Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Automaten-Sprenger wurden gesehen

Angriff in Beeskow Automaten-Sprenger wurden gesehen

Am frühen Sonntagmorgen war es wieder soweit: Wieder ist im Land Brandenburg ein Fahrkartenautomat gesprengt und komplett zerstört worden. Diesmal wurden die Täter – es soll sich um zwei Männer handeln – dabei beobachtet.

Voriger Artikel
Gefährliche Gleise: Mann tot, Frau verletzt
Nächster Artikel
Kellerdiebe auf Raubzug in Oranienburg

Immer wieder werden Fahrkartenautomaten gesprengt.

Quelle: dpa

Beeskow. Zwei unbekannte Täter haben am frühen Sonntagmorgen auf dem Bahnhof Beeskow (Oder-Spree) einen Fahrkartenautomaten gesprengt und komplett zerstört.

Augenzeugen hätten gegen 4 Uhr beobachtet, wie sich zwei Männer auf einem Bahnsteig an dem Automaten zu schaffen machten, berichtete die Polizei. Anschließend kam es zu einer Detonation.

Die Täter entwendeten die Geldkassette und flüchteten zu Fuß in Richtung Stadtzentrum. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb zunächst ohne Erfolg.

In Monaten sind Fahrkartenautomaten auf Bahnhöfen in Brandenburg und Berlin häufig Ziel von kriminellen Angriffen.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
5460125c-bac6-11e6-993e-ca28977abb01
10.Adventsgala der Chöre

Mit einem stimmungsvollen Programm sangen sich am Zweiten Advent der Neuruppiner A-cappella-Chor, der Kammerchor der Evangelischen Schule, die Ruppiner Kantorei, der Möhringchor und der Märkische Jugendchor in die Herzen der 500 Zuhörer in der Kulturkirche.

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?