Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Autofahrer streift Fußgänger und düst davon

Unfallflucht in Potsdam Autofahrer streift Fußgänger und düst davon

Durch ein Auto ist am Dienstagvormittag im Potsdamer Stadtteil Schlaatz ein Fußgänger zu Fall gebracht und dabei verletzt worden. Statt sich um den Verunglückten zu kümmern, fuhr der Autofahrer einfach davon.

Voriger Artikel
Frontalzusammenstoß zweier Radfahrer
Nächster Artikel
Junge mit Rad von Auto erfasst


Quelle: dpa

Potsdam. Die Kriminalpolizei fahndet nach einem Autofahrer, der am Dienstag gegen 11 Uhr in Potsdam Unfallflucht begangen hat.

In der Straße An der Alten Zauche hatte ein Fußgänger am Kofferraum des parkenden Autos gestanden. Plötzlich fuhr das Auto los und streifte den Mann mit dem Außenspiegel. Dadurch kam der Fußgänger zu Fall und verletzte sich am Arm.

Der Autofahrer verließ anschließend den Unfallort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Am Tatort konnten Spuren gesichert werden.

Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
62a20fc8-be18-11e6-993e-ca28977abb01
Einblicke in die Unterwelt

Freitag, 9. Dezember: Es liegt 15 Meter unter der Erde, ist gerade einmal mannshoch und einen Arm breit. Ein unterirdisches Stollensystem in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) galt lange als verschüttet. Vor einiger Zeit ist es wieder entdeckt worden. Nun hat die MAZ exklusive Einblicke in die Unterwelt bekommen.

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?