Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Auto überschlägt sich

Polizei Auto überschlägt sich

Auf der B246 zwischen Zossen und Trebbin hat sich am Nachmittag in Nächst Neuendorf ein Auto überschlagen. Nach ersten Angaben der Polizei hatte der Fahrer in einer Rechtskurve am Abzweig nach Glienick die Kontrolle über seinen Wagen verloren und war von der Fahrbahn abgekommen. Er blieb aber unverletzt.

Voriger Artikel
Geklautes Fahrrad steht vorm Gericht
Nächster Artikel
Zwei Autoinsassen schwer verletzt



Quelle: dpa

Nächst Neuendorf. Auf der B246 in Nächst Neuendorf hat sich am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr ein Auto überschlagen. Der Wagen war auf der Bundesstraße von Zossen in Richtung Trebbin unterwegs, berichtete die Polizei. In einer Rechtskurve am Abzweig nach Glienick verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich

Der Fahrer blieb nach ersten Angaben der Polizei am Nachmittag unverletzt. Seine Angehörigen kümmerten sich nach dem Unfall um die Bergung des Fahrzeugs. Die Schadenshöhe war zunächst noch unklar, da die Bergungsmaßnahmen noch nicht abgeschlossen waren.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
74dcad0c-f634-11e6-b1aa-8cf77f476c96
Impressionen von der Knieperfahrt

Über 100 Fahrgäste erkundeten auf der Kleinbahnstrecke des Pollo die Schönheiten der Prignitzer Natur und entdeckten das „Nationalgericht“: Knieperkohl mit Kassler und Lungenwurst. Sie erhielten interessante Eindrücke in den Bahnbetrieb, den der gemeinnützige Verein gewährleistet, und das Dorfleben.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?