Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Auto überschlägt sich und landet im Graben

Polizeibericht für das Potsdamer Umland am 1. Juli Auto überschlägt sich und landet im Graben

+++ Beelitz: Bellender Hund schlägt Einbrecher in die Flucht +++ Autobahndreieck Potsdam: Auto überschlägt sich und landet im Graben +++ Teltow: Mit 1,92 Promille auf dem Rad +++ Phöben: Bootsmotor gestohlen +++

Voriger Artikel
Damsdorf: Radler prallt gegen Auto
Nächster Artikel
Viele Auffahrunfälle

Die Rettung im Einsatz.

Quelle: Bernd Gartenschläger

Beelitz: Bellender Hund schlägt Einbrecher in die Flucht

Weil der Hund angeschlagen hatte, schreckten in der Nacht zu Mittwoch Hauseigentümer in der Beelitzer Grünstraße aus dem Schlaf auf. Als er nach dem Rechten sah, konnte der Hausherr noch zwei Gestalten erkennen, die auf der Flucht einen Zaun überwanden. Er verfolgte die Einbrecher für eine kurze Zeit, ließ dann aber ab. Über einen möglichen Schaden oder eventuelles Diebesgut liegen noch keine Angaben vor.

+++

Dreieck Potsdam: Auto überschlägt sich und landet im Graben

Ein Auto aus dem Minden-Lübbecke-Kreis (Nordrhein-Westfalen) kam am frühen Montagmorgen am Eingang des Autobahndreieckes Potsdam auf der A10 nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich und blieb im Straßengraben liegen. Wie durch ein Wunder wurde niemand verletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 15000 Euro. Das Auto musste abgeschleppt werden.

+++

Teltow: Mit 1,92 Promille auf dem Rad

Weil er unsicher fuhr, hielten Polizisten am Dienstagabend gegen 17.25 Uhr einen Radler in der Lichterfelder Allee in Teltow an. Wie sich herausstellte, war der 51-Jährige erheblich alkoholisiert. Er pustete sich auf 1,92 Promille. Die Fahrt war für ihn damit beendet. Er musste mit den Polizisten zur Blutprobenentnahme fahren. Gegen den Mann wird nun wegen Verdachts der Trunkenheitsfahrt ermittelt.

+++

Phöben: Bootsmotor gestohlen

Auf einen 20-PS-Außenbordmotor eines Sportboots hatten es Diebe in der Phöbener Seestraße abgesehen. Sie durchtrennten das Vorhängeschloss, das den Motor sicherte. Wie die Täter den Motor abtransportierten, ist derzeit nicht klar. Die Polizei nahm eine Anzeige wegen Diebstahls auf.
Von Nadine Fabian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
74dcad0c-f634-11e6-b1aa-8cf77f476c96
Impressionen von der Knieperfahrt

Über 100 Fahrgäste erkundeten auf der Kleinbahnstrecke des Pollo die Schönheiten der Prignitzer Natur und entdeckten das „Nationalgericht“: Knieperkohl mit Kassler und Lungenwurst. Sie erhielten interessante Eindrücke in den Bahnbetrieb, den der gemeinnützige Verein gewährleistet, und das Dorfleben.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?