Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Auto prallt gegen Zaun

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 17. Juni Auto prallt gegen Zaun

Eine 46-jährige Frau hat am Donnerstagabend am Steuer ihres Autos in Klausdorf einen epileptischen Anfall erlitten und ist deswegen gegen einen Zaun gefahren. Zeugen leisteten sofort Erste Hilfe, Rettungskräfte brachten die Frau ins Krankenhaus. Sie erlitt aufgrund des Unfalls keine Verletzungen.

Voriger Artikel
Schwarzfahrer geht auf Kontrolleure los
Nächster Artikel
Nackter Exhibitionist stimuliert sich im Opel



Quelle: dpa

Klausdorf: Auto prallt gegen Zaun.  

Aufgrund eines epileptischen Anfalls hat am Donnerstag gegen 20.15 Uhr eine 46-jährige Frau in der Straße Am Seeweg in Klausdorf die Kontrolle über ihr Auto verloren und ist rückwärts gegen einen Zaun geprallt. Zeugen leisteten der Frau sofort Erste Hilfe. Rettungskräfte brachten die 46-Jährige, die offenbar in Folge des Unfalls keine weiteren Verletzungen davon trug, ins Krankenhaus.

+++


Luckenwalde: Betrüger an Tankstelle

Die Polizei in Luckenwalde hat einen Tankbetrüger gefasst. Er hatte am Donnerstag mit seinem VW an einer Luckenwalder Tankstelle 17 Liter Diesel getankt und war weggefahren ohne zu bezahlen. Der Schaden liegt bei etwa 20 Euro. Der Fahrzeughalter konnte über das Kennzeichen ermittelt werden und bekam nun Besuch von der Polizei. Nun bekommt er eine Anzeige.

+++

Luckenwalde: Kollision an Kreuzung

Am Donnerstag gegen 8.45 Uhr sind in Luckenwalde an der Ecke Puschkinstraße/Poststraße zwei Autos zusammengestoßen. Grund war offenbar Unaufmerksamkeit. Verletzt wurde niemand, die Autos blieben fahrbereit.

+++

Groß Machnow: Unbekannter fährt Laterne um

Ein Unbekannter hat in der Groß Machnower Dorfstraße eine Laterne umgefahren. Eine Zeugin entdeckte am Freitagmorgen, dass die Laterne umgestürzt mit freihängenden Kabeln auf der Straße lag. Weiterhin wurde ein Busch umgefahren. Polizisten nahmen den Ort des Geschehens in Augenschein und stellten fest, dass der Autofahrer in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen war, gegen die Laterne und dann gegen einen Baum gefahren war. Zudem wurden ein Bordstein und ein Feldstein beschädigt. Der Schaden wird mit etwa 3000 Euro beziffert. Am Unfallort lagen mehrere Stoßstangenteile auf der Straße, welche die Polizisten sicherten.

+++

Kloster Zinna: Pferde auf der B101

Ein Zeuge hat am Freitagmorgen gegen 6 Uhr zwei Ponys und zwei Haflinger entdeckt, die auf der B101 von Kloster Zinna in Richtung Jüterbog liefen. Da die Tiere eine Gefahr für den Straßenverkehr darstellten, fuhr ein Streifenwagen dorthin. Als die Beamten ankamen, war allerdings der Besitzer der Pferde bereits vor Ort und hatte diese wieder eingefangen.

+++

Mahlow: Lkw stößt gegen geparktes Auto

Am Donnerstag gegen 12 Uhr ist in der Maxim-Gorki-Straße in Mahlow ein Lkw beim Einparken gegen ein anderes dort abgestelltes Auto gefahren. Verletzt wurde niemand, die Fahrzeuge blieben fahrbereit.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
b64c6f70-b8b8-11e6-9964-b73bb7b57694
Kreisreform: Die neuen Kreise in Brandenburg

Dem Land Brandenburg steht eine Kreisgebietsreform bevor. Künftig soll es nur noch neun Landkreise geben und Potsdam als einzige kreisfreie Stadt. Dies sind die neuen Landkreise.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?