Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Autofahrer fährt Radfahrerin um und flüchtet

Berlin-Friedrichshain Autofahrer fährt Radfahrerin um und flüchtet

In Berlin-Friedrichshain ist am Dienstagabend eine 19-jährige Radfahrerin bei einem Unfall schwer verletzt worden. Sie ist an einer Kreuzung von einem Auto erfasst worden. Unfassbar: Der Autofahrer hat die verletzte Frau einfach liegen lassen.

Voriger Artikel
Ampel umgefahren und Hauswand gerammt
Nächster Artikel
55-Jähriger am Donnerstag zuletzt gesehen


Quelle: dpa

Berlin. Ein Autofahrer hat in Berlin-Friedrichshain eine Radfahrerin erfasst und schwer verletzt. Dann flüchtete er. Die 19-jährige war auf ihrem Fahrrad in falscher Fahrtrichtung auf dem Radweg der Karl-Marx-Allee unterwegs, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. An der Kreuzung zur Straße der Pariser Kommune erfasste das abbiegende Auto die junge Frau. Die 19-Jährige stürzte und verletzte sich schwer. Zeugen eilten ihr zu Hilfe, der Autofahrer fuhr dagegen einfach weiter.

Von Hannes Ebert, dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
Das Pumpenhaus auf einer alten Postkarte
Die „Moschee“ in Bildern

Die „Moschee“ in der Potsdamer Havelbucht sieht zwar islamisch aus und war schon der Ort von Filmdreharbeiten, ist aber nur eine historisierende Hülle für einen Zweckbau: das Pumpensystem zur Versorgung der Fontänen im Schlosspark Sanssouci.

Erwarten Sie, dass sich nach Einführung der einheitlichen Postleitzahl in der Gemeinde Gumtow die Qualität der Zustellung verbessert?