Woche. Dort sind am Montag beim Brandenburgtag allerlei Spezialitäten vorgestellt und vor allem verkostet worden. Mit dabei: Ministerpräsident Woidke, der viel zu essen bekam. Zwischen Schnaps und Wurst ging es auch um ernste Themen.

Welcher Döner ist der leckerste der Stadt Oranienburg?