Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Autotür auf – Radfahrer schwer verletzt

Unfall in Berlin Autotür auf – Radfahrer schwer verletzt

Schon wieder ist in Berlin ein Radfahrer bei einem Verkehrsunfall verletzt worden und musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Offenbar war er von einem Autofahrer nicht bemerkt worden.

Voriger Artikel
Mit 140 km/h von Stahnsdorf nach Potsdam
Nächster Artikel
Betrunkener Busfahrer macht Fahrgästen Angst


Quelle: dpa

Berlin. Bei einem Verkehrsunfall am Montagabend in Berlin-Neukölln ist ein Radfahrer schwer verletzt worden.

Ersten Ermittlungen zufolge fuhr der 35-Jährige kurz vor 19 Uhr mit seinem Rad auf der Fahrbahn der Hermannstraße in Richtung Hermannplatz, als ein Autofahrer an der Ecke Okerstraße die Tür seines am Fahrbahnrand geparkten BMW öffnete.

Der Radfahrer stürzte und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu, die stationär in einer Klinik behandelt werden.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
be453352-9fa7-11e7-b710-217663c73156
Die neuen Selfie-Stationen in Potsdam

An vier Punkten der Stadt können Besucher ab sofort das perfekte Potsdam-Selfie knipsen. Unsere Reporterin hat sie ausprobiert.

Was ist Ihr Sommerhit?