Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 19 ° Gewitter

Navigation:
Auto überschlägt sich

Polizei Auto überschlägt sich

Auf der B246 zwischen Zossen und Trebbin hat sich am Nachmittag in Nächst Neuendorf ein Auto überschlagen. Nach ersten Angaben der Polizei hatte der Fahrer in einer Rechtskurve am Abzweig nach Glienick die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war von der Fahrbahn abgekommen. Er blieb aber unverletzt.

Voriger Artikel
Geklautes Fahrrad steht vorm Gericht
Nächster Artikel
Zwei Autoinsassen schwer verletzt



Quelle: dpa

Nächst Neuendorf. Auf der B246 in Nächst Neuendorf hat sich am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr ein Auto überschlagen. Der Wagen war auf der Bundesstraße von Zossen in Richtung Trebbin unterwegs, berichtete die Polizei. In einer Rechtskurve am Abzweig nach Glienick verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich

Der Fahrer blieb nach ersten Angaben der Polizei am Nachmittag unverletzt. Seine Angehörigen kümmerten sich nach dem Unfall um die Bergung des Fahrzeugs. Die Schadenshöhe war zunächst noch unklar, da die Bergungsmaßnahmen noch nicht abgeschlossen waren.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
21a57262-6cb4-11e7-b799-cfee111261c9
MAZ-Hoffest im Potsdamer Barberini

Mehr als 400 Gäste aus Politik, Wirtschaft und Kultur plauderten am Mittwochabend beim MAZ-Hoffest im Museum Barberini über Brandenburg, die Kunst und den modernen Journalismus.

Ist es gut für Pritzwalk, dass sich im Rathaus eine Veränderung anbahnt?