Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Autotür auf – Radfahrer schwer verletzt

Unfall in Berlin Autotür auf – Radfahrer schwer verletzt

Schon wieder ist in Berlin ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt worden und musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Offenbar war er von einem Autofahrer nicht bemerkt worden.

Voriger Artikel
Mit 140 km/h von Stahnsdorf nach Potsdam
Nächster Artikel
Betrunkener Busfahrer macht Fahrgästen Angst


Quelle: dpa

Berlin. Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend in Berlin-Neukölln ist ein Radfahrer schwer verletzt worden.

Ersten Ermittlungen zufolge fuhr der 35-Jährige kurz vor 19 Uhr mit seinem Rad auf der Fahrbahn der Hermannstraße in Richtung Hermannplatz, als ein Autofahrer an der Ecke Okerstraße die Tür seines am Fahrbahnrand geparkten BMW öffnete.

Der Radfahrer stürzte und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu, die stationär in einer Klinik behandelt werden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
8dc57e04-f9de-11e6-9834-b3108e65f370
So flogen die Breeser Bomben in die Luft

Breese, 23. Februar: Im Drei-Sekundentakt wurden am Donnerstag 18 Fliegerbomben bei Breese gesprengt. Die tödliche Last stammte aus den letzten Kriegstagen im Februar 1945. Nun kann der neue Deich gebaut werden, den Ort vor Hochwasser schützen soll.

Sollte es für Erst- und Zweitklässler Zensuren geben?