Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Sprühregen

Navigation:
Autofahrer bemerkt umgefallenen Baum zu spät

Unfall bei Hirschfeld Autofahrer bemerkt umgefallenen Baum zu spät

Glück im Unglück hatte ein Autofahrer am späten Sonntagabend, als er zwischen Plessa und Hirschfeld (Elbe-Elster) unterwegs war. Zu spät bemerkte er einen Baum, der quer über der Fahrbahn lag, und krachte dagegen. Dennoch trug der Mann nur leichte Verletzungen davon.

Voriger Artikel
Wasserlache bringt Auto ins Schleudern
Nächster Artikel
Tumulte vor Imbiss am Platz der Einheit


Quelle: Björn Wagener (Archivfoto)

Hirschfeld. Ein 59-jähriger Autofahrer befuhr mit am Sonntag gegen 22:30 Uhr die Straße zwischen Plessa und Hirschfeld (Elbe-Elster). Dabei bemerkte der Mann zu spät einen quer über der Straße liegenden Baum und kollidierte mit ihm.

Der Fahrzeugführer musste vor Ort ambulant behandelt werden. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Kameraden der Feuerwehr „kümmerten“ sich um den Baum und beseitigten die Gefahr.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
3fbb03da-b232-11e6-a3c2-f8d8aa9dceb0
Die sechs Angeklagten im Prozess gegen Nauener Neonazi-Gruppe

Seit dem 24. November 2016 müssen sich vor dem Potsdamer Landgericht sechs Männer verantworten, denen vorgeworfen wird, Teil einer kriminellen Vereinigung gewesen zu sein und mehrere ausländerfeindliche Straftaten begangen zu haben. Drei der Männer sitzen in Untersuchungshaft. Als Kopf der Gruppe gilt NPD-Politiker Maik Schneider.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?