Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Autofahrer kracht gegen Baum

Neuendorf: 44 Jahre alter Mann stirbt bei Autounfall Autofahrer kracht gegen Baum

Die Linkskurve hat ein 44 Jahre alter Mann auf der Landstraße bei Neuendorf gar nicht erst genommen. Er fuhr geradeaus und prallte gegen einen Baum. Rettungskräfte waren im Einsatz, konnten aber nichts mehr für den Autofahrer tun. Die Polizei sucht nun dringend nach Zeugen.

Voriger Artikel
Radfahrer nimmt lebensgefährliche Abkürzung
Nächster Artikel
Zigarette verursacht Brand

Neuendorf. Ein 44 Jahre alter Autofahrer aus Sachsen-Anhalt ist in der Nacht zu Sonntag bei einem Unfall im Kreis Potsdam-Mittelmark ums Leben gekommen. Wie die Polizei in Potsdam am Sonntag mitteilte, war der Mann auf der Landstraße 84 bei Neuendorf in Richtung Rädigke in einer Linkskurve geradeaus gefahren und gegen einen Baum geprallt. Die Unfallursache ist bisher unklar.

Die Polizei sucht Zeugen zum Verkehrsunfall. Wer sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang oder zum Unfallzeitpunkt machen kann, kann sich bei jeder Polizeidienststelle melden oder aber im Internet unter www.polizei.brandenburg.de.

MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
7f24cdf4-e09e-11e6-858b-85b911712e00
Brand im Fontaneweg in Kleinmachnow

Kleinmachnow, 21. Januar 2017 – Am Abend bricht in einem Einfamilienhaus im Fontaneweg ein Feuer aus. Die beiden Bewohner werden schwer verletzt, für die Frau muss ein Hubschrauber angefordert werden.

Welcher Döner ist der leckerste der Stadt Oranienburg?