Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 16 ° wolkig

Navigation:
Autofahrer fährt Radfahrerin um und flüchtet

Berlin-Friedrichshain Autofahrer fährt Radfahrerin um und flüchtet

In Berlin-Friedrichshain ist am Dienstagabend eine 19-jährige Radfahrerin bei einem Unfall schwer verletzt worden. Sie ist an einer Kreuzung von einem Auto erfasst worden. Unfassbar: Der Autofahrer hat die verletzte Frau einfach liegen lassen.

Voriger Artikel
Ampel umgefahren und Hauswand gerammt
Nächster Artikel
55-Jähriger am Donnerstag zuletzt gesehen


Quelle: dpa

Berlin. Ein Autofahrer hat in Berlin-Friedrichshain eine Radfahrerin erfasst und schwer verletzt. Dann flüchtete er. Die 19-jährige war auf ihrem Fahrrad in falscher Fahrtrichtung auf dem Radweg der Karl-Marx-Allee unterwegs, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. An der Kreuzung zur Straße der Pariser Kommune erfasste das abbiegende Auto die junge Frau. Die 19-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Zeugen eilten ihr zu Hilfe, der Autofahrer fuhr dagegen einfach weiter.

Von Hannes Ebert, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
f7232d28-84d1-11e7-8f02-dd180ddead23
Bootskorso in Kyritz: Von oben, unten und innen feucht

Mit einem Bootskorso auf dem Untersee wurden am Freitagabend die 65. Kyritzer Regattatage eröffnet. Trotz strömendem Regen beteiligten sich 40 Boote. Einige hundert Zuschauer harrten unter Regenschirmen und Kapuzen tapfer aus.

Soll der Hundeleinenzwang ausgeweitet werden?