Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Autofahrer verbrennt in seinem Wagen

Schwerer Unfall auf B246 bei Beeskow Autofahrer verbrennt in seinem Wagen

Brandenburg hat einen weiteren Verkehrstoten zu beklagen: Am Dienstagabend ist ein Autofahrer auf der B246 in der Nähe von Beeskow (Oder-Spree) bei lebendigem Leibe in seinem Wagen verbrannt. Der Mann, dessen Identität noch unklar ist, war zuvor mit einem anderen Fahrzeug zusammengestoßen.

Voriger Artikel
Diebe räumen Sattelkammer aus
Nächster Artikel
Feuer zerstört große Lagerhalle in Berlin
Quelle: dpa

Beeskow. Ein Autofahrer ist nach dem Zusammenstoß mit einem anderen Fahrzeug auf der B246 in der Nähe von Beeskow (Oder-Spree) in seinem Fahrzeug verbrannt.

Der noch nicht identifizierte Mann war am Dienstagabend aus unbekannter Ursache mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr geraten und dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge gerieten nach Angaben der Polizei vom Mittwoch in Brand.

Während sich die beiden Insassen des anderen Fahrzeugs retteten, konnte der Unfallverursacher sich nicht befreien und verbrannte.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
d6e26bdc-b989-11e6-9964-b73bb7b57694
Weihnachtsmarkt in Krangen

Die Markthändler kamen in historischen Gewändern, es gab alte Handwerkskunst zu sehen, Musik zu hören und eine große Auswahl kleiner Geschenke für seine Lieben zum Fest. In der Kirche und um die Kirche in Krangen bei Neuruppin gab es am Adventswochenende den zweiten Weihnachtsmarkt.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?