Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° stark bewölkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Auto überschlägt sich, Frau (90) erleidet Schock

Berlin-Britz Auto überschlägt sich, Frau (90) erleidet Schock

Nach dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge am Donnerstagabend an der Kreuzung Buckower Damm/Mohriner Allee in Berlin-Britz sind drei Menschen ins Krankenhaus gebracht worden. Unter ihnen sind ein 13-jähriges Mädchen sowie eine 37-jährige und eine 90-jährige Frau.

Voriger Artikel
Flugzeug nach Drohung in Berlin gestoppt
Nächster Artikel
Bootsmotoren im Visier der Diebe


Quelle: dpa

Berlin. Drei Menschen sind beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge am Donnerstagabend in Berlin-Britz verletzt worden. Laut Polizei stießen die Autos einer 90 Jahre alten Frau und einer 37-Jährigen auf der Kreuzung Buckower Damm/Mohriner Allee zusammen. Dabei überschlug sich das Fahrzeug der 37-Jährigen und blieb auf dem Dach liegen.

Frau erlitt Schock

Zunächst hatte die Feuerwehr am Freitagmorgen von vier Menschen gesprochen, die nach einer ersten Behandlung durch eine Notärztin in Krankenhäuser gekommen seien. Die 90-Jährige wurde mit einem Schock im Krankenhaus behandelt, konnte die Klinik danach aber wieder verlassen. Die 37-Jährige und ihre 13 Jahre alte Tochter blieben dagegen zur Behandlung im Krankenhaus. Wer für den Zusammenstoß verantwortlich ist, wird noch untersucht.

Von Melanie Höhn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
4ffeaba6-fd1f-11e6-aea3-43bdfc9b54d9
Special Guest

Bundespräsident Joachim Gauck hat sich kurz vor Ende seiner Amtszeit am Montag im neuen Potsdamer Museum Barberini umgesehen. Hasso Plattner empfing ihn persönlich.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?