Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Autofahrer fährt Radfahrerin um und flüchtet

Berlin-Friedrichshain Autofahrer fährt Radfahrerin um und flüchtet

In Berlin-Friedrichshain ist am Dienstagabend eine 19-jährige Radfahrerin bei einem Unfall schwer verletzt worden. Sie ist an einer Kreuzung von einem Auto erfasst worden. Unfassbar: Der Autofahrer hat die verletzte Frau einfach liegen lassen.

Voriger Artikel
Ampel umgefahren und Hauswand gerammt
Nächster Artikel
55-Jähriger am Donnerstag zuletzt gesehen


Quelle: dpa

Berlin. Ein Autofahrer hat in Berlin-Friedrichshain eine Radfahrerin erfasst und schwer verletzt. Dann flüchtete er. Die 19-jährige war auf ihrem Fahrrad in falscher Fahrtrichtung auf dem Radweg der Karl-Marx-Allee unterwegs, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. An der Kreuzung zur Straße der Pariser Kommune erfasste das abbiegende Auto die junge Frau. Die 19-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Zeugen eilten ihr zu Hilfe, der Autofahrer fuhr dagegen einfach weiter.

Von Hannes Ebert, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
1e5af498-59bc-11e7-b34e-b18c4b485487
Der verzauberte Märchenwald

Mit ihrem Theaterstück war den 17 Hortkindern ein toller Auftakt für das Fest gelungen. Und auch viele Besucher hatten sich „märchenhaft“ verkleidet.

Welcher Brandenburg-Spruch ist Ihr Favorit?